Suchen
Login
Anzeige:
Do, 18. Oktober 2018, 3:44 Uhr

CR Capital Real Estate: Mietergebnis steigt deutlich


08.10.18 12:23
Aktien Global

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Matthias Greiffenberger von GBC hat die CR Capital Real Estate AG aufgrund der planmäßigen Entwicklung eines Projekts bei Leipzig im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) Umsatz und EBIT deutlich gesteigert. In der Folge heben die Analysten bei unverändert positivem Votum ihr Kursziel an.


Nach Aussage der Analysten habe das Unternehmen im ersten Halbjahr den Umsatz deutlich auf 12,83 Mio. Euro (HJ 2017: 0,31 Mio. Euro) gesteigert. So sei seit April 2018 mit der Übergabe der ersten fertiggestellten Objekte des Projekts bei Leipzig begonnen worden. Die vollständige Übergabe solle bis zum Herbst 2018 erfolgen und somit auch im zweiten Halbjahr für entsprechende Umsätze und Liquiditätszuflüsse sorgen. Das Mietergebnis sei laut GBC durch den Erwerb eines medizinischen Versorgungszentrums auf 0,42 Mio. Euro (HJ 2017: 0,05 Mio. Euro) gestiegen. Wegen der Veräußerung des Objekts nach dem Bilanzstichtag werde es in den Folgeperioden aber zu einer Reduktion der Mieteinnahmen kommen.


Das EBIT habe auf 3,67 Mio. Euro (HJ 2017: 0,98 Mio. Euro) zugelegt. Nach Analystenaussage sei hier jedoch der ergebniswirksame Zeitwertertrag von 1,79 Mio. Euro zu berücksichtigten, wobei das bereinigte EBIT von 1,88 Mio. Euro aber eine gute Projektrentabilität indiziere. Vor allem das bei Leipzig angesiedelte Projekt sei laut GBC der wichtigste Treiber der Prognosen. Das Gesamtvolumen des Projekts habe sich bislang auf rund 40 Mio. Euro belaufen, welches überwiegend im kommenden Geschäftsjahr 2019 realisiert werden solle. Zusätzlich hierzu sei zudem eine Erweiterung des zweiten Bauabschnitts um mehr als 10 Mio. Euro erreicht worden.


Da das Unternehmen einen Teil des zusätzlichen Umsatzvolumens bereits im laufenden Geschäftsjahr heben könne, habe das Analystenteam die Prognosen für 2018 und 2019 um diese zusätzlichen Potenziale angepasst. Die Analysten ermitteln auf Basis ihres aktualisierten DCF-Bewertungsmodells ein neues Kursziel für die CR-Aktie von 35,40 Euro (zuvor: 31,00 Euro) und vergeben weiterhin das Rating „Kaufen“.


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 08.10.2018, 12:15 Uhr)


Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/


Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958


Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von der GBC AG am 05.10.2018 um 14:07 Uhr fertiggestellt und am 08.10.2018 um 10:00 Uhr erstmals veröffentlicht.


Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.more-ir.de/d/17029.pdf


Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.