Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 10. Juli 2020, 18:34 Uhr

SAP

WKN: 716460 / ISIN: DE0007164600

Adidas, MTU, SAP – Index der Champions


29.05.20 08:25
Feingold-Research

Der boerse.de-Champions-Defensiv-Index Deutschland (BCDI® Deutschland), der eine interessante Alternative zu den klassischen deutschen Indizes darstellen könnte, bildet Unternehmen ab, die von boerse.de den Status «Champions» erhalten haben. Die Auswahl der Titel erfolgt nach Anlagequalität, anstatt – wie in vielen anderen Fällen – nach Marktkapitalisierung. Vontobel bietet ein Partizipationszertifikat unter der WKN VE7BAC an. Wir stellen den Index vor. 


Nachdem boerse.de in Kooperation mit Vontobel und Solactive bereits im letzten Jahr den erfolgreichen BCDI® USA-Index ins Leben gerufen hatte, der sich auf amerikanische «Defensive-Champions» konzentrierte, lancierte sie nun mit Vontobel als Emittent den BCDI® Deutschland*. Ein Index also, der mit demselben Konzept vorgeht – sich jedoch auf deutsche Aktien fokussiert anstatt auf US-Werte.


 


Indexstrategie

Die Strategie bleibt jedoch dieselbe. Der boerse.de-Aktienbrief vergibt den weltweit 100 «erfolgreichsten» Titeln – also den langfristig erfolgreichsten Aktien der Welt gemessen anhand von Kennzahlen der Performance-Analyse – den Status «Champion».


Aus diesen Champions werden die zehn «Top-Champions» aus Deutschland ausgewählt, die sich durch einfache Geschäftsmodelle, starke Markenbekanntschaft in Deutschland und damit aus Sicht von boerse.de durch dauerhafte Wettbewerbsvorteile auszeichnen. Es werden also nur Unternehmen berücksichtigt, die eine hohe Gewinn-Konstanz aufweisen und deren Aktienkurse sich durch unterdurchschnittliche Kurskorrekturen sowie überdurchschnittliche Kursgewinne auszeichnen. Ausserdem müssen die Unternehmen mindestens 10 Jahre an einer regulierten Börse in Deutschland notiert und mindestens drei Monate als Champion klassifiziert sein. Analysiert und neu gewichtet wird der Index auf halbjährlicher Basis. Sowohl die Dividende (Nettodividende) als auch erwirtschaftete Erträge fließen in den BCDI® Deutschland ein und werden automatisch reinvestiert (thesaurierend).


Zusammensetzung BCDI® Deutschland


Qualifikation als «Champion»

Um den Status eines boerse.de Champions zu erreichen, müssen die Aktien die vier Kriterien erfüllen:


  1. Erstens wird das Mittel der jährlichen Kursentwicklung der letzten 10 Jahre betrachtet um sicherzustellen, dass die Aktien bei rückblickender Betrachtung eine konstant gute Wertentwicklung aufgewiesen haben.
  2. Zweitens wird die Gewinnkonsistenz betrachtet, welche die Wahrscheinlichkeit angibt, dass Investoren beim Kauf und Verkauf einer bestimmten Aktie einen Gewinn erzielen konnten.
  3. Drittens wird die Verlustquote analysiert. Dabei handelt es sich um einen Indikator, bei dem die Wahrscheinlichkeit eines Kursverlustes mit dem gewichteten Durchschnittsverlust verglichen wird.
  4. Viertens wird das Risiko-Ertrags-Verhältnis untersucht.

 


Die Zusammensetzung des BCDI® Deutschland erfolgt also nach Anlagequalität – und nicht nach Marktkapitalisierung, wie das bei den klassischen Indizes der Fall ist. Der neue BCDI® Deutschland-Index versteht sich somit als eine Index-Alternative zu den klassischen deutschen Indizes.


Die Startzusammensetzung des Index beinhaltet Unternehmen aus den verschiedensten Industrien und ist somit breit diversifiziert. Zweimal jährlich erfolgt eine Umschichtung des Index, die gewährleistet, dass jeder enthaltene Titel eine gleichbleibende Gewichtung von 10 Prozent erhält.


Anleger im Zertifikat auf den BCDI® Deutschland-Index sollten beachten, dass sie u.a. das Emittentenrisiko tragen (Risiko, dass der Emittent des Zertifikats seine Verpflichtungen aus dem Produkt nicht erfüllen kann). Für die Verwaltung des Zertifikats fällt eine Managementgebühr von 1,5% p.a. im Produkt an.


Auch wenn der Index sich aus «Champions» zusammensetzt, sollte nicht vergessen werden, dass die Wertentwicklung in der Vergangenheit kein zuverlässiger Indikator für die zukünftige Entwicklung dieser Aktien ist.



powered by stock-world.de

Paypal, Tencent, Apple Pay – schafft Covid das Ba [...]
Die Coronavirus-Pandemie hat zu zahlreichen Veränderungen in unserem Alltag geführt. So wirkungsvoll ...
09.07.20 , Feingold-Research
Varta – zweite Chance?
Nach der jüngsten Rally atmet die Varta-Aktie durch. Am Donnerstag fällt die Aktie zeitweise ...
09.07.20 , Feingold-Research
Corona – Was interessiert mich die Pandemie von g [...]
Das Jahr 2020 startete an den globalen Kapitalmärkten zunächst freundlich, bevor der globale ...
08.07.20 , Feingold-Research
Tesla – Versprechen an die Zukunft der Automobilin [...]
Tesla ist im vergangen Monat zum wertvollsten Automobilkonzern weltweit aufgestiegen – und das obwohl man ...
08.07.20 , Feingold-Research
China – Wie verändert Corona das Reich der Mitte?
Corona führt das Land in die schwerste Wirtschaftskrise seit der Kulturrevolution. Entsprechend muss ...

 
Werte im Artikel
135,00 minus
-0,34%
235,20 minus
-0,59%
SAP: Kursziel angehoben
New York (www.aktiencheck.de) - Rating-Update: Joseph Bonner, Analyst vom Investmenthaus Argus Research, stuft die ...
14:01 , Cornelia Frey
Nullnummer beim DAX – Empfehlung für SAP
  Zwar kann der DAX seine morgendlichen Verluste bis auf 12.417 Punkte wettmachen, auf Wochensicht ...
Deutsche Bank hebt Ziel für SAP auf 144 Euro - [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für SAP nach Eckdaten von 120 auf 144 Euro angehoben ...