Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 18. November 2019, 14:28 Uhr

Activision Blizzard

WKN: A0Q4K4 / ISIN: US00507V1098

Activision Blizzard: Call of Duty: Mobile startet stark! - Aktienanalyse


16.10.19 17:36
Citigroup

New York (www.aktiencheck.de) - Activision Blizzard-Aktienanalyse von Analyst Jason Bazinet von der Citigroup:

Im Rahmen einer Aktienanalyse vertritt Analyst Jason Bazinet von der Citigroup im Rahmen einer Ersteinschätzung eine neutrale Haltung gegenüber den Aktien des Computer- und Videospiele-Konzerns Activision Blizzard Inc. (ISIN: US00507V1098, WKN: A0Q4K4, Ticker-Symbol: AIY, NASDAQ-Symbol: ATVI).

Activision Blizzard Inc. habe einen starken Verkaufsstart von Call of Duty: Mobile bekannt gegeben. Ein paar Tage nach dem Release seien bereits mehr als 35 Mio. Downloads verzeichnet worden.

Analyst Jason Bazinet hebt die Umsatzschätzungen an und passt das Bewertungsmodell an. Das Kursziel sei daher von 47,00 auf 55,00 USD nach oben gesetzt worden. Das Wachstum des Unternehmens werde von der Bewertung derzeit fair widergespiegelt.

In ihrer Activision Blizzard-Aktienanalyse stufen die Analysten der Citigroup den Titel weiterhin mit "neutral" ein.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Activision Blizzard-Aktie:

Frankfurt-Aktienkurs Activision Blizzard-Aktie:
50,26 EUR +1,43% (16.10.2019, 17:05)

Tradegate-Aktienkurs Activision Blizzard-Aktie:
49,95 EUR -0,82% (16.10.2019, 17:24)

NASDAQ-Aktienkurs Activision Blizzard-Aktie:
55,37 USD -0,34% (16.10.2019, 17:27)

ISIN Activision Blizzard-Aktie:
US00507V1098

WKN Activision Blizzard-Aktie:
A0Q4K4

Ticker-Symbol Activision Blizzard-Aktie:
AIY

NASDAQ-Symbol Activision Blizzard-Aktie:
ATVI

Kurzprofil Activision Blizzard Inc.:

Activision Blizzard Inc. (ISIN: US00507V1098, WKN: A0Q4K4, Ticker-Symbol: AIY, NASDAQ-Symbol: ATVI), ein US-Computer- und Videospiele-Konzern mit dem Hauptsitz im kalifornischen Santa Monica, entstand durch einen Zusammenschluss der Unternehmen Activision und Vivendi Games. Der Letztere brachte auch den Computerspiel-Entwickler Blizzard Entertainment in den neuen Konzern ein, der aufgrund seiner Bekanntheit Teil des Firmennamens wurde.

Activision Blizzard fokussiert sich auf die Bereiche Action, Adventure, Sport, Rollen- sowie Strategiespiele. Das Portfolio enthält Bestseller im Videospielbereich wie z.B. "Diablo", "Call of Duty", "World of Warcraft", "Skylanders" und "StarCraft". ActivisionBlizzard entwickelt und veröffentlicht Spiele auf allen führenden interaktiven Plattformen. Seine Spiele sind in den meisten Ländern der Welt erhältlich. Im Jahr 2016 hat das Unternehmen die Akquisition von King Digital Entertainment angekündigt. (16.10.2019/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
14.11.19 , Finanztrends
Activision Blizzard Aktie: Wann platzt die Bombe?
Laut Angaben des Activision Blizzard-COO Coddy Johnson erwirtschaftet das Unternehmen inzwischen ein Drittel des Umsatzes ...
14.11.19 , Aktiennews
Activision Blizzard: Glauben Sie das?
Für die Aktie Activision Blizzard stehen per 14.11.2019, 13:04 Uhr 52.33 USD an der Heimatbörse NASDAQ GS zu ...
11.11.19 , Stephens Inc.
Activision Blizzard: bei Kursschwäche einsteigen! - [...]
Little Rock (www.aktiencheck.de) - Activision Blizzard-Aktienanalyse von Analyst Jeff Cohen von Stephens Inc.: Im ...