Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 16. Januar 2021, 9:23 Uhr

Air France-KLM

WKN: 855111 / ISIN: FR0000031122

Air France-KLM: Starkes Kaufsignal! Aktienanalyse


25.11.20 14:40
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Air France-KLM-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Thomas Bergmann, Redakteur beim Anlegermagazin "Der Aktionär", nimmt die Aktie der Fluggesellschaft Air France-KLM S.A. (ISIN: FR0000031122, WKN: 855111, Ticker-Symbol: AFR, EN Paris: AF, NASDAQ OTC-Symbol: AFRAF) als Trading-Tipp des Tages unter die Lupe.

Die Impfstoff-Rallye sei voll im Gang. Alles, was mit dem Thema Reisen, Freizeit usw. zu tun habe, steige - zum Teil wie verrückt. Auch die Air France-KLM-Aktie sei seit Anfang November, also seit der Veröffentlichung der ersten Daten von BioNTech, im Steigflug. Vorgestern habe die Air France-KLM-Aktie mit dem Überwinden der 200-Tage-Linie ein starkes Kaufsignal generiert, das gestern noch eindrucksvoll untermauert worden sei. Das Kursziel ist der Bereich um 6,80 Euro - es könnte Anfang 2021 erreicht werden, so Thomas Bergmann, Redakteur beim Anlegermagazin "Der Aktionär", im "Der Aktionär TV". (Analyse vom 25.11.2020)

Die vollständige Analyse von Thomas Bergmann, Redakteur beim Anlegermagazin "Der Aktionär", im "Der Aktionär TV", können Sie HIER abrufen.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Air France-KLM-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Air France-KLM-Aktie:
4,941 EUR -1,73% (25.11.2020, 14:55)

Euronext Paris-Aktienkurs Air France-KLM-Aktie:
4,919 EUR -0,55% (25.11.2020, 14:43)

ISIN Air France-KLM-Aktie:
FR0000031122

WKN Air France-KLM-Aktie:
855111

Ticker-Symbol Air France-KLM-Aktie:
AFR

Euronext - Paris Ticker-Symbol Air France-KLM-Aktie:
AF

NASDAQ OTC-Ticker-Symbol Air France-KLM-Aktie:
AFRAF

Kurzprofil Air France-KLM S.A.:

Air France-KLM (ISIN: FR0000031122, WKN: 855111, Ticker-Symbol: AFR, EN Paris: AF, NASDAQ OTC-Symbol: AFRAF) ist eine der größten Fluggesellschaften Europas. Die Kernkompetenz des Konzerns ist die Durchführung von nationalen und internationalen Passagierflügen und Frachttransporten an 253 Destinationen in über 100 Länder weltweit mit einer Flotte von über 570 Flugzeugen. Air France-KLM befördert jährlich mehr als 75 Mio. Passagiere. Im Weiteren ist der Konzern in der Wartung der eigenen Flugzeugflotte und für andere Fluggesellschaften weltweit tätig. Darüber hinaus werden international Cateringdienstleistungen durch die Tochtergesellschaft Servair für Besatzung und Fluggäste angeboten. Außerdem offeriert die Tochtergesellschaft Transavia preiswerte Mittelstreckenflüge an Freizeitdestinationen und die Regionalfluglinie HOP! führt Flüge in Frankreich und Europa durch.

Durch eine 25% Beteiligung an der italienischen Alitalia ist die Unternehmensgruppe verstärkt in Nord- und Südeuropa präsent. Im Weiteren ist der Konzern mit rund 26% an der Kenya Airways beteiligt. Air France-KLM S.A. entstand im Jahr 2004 durch den Zusammenschluss. (25.11.2020/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
13.01.21 , GOLDMAN SACHS
Goldman senkt Ziel für Air France-KLM auf 3,50 [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Air France-KLM von 3,70 auf ...
12.01.21 , dpa-AFX
Neuer Einbruch im Flugverkehr über Weihnachten
GENF (dpa-AFX) - Die Sorge vor der Verbreitung der neuen Mutationen des Coronavirus hat dem Flugverkehr über ...
07.01.21 , dpa-AFX
So wenige Flugzeuge über Deutschland wie Ende d [...]
LANGEN (dpa-AFX) - Im deutschen Luftraum hat es im Corona-Jahr 2020 so wenige Flüge gegeben wie zuletzt Ende ...