Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 5. Dezember 2020, 13:25 Uhr

Coca-Cola

WKN: 850663 / ISIN: US1912161007

Coca-Cola-Aktienkurs reflektiert die Story nicht angemessen! - Aktienanalyse


15.11.17 14:15
Wells Fargo Advisors

San Francisco (www.aktiencheck.de) - Coca-Cola-Aktienanalyse von Analystin Bonnie Herzog von Wells Fargo Advisors:

Bonnie Herzog, Analystin von Wells Fargo Advisors, rechnet laut einer Aktienanalyse in Bezug auf die Aktien des US-Getränkeherstellers Coca-Cola Co. (ISIN: US1912161007, WKN: 850663, NYSE Ticker-Symbol: KO) nunmehr mit einer überdurchschnittlichen Kursentwicklung.

Die Analysten von Wells Fargo Advisors bezeichnen die Aktien von Coca-Cola Co. als Kerninvestment für 2018 und darüber hinaus. Der Markt unterschätze eine Reihe wichtiger Schlüsselfaktoren, die Coca-Cola vermutlich im Rahmen des Investorentages am 16. November hervorheben werde.

Dazu gehören würden stärkere Umsatztrends, Möglichkeiten zur Margenexpansion in den nächsten drei Jahren und ein höheres Gewinnwachstum. Die Analystin Bonnie Herzog rechnet in nächster Zeit mit Aufwärtsrevisionen bei den Konsensprognosen. Die aktuelle Bewertung der Coca-Cola-Aktie trage der Investmentstory noch nicht angemessen Rechnung.

In ihrer Coca-Cola-Aktienanalyse stufen die Analysten von Wells Fargo Advisors den Titel von "market perform" auf "outperform" hoch und erhöhen das Kursziel von 45,00 auf 51,00 USD.

Börsenplätze Coca-Cola-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Coca-Cola-Aktie:
39,93 Euro +0,13% (15.11.2017, 13:48)

Tradegate-Aktienkurs Coca-Cola-Aktie:
39,92 Euro -0,81% (15.11.2017, 13:57)

NYSE-Aktienkurs Coca-Cola-Aktie:
47,29 USD -0,30% (15.11.2017, 14:12, vorbörslich)

ISIN Coca-Cola-Aktie:
US1912161007

WKN Coca-Cola-Aktie:
850663

NYSE Ticker-Symbol Coca-Cola-Aktie:
KO

Kurzprofil Coca-Cola Co.:

Die The Coca-Cola Company (ISIN: US1912161007, WKN: 850663, NYSE Ticker-Symbol: KO) mit Sitz in Atlanta/USA ist Inhaberin aller Marken aus dem Haus Coca-Cola. Sie arbeitet auf der ganzen Welt mit lizenzierten Partnerunternehmen zusammen, die für die Produktion und den Vertrieb der Produkte verantwortlich sind. Zusammen mit ihren Lizenzpartnern beschäftigt die The Coca-Cola Company weltweit mehr als 700.000 Mitarbeiter, die in über 200 Ländern tätig sind. Der Absatz an Coca-Cola-Markenprodukten beträgt jährlich rund 152 Milliarden Liter.

Weltweit führt die The Coca-Cola Company mehr als 500 Marken - mit über 3.500 Produkten im Bereich alkoholfreier Getränke. Dazu gehören Erfrischungsgetränke, Wasser, Säfte, Fruchtsaftgetränke, Sportgetränke, Energy Drinks sowie trinkfertiger Tee und Kaffee. Die Produkte Coca-Cola, Diet Coke, Sprite und Fanta gehören zu den "World's top five" der alkoholfreien, kohlensäurehaltigen Getränke.

Coca-Cola blickt inzwischen auf über 125 erfolgreiche Jahre zurück. Laut Interbrand ist Coca-Cola mit über 70 Milliarden USD seit vielen Jahren eine der weltweit wertvollsten Marken.
(15.11.2017/ac/a/n)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
08:31 , Motley Fool
Wenn Warren Buffett bloß eine Aktie außer Berks [...]
Vertraust du weiterhin auf die Investitionsentscheidungen von Warren Buffett bei Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2)? Falls ...
03.12.20 , Motley Fool
Wusstest du, dass Warren Buffett die Coca-Cola-A [...]
Warren Buffett und das Portfolio von Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2) ziehen weiterhin viel Aufmerksamkeit auf sich. ...
02.12.20 , Motley Fool
Vergiss AT&T: Hier sind 3 bessere Dividendentitel
AT&T (WKN: A0HL9Z) hat im Moment sicherlich einige Probleme. Das Kabelfernsehgeschäft – vor allem DIRECTV – ...