Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 15. August 2018, 13:20 Uhr

VIB Vermögen

WKN: 245751 / ISIN: DE0002457512

VIB: FFO steigt überproportional


08.08.18 18:17
Aktien Global

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die VIB Vermögen AG mit den Zahlen der ersten 6 Monate des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) die Erwartungen erfüllt und Umsatz sowie Nettogewinn gesteigert. In der Folge bestätigen die Analysten das Kursziel und ihr Votum für die VIB-Aktie.


Nach Aussage der Analysten habe der Umsatz wegen der Portfoliozugänge und den Mietpreisanpassungen gegenüber dem Vorjahr um 3,5 Prozent auf fast 43 Mio. Euro (HJ 2017: über 41 Mio. Euro) zugelegt. Das Bewertungsergebnis habe im ersten Halbjahr 2,4 Mio. Euro erreicht, das operative Ergebnis (auf Basis des EBIT) sogar über 35 Mio. Euro. Der Finanzaufwand sei durch einen weiteren Rückgang der Finanzierungskosten auf unter 8 Mio. Euro (HJ 2017: 9 Mio. Euro) gesunken, so die Analysten. Bereinigt um das Bewertungsergebnis habe das EBT mit einem Anstieg auf 25 Mio. Euro (HJ 2017: 23 Mio. Euro) sogar um 8,3 Prozent über dem Vorjahr gelegen.


Der Nettogewinn sei um 5 Prozent auf fast 23 Mio. Euro (HJ 2017: rund 22 Mio. Euro) geklettert, was einem Ergebnis je Aktie von 0,80 Euro entspreche. Der Cash-getrieben FFO sei um 9 Prozent auf 22 Mio. Euro (HJ 2017: 20 Mio. Euro) gestiegen. Außerdem habe das Portfolio laut SRC im Laufe des ersten Halbjahrs ebenfalls deutliche Fortschritte gemacht. Die Pipeline für künftige Projektentwicklungen liege derzeit bei rund 170.000 qm nutzbarer Fläche und biete somit noch weiteres Wachstumspotenzial. Der NAV je Aktie sei zudem seit Jahresende auf 19,45 Euro von 18,58 Euro gestiegen. Die Analysten bestätigen ihr Kursziel von 24,50 Euro für die VIB-Aktie und behalten das Rating „Accumulate“ unverändert bei.


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 09.08.2018, 8:40 Uhr)


Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/


Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958


Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von SRC – Scharff Research und Consulting GmbH am 08.08.2018 fertiggestellt und erstmals veröffentlicht.


Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.src-research.de/pdf/VIB_8Aug18.pdf


 


Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.



 
08.08.18 , SRC Research
VIB Vermögen: Erneut sehr solide Zahlen - Aktien [...]
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - VIB Vermögen-Aktienanalyse von SRC Research: Stefan Scharff und Christopher ...
08.08.18 , Aktien Global
VIB: FFO steigt überproportional
Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die VIB Vermögen ...
08.08.18 , dpa-AFX
DGAP-News: VIB Vermögen baut Immobilienportfoli [...]
VIB Vermögen baut Immobilienportfolio und Profitabilität im ersten Halbjahr 2018 weiter aus ^ DGAP-News: ...