Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 22. Mai 2019, 13:14 Uhr

ViewCast.com gefährdet


27.04.01 00:00
Report21

Der Report21 stuft ViewCast.com (WKN 915596) als äußerst spekulativ ein.

Das Unternehmen zähle zu den kleineren Playern im Streaming Video Markt, und fokussierte sich ebenfalls auf den Businessbereich und biete Lösungen für Realtime und OnDemand. Das Unternehmen liefere u. a. Hardwarekomponenten sowohl für digitale als auch analoge Videodarstellung.

Seit letztem Jahr biete ViewCast auch einen sogenannten Hostingservice, der sich sowohl an Kunden aus der Wirtschaft als auch des öffentlichen Sektors richte und dem erwarteten, steigenden Bedarf für derartige Services Rechnung tragen solle.

Von der Umsatzgrößenordnung her sei ViewCast.com nach wie vor ein Nischenanbieter. So seien im abgelaufenen Geschäftsjahr 2000 gerade einmal 10,4 Mio. US-$ erlöst worden. Dies entspreche jedoch einer Steigerung um mehr als 40% gegenüber dem Vorjahr, in dem der Umsatz noch bei 7,3 Mio. gelegen habe.

Bis dato habe das Unternehmen den Break Even jedoch noch nicht erreicht. Die Bilanz zum Ende 2000 weise nur noch liquide Mittel in Höhe von 5,0 Mio. US-$ aus. Damit dürfte es das Unternehmen schwer haben, den notwendigen Ausbau des Geschäftes zu finanzieren.

Die Aktie notiere bei 0,85 US-$ annähernd auf Tiefstkurs. Derzeit werde ViewCast mit einer Marktkapitalisierung von 14,3 Mio. US-$ bewertet. Obwohl der Markt für Streaming Video in den nächsten Jahren wohl massiv expandiere, sei das Überleben von ViewCast wohl nur dann sichergestellt, wenn neues Kapital in das Unternehmen fließe, was in dem derzeitigen Marktumfeld wohl relativ schwierig sei.

Andererseits bestehe eine gewisse Übernahmefantasie. ViewCast sei äußerst spekulativ. Trotz des optisch günstigen Kursniveaus sei ein weiterer Kursverfall nicht auszuschließen.