Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 24. August 2019, 22:23 Uhr

Walmart

WKN: 860853 / ISIN: US9311421039

Wal-Mart Stores-Aktie: Ausblick fällt eher verhalten aus


22.02.13 12:24
National-Bank AG

Essen (www.aktiencheck.de) - Manfred Jaisfeld, Analyst der National-Bank AG, stuft die Aktie von Wal-Mart Stores (ISIN US9311421039 / WKN 860853) weiterhin mit "kaufen" ein.

Der weltgrößte Einzelhandelskonzern habe gestern die Zahlen zum Geschäftsjahr per Ende Januar 2013 präsentiert. Der Umsatz habe dabei im Schlussquartal mit einem Plus von 3,9% vom insgesamt gut ausgefallenen Weihnachtsgeschäft profitiert. Ergebnisseitig habe vor allem eine niedrigere Steuerquote als erwartet für ein Übertreffen der Prognosen gesorgt. Positiv bewerte man vor allem, dass Wal-Mart das operative Ergebnis auch im Schlussquartal deutlich stärker als den Umsatz habe steigern können, wobei die Differenz nochmals stärker als in den ersten neun Monaten ausgefallen sei. Die Strategie, durch Produktivitätsfortschritte die Kostenbasis zu verringern und so auch Preissenkungen zu kompensieren, gehe offensichtlich auf.

Der Ausblick sei dagegen eher etwas verhalten ausgefallen. So erwarte der Konzern für das laufende Quartal auf vergleichbarer Basis eine Umsatzstagnation auf dem Heimatmarkt. Das Ergebnis je Aktie werde für den Zeitraum auf eine Spanne von 1,11 bis 1,16 USD taxiert, was gegenüber der bisherigen Konsensprognose von 1,19 USD als leicht enttäuschend zu werten sei. Für das gesamte Geschäftsjahr gehe Wal-Mart derzeit von einem Ergebnis zwischen 5,20 und 5,40 USD je Aktie aus.

Die Analysten der National-Bank AG bestätigen für die Aktie von Wal-Mart Stores ihre "kaufen"-Einstufung bei einem Kursziel in Höhe von 80 USD insbesondere vor dem Hintergrund der geschilderten Produktivitätserfolge, die die künftige Wettbewerbsfähigkeit auf der Preisseite sichern. (Analyse vom 22.02.2013) (22.02.2013/ac/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
21.08.19 , DAF
Dow Jones, Home Depot, Walmart, Tesla, Facebook [...]
Für den Dow Jones ging es gestern wieder unter die 26.000 Punkte-Marke. Er verlor 0,6 Prozent. Auch der S&P 500 ...
21.08.19 , Finanztrends
Börsenradio Marktbericht, Mi. 21.08.19 – „DAX über [...]
Anleger konzentrieren sich auf die Geldpolitik der Notenbanken. Nachdem die US Notenbank Fed ihre Geldpolitik gelockert ...
21.08.19 , Der Aktionär
Walmart verklagt Tesla - Aktie vor neuem Kaufsig [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Walmart-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Thomas Bergmann, Redakteur ...