Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 24. August 2019, 8:39 Uhr

ACCENTRO Real Estate

WKN: A0KFKB / ISIN: DE000A0KFKB3

ACCENTRO Real Estate: Ergebnisenttäuschung dürfte temporär bleiben - Kursziel leicht gesenkt - Aktienanalyse


11.02.19 11:55
SMC Research

Münster (www.aktiencheck.de) - ACCENTRO Real Estate-Aktienanalyse von Aktienanalyst Dr. Adam Jakubowski von SMC Research:

Dr. Adam Jakubowski, Aktienanalyst von SMC Research, empfiehlt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der ACCENTRO Real Estate AG (ISIN: DE000A0KFKB3, WKN: A0KFKB, Ticker-Symbol: E7S) nach wie vor zu kaufen.

Nach dem schwächeren dritten Quartal habe ACCENTRO in den letzten drei Monaten des Jahres 2018 die Umsatzdynamik wieder deutlich erhöht und die Quartalserlöse vorläufigen Zahlen zufolge um über 20 Prozent auf 70,2 Mio. Euro gesteigert. Für das Gesamtjahr resultiere daraus ein Umsatz von fast 207 Mio. Euro, womit die Umsatzschätzung des Analysten um fast 10 Prozent übertroffen worden sei. Demgegenüber habe sich das Ergebnis schwächer entwickelt als von Jakubowski erwartet und als von ACCENTRO selbst prognostiziert. Ein Teil der Abweichung sei auf Verschiebungen in der Umsatzwirksamkeit einiger Umbauprojekte zurückzuführen. Beim EBIT habe sich zudem ein "Tausch" der Rohmarge gegen ein besseres Steuerergebnis im Zuge eines Share-Deals bemerkbar gemacht.

Grundsätzlich zeige sich ACCENTRO aber weiter mit der Marktsituation sehr zufrieden und verneine auf Nachfrage die Existenz eines zunehmenden Margendrucks. Was sich aber beobachten lasse, seien etwas längere Durchlaufzeiten der Projekte, was teilweise auf Verzögerungen auf Seiten der Behörden und Gerichte, vor allem aber auf den wachsenden Anteil von Objekten zurückzuführen sei, an denen vor dem Weiterverkauf umfangreichere und damit langwierigere Aufwertungsmaßnahmen wie etwa der Bau von zusätzlichen Geschossen durchgeführt würden.

Jakubowski habe in Reaktion auf die vorläufigen Zahlen aus Vorsicht seine Margenannahmen dennoch etwas reduziert. Für weitergehende Modellanpassungen sowie den Roll-over des Modells auf das Basisjahr 2019 wolle er aber den Geschäftsbericht abwarten.

Bis dahin bestätigt Dr. Adam Jakubowski, Aktienanalyst von SMC Research, sein Urteil "buy" für die ACCENTRO Real Estate-Aktie bei einem etwas reduzierten Kursziel von 11,40 Euro (zuvor: 12,70 Euro). (Analyse vom 11.02.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze ACCENTRO Real Estate-Aktie:

Xetra-Aktienkurs ACCENTRO Real Estate-Aktie:
8,86 EUR -0,45% (11.02.2019, 10:21)

ISIN ACCENTRO Real Estate-Aktie:
DE000A0KFKB3

WKN ACCENTRO Real Estate-Aktie:
A0KFKB

Ticker-Symbol ACCENTRO Real Estate-Aktie:
E7S

Kurzprofil ACCENTRO Real Estate AG:

Die ACCENTRO Real Estate AG (ISIN: DE000A0KFKB3, WKN: A0KFKB, Ticker-Symbol: E7S) ist ein börsennotiertes Wohnungsunternehmen. Das Kerngeschäft ist die mieternahe Wohnungsprivatisierung. Das Tochterunternehmen ACCENTRO GmbH ist marktführend in der Wohnungsprivatisierungs-Dienstleistung in Deutschland. Die ACCENTRO Real Estate AG hat ihren Sitz in Berlin und ist im Prime-Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. (11.02.2019/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.





 
18.08.19 , Finanztrends
Accentro Real Estate Aktie: Die Berliner Politik ma [...]
Accentro gelang es im 1. Quartal nicht, an das solide Vorjahr anzuknüpfen. Das Verkaufsvolumen lag deutlich unter ...
09.08.19 , SRC Research
ACCENTRO Real Estate: H1-Zahlen liegen deutlich [...]
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - ACCENTRO Real Estate-Aktienanalyse von SRC Research: Stefan Scharff und Christopher ...
09.08.19 , Aktien Global
ACCENTRO: Zweistelliges EBIT-Wachstum erwarte [...]
Nach Darstellung der Analysten Christopher Mehl und Stefan Scharff von SRC Research hat die ACCENTRO Real Estate AG mit ...