Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 22. Januar 2021, 16:29 Uhr

Alphabet A

WKN: A14Y6F / ISIN: US02079K3059

Alphabet: 2.250 oder 1.700 USD? Kursziele und Ratings der Analysten nach Q3-Zahlen auf einen Blick - Aktiennews


09.11.20 16:26
aktiencheck.de

Mountain View (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der Alphabet-Aktie (ISIN: US02079K3059, WKN: A14Y6F, Ticker-Symbol Deutschland: ABEA, NASDAQ-Ticker-Symbol: GOOGL) nach Bekanntgabe der Quartalszahlen zu? 2.250,00 USD oder 1.700,00 USD? Wir haben Ihnen die aktuellen Kursziele und Ratings zur Alphabet-Aktie auf einen Blick zusammengestellt.

Alphabet Inc. hat am 26. Oktober die Zahlen zum 3. Quartal 2020 bekannt gegeben.

Laut der Meldung der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX vom 29. Oktober hätten boomende Werbeeinnahmen und ein starkes Cloud-Geschäft im dritten Quartal trotz Corona-Pandemie die Kassen beim Google-Mutterkonzern Alphabet klingeln lassen. Der Nettogewinn sei im Jahresvergleich um fast 60 Prozent auf 11,2 Milliarden Dollar (9,6 Mrd. Euro) in die Höhe geschossen. Die Erlöse seien um 14 Prozent auf 46,2 Milliarden Dollar gewachsen.

Nach einem Dämpfer im Vorquartal sei das Anzeigengeschäft von Google - Alphabets Haupteinnahmequelle - wieder rund gelaufen und habe mit 37,1 Milliarden Dollar den größten Anteil zum Umsatz beigetragen. Daneben hätten auch die Werbeerlöse der Video-Tochter YouTube und das Cloud-Geschäft mit IT-Diensten und Speicherplatz im Internet floriert. Die Ergebnisse übertrafen die Erwartungen deutlich, so die dpa-AFX weiter.

Was die Meinungen der Aktienanalysten zu der Alphabet-Aktie anbetrifft, billigen die Analysten von der Deutschen Bank dem Titel das höchste Kursziel von 2.250 USD zu (nach zuvor 2.020 USD). Der dort zuständige Analyst Lloyd Walmsley hat am 30. Oktober die Aktie der Google-Mutter weiterhin mit dem Votum "buy" eingestuft.

Dagegen Scott Devitt, Analyst von Stifel, hat die Aktie von Alphabet am 30. Oktober unverändert mit dem Votum "hold" bewertet und das Kursziel von 1.700 USD in Aussicht gestellt.

Was sagen die Aktienanalysten der führenden Banken und Research-Häuser zur Alphabet-Aktie?

Die aktuellen Ratings und Kursziele der Aktienanalysten zur Alphabet-Aktie auf einen Blick:

Kursziel
Alphabet-Aktie
(USD)
Rating
Alphabet-Aktie
FirmaAktienanalystDatum
2.000,00NeutralCitigroupJason Bazinet04.11.2020
2.000,00KaufenIndependent ResearchMarkus Jost03.11.2020
1.850,00BuyArgus Research Joseph Bonner02.11.2020
1.900,00BuyCanaccord GenuityMaria Ripps02.11.2020
1.950,00OutperformCredit SuisseStephen Ju 30.10.2020
2.250,00BuyDeutsche BankLloyd Walmsley30.10.2020
2.250,00Conviction BuyGoldman SachsHeather Bellini 30.10.2020
1.870,00OverweightJ.P. MorganDouglas Anmuth 30.10.2020
1.970,00OverweightKeyBanc Capital MarketsAndy Hargreaves30.10.2020
1.810,00BuyMizuho Securities USAJames Lee30.10.2020
1.950,00BuyMKM PartnersRohit Kulkarni30.10.2020
1.880,00OverweightMorgan StanleyBrian Nowak30.10.2020
1.800,00OutperformOppenheimerJason Helfstein30.10.2020
2.000,00BuyPivotal ResearchMichael Levine30.10.2020
1.800,00OutperformRaymond JamesAaron Kessler 30.10.2020
1.900,00OutperformRBC Capital MarketsMark Mahaney 30.10.2020
1.725,00OutperformRobert W. BairdColin Sebastian30.10.2020
1.700,00HoldStifelScott Devitt30.10.2020
2.000,00BuyTruistYoussef Squali30.10.2020
1.850,00OutperformWedbush SecuritiesMichael Pachter30.10.2020


Börsenplätze Alphabet-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Alphabet-Aktie:
1.523,00 EUR +2,84% (09.11.2020, 16:23)

XETRA-Aktienkurs Alphabet-Aktie:
1.516,20 EUR +2,75% (09.11.2020, 16:09)

NASDAQ-Aktienkurs Alphabet-Aktie:
1.795,37 USD +2,03% (09.11.2020, 16:11)

ISIN Alphabet-Aktie:
US02079K3059

WKN Alphabet-Aktie:
A14Y6F

Ticker-Symbol Deutschland Alphabet-Aktie:
ABEA

NASDAQ-Ticker-Symbol Alphabet-Aktie:
GOOGL

Kurzprofil Alphabet Inc.:

Alphabet Inc. (vormals Google Inc.) (ISIN: US02079K3059, WKN: A14Y6F, Ticker-Symbol Deutschland: ABEA, NASDAQ-Ticker-Symbol: GOOGL) ist eine global agierende Holding, die unter ihrem Dach verschiedene Tochterunternehmen verwaltet. Die größte davon ist Google - die Online-Suchmaschine wird weltweit am häufigsten verwendet und wird in über 130 verschiedenen Sprachen angeboten. Zu den angebotenen Applikationen gehören beispielsweise der Emaildienst Google Mail, die Social-Network-Plattform Google+ und der Webbrowser Google Chrome. Das geografische Produktangebot umfasst den Kartendienst Google Maps, den Locationdienst Google Local Search und die Satellitenkarten von Google Earth, für welche der Konzern gezielt Reiseratgeber aufkauft. Über die Anwendung Indoor-Maps können Innenraumkarten für Flughäfen, Museen, Einkaufszentren und Veranstaltungshallen eingesehen werden. Außerdem ist das Unternehmen im Hard- und Softwaremarkt für Smartphones und Tabletcomputer aktiv, welche es mit dem Betriebssystem Android und eigenen Smartphones wie dem Nexus bedient. Die Innovationen des Unternehmens in der Suchmaschinen-, Smartphone- und Internetwerbungsindustrie haben Google zu einer der bekanntesten Marken weltweit gemacht. Zur Alphabet-Holding zählen außerdem das Bio-Unternehmen Calico oder das Technologieunternehmen NestLabs.

Im Oktober 2015 wurde der Konzern Alphabet gegründet und löste damit den bestehenden Namen Google ab - dadurch sollen die einzelnen Unternehmensteile wie das Web-Geschäft (weiterhin unter dem Namen Google) oder die Entwicklung selbstfahrender Autos unabhängiger als einzelne Tochtergesellschaften arbeiten. Die Google-Aktien wurden bei diesem Vorgang zu Alphabet-Aktien umgewandelt. (09.11.2020/ac/a/n)





 
10:35 , dpa-AFX
ROUNDUP: Google-Mutter gibt Ballonprojekt zur Inte [...]
MOUNTAIN VIEW (dpa-AFX) - Die Idee war gut, aber zu teuer: Der Google -Mutterkonzern Alphabet beendet seinen Versuch, ...
10:14 , Der Aktionär
Alphabet: Waymo-Chef sieht bei Tesla technologisc [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Alphabet-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Emil Jusifov vom Anlegermagazin ...
Regierungswechsel in den USA – Kaum Einfluß auf [...]
Der Markt sehnt sich nach Stabilität und Transparenz. Als effizienter Auktionsmechanismus ist er auf ...