Suchen
Login
Anzeige:
Do, 7. Dezember 2023, 15:29 Uhr

Alphabet C

WKN: A14Y6H / ISIN: US02079K1079

Alphabet: Neues September-Tief - Chartanalyse


25.09.23 08:46
UBS

Zürich (www.aktiencheck.de) - Alphabet: Neues September-Tief - Chartanalyse

Die Alphabet-Aktie (ISIN: US02079K1079, WKN: A14Y6H, Ticker-Symbol: ABEC, NASDAQ-Symbol: GOOG) ist in der vergangenen Woche unter Druck geraten und hat am Freitag ein neues September-Tief markiert, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Rückblick: Auf das neue Jahreshoch vom vergangenen Montag bei 139,93 USD sei bei der Alphabet-Aktie in der zweiten Wochenhälfte ein deutlicher Rücksetzer gefolgt. Dabei hätten die Notierungen am Mittwoch zunächst 3,1% abgegeben und seien am Donnerstag (-2,4%) per Gap-Down unter das Juli-Hoch und die März-Aufwärtstrendgerade zurückgefallen. Im Tief sei es für die Kurse kurz vor dem Wochenende sogar bis auf ein neues September-Tief bei 130,51 USD gegangen, bevor die Papiere den Handel mit einem Wochenverlust von 5,2% bei 131,25 USD beendet hätten.

Ausblick: Mit der schwächsten Handelswoche seit Ende Februar habe sich das Chartbild bei der Alphabet-Aktie wieder eingetrübt.

Das Long-Szenario: Auf der Oberseite stehe zunächst die kurzfristige 50-Tage-Linie bei 131,40 USD im Fokus, die am Freitag knapp unterboten worden sei. Darüber sollten die Notierungen zurück über die März-Aufwärtstrendgerade steigen, um anschließend einen Rebound an das Juli-Top bei 134,07 USD zu ermöglichen. Gelinge dort der Break, müsste bei 134,59 USD die Kurslücke vom Donnerstag geschlossen werden. Im Anschluss wäre eine Erholung in Richtung des aktuellen Jahreshochs aus der Vorwoche bei 139,93 USD denkbar.

Das Short-Szenario: Halte der Abwärtsdruck bei der Alphabet-Aktie hingegen an, könnte es unterhalb des amtierenden September-Tiefs (130,51 USD) zu einem Test des Juni-Hochs bei 129,55 USD kommen. Darunter dürfte dann das August-Tief bei 127,00 USD zusammen mit der 100-Tage-Linie bei 125,82 USD stützend wirken. Unterhalb des mittelfristigen Durchschnitts wäre ein Rücksetzer bis an das August-Hoch aus dem Vorjahr bei 123,26 USD möglich, wobei nur wenig tiefer bei 122,79 USD auch das große Gap vom 26. Juli vollständig geschlossen werden könnte. (Analyse vom 25.09.2023)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Alphabet-Aktie

Tradegate-Aktienkurs Alphabet-Aktie:
123,58 EUR +0,23% (25.09.2023, 08:38)

NASDAQ-Aktienkurs Alphabet-Aktie:
131,25 USD -0,08% (22.09.2023)

ISIN Alphabet-Aktie:
US02079K1079

WKN Alphabet-Aktie:
A14Y6H

Ticker-Symbol Alphabet-Aktie:
ABEC

NASDAQ-Symbol Alphabet-Aktie:
GOOG

Kurzprofil Alphabet Inc.:

Alphabet Inc. (vormals Google Inc.) (ISIN: US02079K1079, WKN: A14Y6H, Ticker-Symbol: ABEC, NASDAQ-Symbol: GOOG) ist eine global agierende Holding, die unter ihrem Dach verschiedene Tochterunternehmen verwaltet. Die größte davon ist Google - die Online-Suchmaschine wird weltweit am häufigsten verwendet und wird in über 130 verschiedenen Sprachen angeboten. Zu den angebotenen Applikationen gehören beispielsweise der Emaildienst Google Mail, die Social-Network-Plattform Google+ und der Webbrowser Google Chrome. Das geografische Produktangebot umfasst den Kartendienst Google Maps, den Locationdienst Google Local Search und die Satellitenkarten von Google Earth, für welche der Konzern gezielt Reiseratgeber aufkauft. Über die Anwendung Indoor-Maps können Innenraumkarten für Flughäfen, Museen, Einkaufszentren und Veranstaltungshallen eingesehen werden.

Außerdem ist das Unternehmen im Hard- und Softwaremarkt für Smartphones und Tabletcomputer aktiv, welche es mit dem Betriebssystem Android und eigenen Smartphones wie dem Nexus bedient. Die Innovationen des Unternehmens in der Suchmaschinen-, Smartphone- und Internetwerbungsindustrie haben Google zu einer der bekanntesten Marken weltweit gemacht. Zur Alphabet-Holding zählen außerdem das Bio-Unternehmen Calico oder das Technologieunternehmen NestLabs.

Im Oktober 2015 wurde der Konzern Alphabet gegründet und löste damit den bestehenden Namen Google ab - dadurch sollen die einzelnen Unternehmensteile wie das Web-Geschäft (weiterhin unter dem Namen Google) oder die Entwicklung selbstfahrender Autos unabhängiger als einzelne Tochtergesellschaften arbeiten. Die Google-Aktien wurden bei diesem Vorgang zu Alphabet-Aktien umgewandelt. (25.09.2023/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
11:19 , JPMORGAN
JPMorgan belässt Alphabet C-Aktie auf 'Overweigh [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für die Alphabet C-Aktie nach Vorstellung ...
06.12.23 , dpa-AFX
Google will mit neuem KI-Modell Konkurrenz abhäng [...]
MOUNTAIN VIEW (dpa-AFX) - Im Wettlauf bei Künstlicher Intelligenz will sich Google mit dem neuen Sprachmodell ...
06.12.23 , Aktiennews
Alphabet Inc. C Aktie: Ist es vollbracht?
Der aktuelle Kurs der Alphabet-Aktie liegt bei 126,67 USD und liegt damit 8,3 Prozent über dem GD200 (116,96 USD). ...