Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 17. Februar 2020, 7:41 Uhr

Agnico-Eagle Mines

WKN: 860325 / ISIN: CA0084741085

Agnico-Eagle Mines: Gute Zahlen und ein Wermutstropfen! Aktienanalyse


14.02.20 11:10
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Agnico-Eagle Mines-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Markus Bußler vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des kanadische Goldproduzenten Agnico-Eagle Mines Ltd. (ISIN: CA0084741085, WKN: 860325, Ticker-Symbol: AE9, TSE-Symbol: AEM) unter die Lupe.

Gestern nachbörslich hätten die Kanadier Zahlen für das abgelaufene Jahr 2019 und das vierte Quartal präsentiert. Die seien gut ausgefallen. Der Goldproduzent habe einen bereinigten Gewinn je Aktie von 0,37 Dollar je Aktie für das vierte Quartal 2019 gemeldet. Das seien zwei Cent mehr als von Analysten erwartet. Doch es habe auch einen Wermutstropfen für die Anleger gegeben.

Der Konzern habe nämlich die Prognose in Sachen Goldproduktion für das laufende Jahr 2020 leicht nach unten revidieren müssen. Sei Agnico-Eagle Mines bisher davon ausgegangen, dass die Goldproduktion im laufenden Jahr bei 1,9 bis 2,0 Mio. Unzen liegen werde, habe der Konzern mit den Q4-Zahlen auch das Jahresziel leicht gekappt und gehe nun von 1,875 Mio. Unzen für das laufende Jahr aus. Das Ziel für das kommende Jahr bleibe unverändert bei 2,05 Mio. Unzen. Der Konzern nenne zwei Gründe für den geringer als erwarteten Ausstoß im laufenden Jahr: Einerseits laufe das Hochfahren der neuen Minen in Nunavut langsamer als gedacht, andererseits habe man einen konservativeren Minenplan für LaRonde.

Sowohl LaRonde als auch die beiden neuen Projekte in Nunavut würden auch das Q1 noch belasten. Agnico erwarte, dass die Goldproduktion nach dem ersten Quartal anziehen und die Kosten sinken würden. Dann sollten die Arbeiten auf LaRonde abgeschlossen sein und die größten Probleme in Nunavut gelöst sein.

In Q4 habe die Produktion bei 494.578 Unzen und damit 20 Prozent höher als im Vorjahreszeitraum gelegen. Jedoch seien die Kosten aufgrund der genannten Probleme mit 1.039 Dollar je Unze deutlich höher als in Q4/2018 gewesen, als sie noch bei 852 Dollar je Unze gelegen hätten.

Die Agnico-Eagle Mines-Aktie sei nach nachbörslich leicht unter Druck geraten. Die Probleme seien sicherlich ärgerlich, aber auch kein Beinbruch. Die Story stimme weiterhin bei Agnico. Agnico sei nicht der erste Goldproduzent, der mit seinen Zahlen enttäusche. Auch Pretium Resources habe die Prognose für 2020 reduzieren müssen. Überzeugt habe bislang aber Barrick Gold.

Sollte die Agnico-Eagle Mines-Aktie heute im Tagesverlauf deutlicher einknicken, können Anleger dies als Kaufchance sehen, so Markus Bußler von "Der Aktionär". (Analyse vom 14.02.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Agnico-Eagle Mines-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Agnico-Eagle Mines-Aktie:
54,17 EUR -0,55% (14.02.2020, 08:16)

NYSE-Aktienkurs Agnico-Eagle Mines-Aktie:
59,11 USD -0,30% (13.02.2020, 22:02)

TSE-Aktienkurs Agnico-Eagle Mines-Aktie:
78,29 CAD -0,48% (13.02.2020, 22:00)

ISIN Agnico-Eagle Mines-Aktie:
CA0084741085

WKN Agnico-Eagle Mines-Aktie:
860325

Ticker-Symbol Agnico-Eagle Mines-Aktie Deutschland:
AE9

TSE Ticker Symbol Agnico-Eagle Mines-Aktie: AEM

Kurzprofil Agnico-Eagle Mines Ltd.:

Agnico-Eagle Mines Ltd. (ISIN: CA0084741085, WKN: 860325, Ticker-Symbol: AE9, TSE-Symbol: AEM) ist ein in Kanada beheimateter Goldproduzent mit Minenaktivitäten in Quebec, Nordmexiko und in Finnland. Im Juni wurde gemeinsam mit Yamana Gold Osisko Mining übernommen, womit Agnico-Eagle Mines nun eine 50%-ige Beteiligung hält. (14.02.2020/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
14.02.20 , Der Aktionär
Agnico-Eagle Mines: Gute Zahlen und ein Wermuts [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Agnico-Eagle Mines-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Markus Bußler ...
03.01.20 , Björn Junker
Sonoro Metals erhält Finanzspritze von Agnico Eag [...]
Bereits im Jahr 2016 hatte der kanadische Goldexplorer Sonoro Metals (WKN A117UU / TSX-V ...
26.11.19 , Xetra Newsboard
DIVIDEND/INTEREST INFORMATION - 26.11.2019 [...]
FOLGENDE WERTPAPIERE WERDEN AM 26.11.2019 EX DIVIDENDE/ZINSEN GEHANDELT. THE EX-DIVIDEND/INTEREST DAY OF THE FOLLOWING ...