Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 20. September 2019, 10:07 Uhr

Analystenupgrade beflügelt Walt Disney-Aktie - Ölwerte profitieren von stark gestiegenen Ölpreisen


14.06.19 10:20
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Die Aktie von Walt Disney (ISIN: US2546871060, WKN: 855686, Ticker-Symbol: WDP, NYSE-Symbol: DIS) konnte nach einem Analystenupgrade deutlich zulegen (+3,74%), so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Der Analyst rechne bis 2024 mit 130 Mio. zahlenden Haushalten für die kommenden Streaming-Produkte.

Der italienische Energiekonzern Enel (ISIN: IT0003128367, WKN: 928624, Ticker-Symbol: ENL, Nasdaq OTC-Symbol: ESOCF) habe ebenfalls von einer positiven Analysteneinschätzung profitieren können (+1,71%). Der Markt unterschätze das Ausmaß der Effizienzsteigerungen, argumentiere der Analyst.

Von den nach den Vorfällen in der Straße von Hormus stark gestiegenen Ölpreisen hätten Ölwerte wie ExxonMobil (ISIN: US30231G1022, WKN: 852549, Ticker-Symbol: XONA, NYSE-Symbol: XOM) und Chevron (ISIN: US1667641005, WKN: 852552, Ticker-Symbol: CHV, NYSE-Symbol: CVX) mit einem Plus von jeweils etwa 1 Prozent profitiert. Sie seien damit im Dow Jones (ISIN: US2605661048, WKN: 969420) auf den vorderen Plätzen gewesen. (14.06.2019/ac/a/m)