Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 24. Februar 2018, 17:09 Uhr

SNP Schneider-Neureither & Partner SE

WKN: 720370 / ISIN: DE0007203705

SNP Schneider-Neureither und Partner SE: Starkes Umsatzwachstum 2017


01.02.18 14:59
Aktien Global

Nach Darstellung der Analysten von SRH AlsterResearch hat die SNP Schneider-Neureither & Partner SE mit den jüngst veröffentlichten vorläufigen Zahlen für 2017 die im November kommunizierte Unternehmensprognose erreicht. In Reaktion darauf haben die Analysten ihr Votum und das Kursziel unverändert gelassen.


SNP habe auf Basis vorläufiger Eckdaten für das Geschäftsjahr 2017 den Konzernumsatz auf 122 Mio. Euro gesteigert, was einem Plus von über 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspreche. Für das 4. Quartal 2017 habe SNP Erlöse von rd. 40 Mio. Euro (Q4 2016: 23,1 Mio. Euro) genannt. Das Umsatzwachstum sei größtenteils auf Zukäufe zurückzuführen, das organische Wachstum werde auf rund 8 Prozent beziffert.


Laut SRH bewege sich die Ergebnisentwicklung im Rahmen der zuletzt heruntergeschraubten Unternehmens-Guidance. So habe das EBITDA rd. 2 Mio. Euro betragen, während das EBIT mit -0,5 Mio. Euro in die rote Zone gerutscht sei. Ohne die belastenden Einmaleffekte habe das bereinigte EBITDA (Non-IFRS) 6,3 Mio. Euro erreicht.


Das Unternehmen habe außerdem auf eine gute Auftragslage verwiesen und für das laufende Geschäftsjahr Konzernerlöse zwischen 150 Mio. und 155 Mio. Euro prognostiziert. Dies entspreche laut SRH einem Wachstum zwischen 23 und 27 Prozent gegenüber 2017. Dabei plane die Gesellschaft, den Fokus auf organisches Wachstum zu legen.


Nach Aussage des Analystenteams haben die vorläufigen Zahlen der im November kommunizierten Unternehmensprognose entsprochen, während der Umsatzausblick für 2018 über den bisherigen Schätzungen von SRH liege. Die Analysten haben daraufhin ihr Anlageurteil „Kaufen“ bestätigt und das Kursziel für die Aktien von SNP unverändert bei 44 Euro belassen.


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)


Hinweis nach § 34b WpHG: Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse kann unter folgender Adresse eingesehen werden:


http://www.alsterresearch.de/wp-content/uploads/2018/02/2018-02-01_SNP_AlsterResearch_DE.pdf


Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung nach § 34b WpHG findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.


 



 
01.02.18 , Aktien Global
SNP Schneider-Neureither und Partner SE: Starkes [...]
Nach Darstellung der Analysten von SRH AlsterResearch hat die SNP Schneider-Neureither & Partner SE mit den jüngst ...
01.02.18 , wikifolio.com
Starke Zahlen und positiver Ausblick: Voltabox bee [...]
Obwohl der Börsenneuling Voltabox von Analysten als "Technologieführer bei hochwertigen Lithium-Ionen-Batterien" ...
31.01.18 , dpa-AFX
DGAP-News: SNP SE mit deutlicher Umsatzsteiger [...]
SNP SE mit deutlicher Umsatzsteigerung im Geschäftsjahr 2017 ^ DGAP-News: SNP Schneider-Neureither & ...