Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 22. März 2019, 16:07 Uhr

Sixt St

WKN: 723132 / ISIN: DE0007231326

Sixt-Aktie: Wachstum auch durch Zukäufe


05.06.12 08:16
EURO am Sonntag

München (www.aktiencheck.de) - Nach Einschätzung der Experten von "EURO am Sonntag" wird sich die Aktie von Sixt besser als der Gesamtmarkt entwickeln.

Unternehmenslenker Erich Sixt wolle die Krise in Europa für Zukäufe nutzen. Gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters habe er zum Ausdruck gebracht, dass sein Unternehmen, wenn es in Spanien, Frankreich oder Großbritannien ein Vermietersterben geben sollte, bereit stehe. Seine Planungen sähen vor, Sixt als derzeitig Nummer 4 in Europa nach Europcar, Avis und Hertz, bis 2015 an die Spitze der Liste zu führen.

Bis dahin solle der Vermietungsumsatz in Europa bei 1,5 Mrd. EUR liegen. In 2011 habe dieser Wert bei 896 Mio. EUR gelegen. Damit sei nach Erich Sixt Auffassung klar, dass dieses Ziel ohne Zukäufe nicht zu realisieren sei. Dabei würde er den Schuldenbeladenen Primus Europcar, der einen Marktanteil von 20% vertrete und seit 2006 im Besitz von Volkswagen sei, "nur geschenkt" nehmen. Als erstaunlich sei aus Sicht der Experten die Aussage zu werten, dass Sixt dank des hohen Deutschland-Anteils von der Krise bislang nichts gespürt habe.

Die Sixt-Aktie warte mit einem KGV 21012 von 8,2 auf und der aktuelle Kurs liege bei 13,90. Daraus ergebe sich ein aktueller Börsenwert von 712,7 Mio. EUR.

Nach Einschätzung der Experten von "EURO am Sonntag" hat Sixt überteuerte Übernahmen zugunsten kleinerer Zukäufe ausgelassen und, sofern jetzt ein günstiger Deal gelingt, ist das Kurspotenzial der Aktie garantiert. Für das aussichtsreiche Investment sehe man das Kursziel bei 18 EUR und der Stopp-Kurs sollte bei 12,90 EUR gesetzt werden. (Ausgabe 22) (05.06.2012/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
60,90 minus
-1,46%
91,85 minus
-2,08%
139,42 minus
-2,46%
33,90 minus
-4,43%
21.03.19 , ZertifikateJournal
Sixt: Rückkehr in dreistellige Kursregionen ist eine [...]
Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Sixt: Rückkehr in dreistellige Kursregionen ist eine Frage der Zeit - ...
20.03.19 , Der Aktionär
Sixt: Wieder auf Überholspur - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Sixt-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Michael Schröder, Redakteur ...
19.03.19 , Der Aktionär
Sixt: Einsteigen und mitfahren! Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Sixt-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Michael Schröder, Redakteur ...