Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 22. Januar 2021, 18:02 Uhr

Alphabet A

WKN: A14Y6F / ISIN: US02079K3059

Alphabet: Neues Rekordhoch - Neueinsteiger dürfen sich ein paar Aktien gönnen - Aktienanalyse


04.11.20 20:56
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Alphabet-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Emil Jusifov vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die A-Aktie von Alphabet Inc. (ISIN: US02079K3059, WKN: A14Y6F, Ticker-Symbol: ABEA, Nasdaq-Symbol: GOOGL) unter die Lupe.

Alphabet habe lange Zeit zu den Sorgenkindern unter den fünf Werten aus dem GAFAM-Index gehört. Denn bedingt durch die Coronakrise habe bei Alphabet das wichtige Werbegeschäft geschwächelt. Nach den bärenstarken Quartalszahlen scheine damit endgültig Schluss zu sein. Im Laufe des heutigen Handels würden die Papiere der Google-Mutter ein neues Rekordhoch erreichen.

Aktuell notiere die Alphabet-Aktie bei 1.752,50 Dollar auf einem neuen Allzeithoch. Das Tageshoch liege bei 1.771,28 Dollar. Damit sei es den Bullen nun endgültig gelungen, die magische bisherige Bestmarke bei 1.733,18 Dollar aus September zu knacken. Damit liefere die Aktie auch ein sehr starkes Kaufsignal.

Aus operativer Sicht laufe es für Alphabet wieder super. Im dritten Quartal hätten die US-Amerikaner in jeder seiner Sparten zugelegt und eine deutliche Erholung seines Werbegeschäfts gezeigt. Zudem habe der Internet-Konzern ein starkes Wachstum bei der Google-Cloud und beim Streamingdienst YouTube verbucht.

DER AKTIONÄR bewertet die operative Entwicklung bei Alphabet sehr positiv. Nun gebe es auch ein charttechnisches Kaufsignal. Da könne nur das Motto sein: Gewinne laufen lassen! Und Neueinsteiger dürfen sich natürlich auch ein paar Alphabet-Papiere gönnen, so Emil Jusifov von "Der Aktionär". (Analyse vom 04.11.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Alphabet-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Alphabet-Aktie:
1.496,40 EUR +6,49% (04.11.2020, 20:54)

Xetra-Aktienkurs Alphabet-Aktie:
1.505,00 EUR +6,65% (04.11.2020, 17:35)

Nasdaq-Aktienkurs Alphabet-Aktie:
1.755,21 USD +6,66% (04.11.2020, 20:39)

ISIN Alphabet-Aktie:
US02079K3059

WKN Alphabet-Aktie:
A14Y6F

Ticker-Symbol Alphabet-Aktie Deutschland:
ABEA

Nasdaq Ticker-Symbol Alphabet-Aktie:
GOOGL

Kurzprofil Alphabet Inc.:

Alphabet Inc. (vormals Google Inc.) (ISIN: US02079K3059, WKN: A14Y6F, Ticker-Symbol: ABEA, Nasdaq-Symbol: GOOGL) ist eine global agierende Holding, die unter ihrem Dach verschiedene Tochterunternehmen verwaltet. Die größte davon ist Google - die Online-Suchmaschine wird weltweit am häufigsten verwendet und wird in über 130 verschiedenen Sprachen angeboten. Zu den angebotenen Applikationen gehören beispielsweise der Emaildienst Google Mail, die Social-Network-Plattform Google+ und der Webbrowser Google Chrome. Das geografische Produktangebot umfasst den Kartendienst Google Maps, den Locationdienst Google Local Search und die Satellitenkarten von Google Earth, für welche der Konzern gezielt Reiseratgeber aufkauft.

Über die Anwendung Indoor-Maps können Innenraumkarten für Flughäfen, Museen, Einkaufszentren und Veranstaltungshallen eingesehen werden. Außerdem ist das Unternehmen im Hard- und Softwaremarkt für Smartphones und Tabletcomputer aktiv, welche es mit dem Betriebssystem Android und eigenen Smartphones wie dem Nexus bedient. Die Innovationen des Unternehmens in der Suchmaschinen-, Smartphone- und Internetwerbungsindustrie haben Google zu einer der bekanntesten Marken weltweit gemacht. Zur Alphabet-Holding zählen außerdem das Bio-Unternehmen Calico oder das Technologieunternehmen NestLabs.

Im Oktober 2015 wurde der Konzern Alphabet gegründet und löste damit den bestehenden Namen Google ab - dadurch sollen die einzelnen Unternehmensteile wie das Web-Geschäft (weiterhin unter dem Namen Google) oder die Entwicklung selbstfahrender Autos unabhängiger als einzelne Tochtergesellschaften arbeiten. Die Google-Aktien wurden bei diesem Vorgang zu Alphabet-Aktien umgewandelt. (04.11.2020/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
10:35 , dpa-AFX
ROUNDUP: Google-Mutter gibt Ballonprojekt zur Inte [...]
MOUNTAIN VIEW (dpa-AFX) - Die Idee war gut, aber zu teuer: Der Google -Mutterkonzern Alphabet beendet seinen Versuch, ...
10:14 , Der Aktionär
Alphabet: Waymo-Chef sieht bei Tesla technologisc [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Alphabet-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Emil Jusifov vom Anlegermagazin ...
Regierungswechsel in den USA – Kaum Einfluß auf [...]
Der Markt sehnt sich nach Stabilität und Transparenz. Als effizienter Auktionsmechanismus ist er auf ...