Suchen
Login
Anzeige:
Do, 18. Oktober 2018, 2:37 Uhr

2G Energy

WKN: A0HL8N / ISIN: DE000A0HL8N9

2G Energy: Deutliche Beschleunigung


01.10.18 15:20
Aktien Global

Nach Darstellung von SMC-Research habe 2G Energy im ersten Halbjahr ein zweistelliges Wachstum und eine deutliche Ergebnisverbesserung realisiert. Dank eines hohen Auftragseingangs und -bestands rechnet SMC-Analyst Holger Steffen für 2019 mit einer weiteren Wachstumsbeschleunigung.


2G Energy habe sich aus Sicht von SMC-Research im ersten Halbjahr 2018 sehr positiv entwickelt. Während der Umsatz dank einer hohen Nachfrage um 16,3 Prozent auf 84,1 Mio. Euro habe gesteigert werden können, sei das EBIT dank weiterer Effizienzverbesserungen in der Produktion von -0,5 auf 1,1 Mio. Euro gedreht. Damit sei erstmals seit sechs Jahren wieder ein positives Ergebnis im saisonal typischerweise schwachen ersten Halbjahr erwirtschaftet worden.


Der dynamische Auftragseingang signalisiere eine Fortsetzung des positiven Trends. In den ersten acht Monaten habe sich der Auftragseingang um 32 Prozent auf 124,1 Mio. Euro erhöht, so dass der Auftragsbestand per Ende August mit 161,6 Mio. Euro um 31,7 Prozent über dem Vorjahreswert gelegen habe. Das Management habe daraufhin die Prognose bekräftigt, die einen Umsatz zwischen 180 und 210 Mio. Euro und eine EBIT-Marge von 3,5 bis 5,5 Prozent vorsehe. SMC-Research erwarte Jahreserlöse in Höhe von 197 Mio. Euro (+4,0 Prozent zum Vorjahr) und eine EBIT-Marge von 4,4 Prozent (+0,5 Prozentpunkte zum Vorjahr).


Darüber hinaus sehen die Analysten die von ihnen unterstellte Wachstumsbeschleunigung im nächsten Jahr durch die hohen Steigerungsraten im Auftragseingang als gut untermauert an. Bis voraussichtlich 2020 profitiere das Unternehmen noch von einer Sonderkonjunktur im deutschen Biogasmarkt. Darüber hinaus sollte sich aus Sicht der Analysten das hiesige Geschäft mit erdgasbetriebenen Anlagen nach einer gesetzlichen Regelung der EEG-Umlage zur Eigenstromnutzung beleben. Weitere Impulse erwarte das Researchhaus zudem aus dem stetigen Ausbau des Geschäfts im Ausland und aus der Vermarktung neuer Produkte wie des wasserstoffbetriebenen BHKW.


Aus dem modellierten Wachstumspfad mit weiteren Margenverbesserungen dank zusätzlicher Skaleneffekte und Effizienzverbesserungen resultiere nach einer Aktualisierung ein neuer fairer Wert von 29,60 Euro je Aktie (zuvor: 29,00 Euro). Auf dieser Basis bekräftige SMC-Research das Urteil „Buy“.


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 1.10.18, 15:20 Uhr)


Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/


Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958


Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 1.10.18 um 14:20 Uhr fertiggestellt und am 1.10.18 um 14:25 Uhr von sc-consult GmbH (SMC-Research) erstmals veröffentlicht.


Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2018/10/2018-10-01-SMC-Update-2G_frei.pdf


Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.



 
16.10.18 , dpa-AFX
DGAP-News: 2G Energy AG baut Vertriebs- und [...]
2G Energy AG baut Vertriebs- und Serviceaktivität in Nordamerika aus ^ DGAP-News: 2G Energy AG / Schlagwort(e): ...
04.10.18 , Nebenwerte Journal
2G Energy: Positive Entwicklung lässt Börse noch [...]
Sauerlach (www.aktiencheck.de) - 2G Energy-Aktienanalyse von "Nebenwerte Journal": Klaus Hellwig, Herausgeber ...
02.10.18 , dpa-AFX
Original-Research: 2G Energy AG (von First Berlin [...]
^ Original-Research: 2G Energy AG - von First Berlin Equity Research GmbH Einstufung von First Berlin ...