Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 25. Januar 2020, 9:01 Uhr

Beim Zweitlisting von Alibaba war auf beiden Seiten Geld zu verdienen


06.12.19 08:31
wikifolio.com

Gut fünf Jahre nach dem Gang an die amerikanische Börse hat der chinesische Internet-Händler Alibaba nun auch in Hongkong ein erfolgreiches Börsendebüt gefeiert.


Obwohl sich rein fundamental nichts geändert hat, legte die Aktie am Tag der Zweitplatzierung um fast sieben Prozent zu. Anschließend setzten Gewinnmitnahmen ein. Bei einem Emissionserlös von rund 88 Milliarden Hongkong-Dollar (gut 11 Milliarden US-Dollar) eroberte  Alibaba den Spitzenplatz bei den weltweit größten Börsengängen in diesem Jahr. Das Listing an der US-Börse im Jahr 2014 gilt mit einem Volumen von rund 25 Milliarden US-Dollar bis heute als das ertragreichste IPO aller Zeiten. Der saudische Ölriese Saudi Aramco könnte das in den kommenden Tagen allerdings toppen.


Alibaba... habe ich schon lange im Depot. ist nach der Zweitplatzierung interessant. interessiert mich nicht. Sie wollen abstimmen und die aktuelle Community-Meinung entdecken? Registrieren Bereits registriert? Voting läuft bis einschließlich 12. Dezember 2019 Voting läuft bis einschließlich 12. Dezember 2019 Traden nach Social Media, Zeitungen und Freundeskreis

Ob das bei der Kursentwicklung auch gelingt, steht noch in den Sternen. Der Kurs der Alibaba-Aktie jedenfalls hat sich im Vergleich zum damaligen Emissionskurs fast verdreifacht. Zuletzt stieg der Kurs von Chinas größtem E-Commerce-Konzern auf den höchsten Stand seit Mitte 2018. Das freut auch viele wikifolio-Trader, bei denen Alibaba schon länger zu den Lieblingsaktien zählt. Aktuell ist der Titel in über 1750 Musterdepots enthalten. Eins davon ist das wikifolio Aktien und ETF-Werte um die Welt von Sascha Schnelle (  FTBCoach ). Der Trader hat die Aktie am Tag des Börsenstarts in Hongkong erworben und seinen Bestand nach zwischenzeitlichen Teilgewinnmitnahmen (plus 7,4 Prozent) weiter ausgebaut. Mit einem Depotanteil von gut 11 Prozent ist Alibaba aktuell der drittgrößte Wert in seinem mittel- bis langfristig ausgerichteten Portfolio. Das wurde zwar erst im Februar diesen Jahres eröffnet, kommt aber trotzdem schon auf eine Performance von fast 40 Prozent. Und das trotz einer eher ungewöhnlichen Handelsidee: „Gehandelt werden soll möglichst nach Neuigkeiten aus Social Media, Zeitungen und Freundeskreis. Evtl. werfe ich auch mal einen Blick auf den gleitenden Durchschnitt“. Auch so etwas scheint also (zumindest aktuell) zu funktionieren.


Aktien und ETF-Werte um die Welt FTBCoach DE000LS9NQS6 ISIN kopierenwikifolio ansehen Chart Analyse Apr 19Jul 19Okt 19050-2525 Top-Positionen Anteil Aktien STE BAINS MER CER. ETR. MON.SA ACTIONS NOM. EO 1 15,5 % Aktien CEGEDIM 15,3 % Aktien ALIBABA 11,5 % Guter Money Manager! Verkauf weil der faire Wert erreicht scheint

Mario Scherber ( Robinsonjr ) hingegen hat die Alibaba-Aktie am Mittwoch der Vorwoche aus seinem relativ breit diversifizierten wikifolio MuM Value Investing Strategy entfernt und dies wie folgt begründet: „Der chinesische Riese war lediglich knapp über ein Jahr in meinem Value-wikifolio. Im Zuge der Eskalation des Handelsstreits bin ich damals neu eingestiegen. Mittlerweile hat sich der Kurs aber stark erholt. Mit Aussicht auf eine Einigung im US-Chinesischen Handelskrieg hat insbesondere auch die Alibaba-Aktie profitiert. Bei 180 Euro war der faire Wert m.E. erreicht. Großes Kurspotential sehe ich aktuell nicht mehr - eher erhöhtes Rückschlagpotential. Daher habe ich mich für eine Gewinnmitnahme entschieden - auch weil ich aktuell ein erhöhtes Cashpolster aufbauen möchte“. Unter dem Strich generierte der Trader bei der Aktie ein Plus von 36 Prozent. Bei dem auf Allzeithoch (plus 62 Prozent seit Herbst 2013) notierenden Musterdepot wird langfristig in Aktien „mit einem nachhaltigen Geschäftsmodell und guter Managementphilosophie“ investiert, die „unter Buchwert notieren und/oder eine niedrige Bewertung ausweisen“.


MuM Value Investing Strategy Robinsonjr DE000LS9CPV5 ISIN kopierenwikifolio ansehen Chart Analyse 0-101020Jan 19Mai 19Sep 19 Kennzahlen
  • +61,3 % seit 18.10.2013
  • +15,5 % 1 Jahr
  • 0,58× Risiko-Faktor 
  • EUR 3.432,41 investiertes Kapital
"Price is what you pay, value is what you get!" Geniale Strategie: Hohe Hebelkräfte ohne Knock-out-Risiko

Deutlich kürzer ist der Anlagehorizont bei dem wikifolio EventTrader von Andreas Haase ( EventTrader ). Der Vollzeit-Trader setzt hier auf ein „ereignisorientiertes Trading mit Hebelprodukten“ und hält die Positionen dabei meist nur für ein paar Stunden oder über Nacht. Bei Alibaba nutzte der die erhöhte Volatilität der Aktie, um am vergangenen Donnerstagmittag mit Hebelpower auf eine kurze Korrektur der Aktie zu spekulieren. Die Gefahr eines Knock-outs war zumindest an diesem Tag nicht gegeben, weil in den USA wegen Thanksgiving kein Börsenhandel stattfand. Der Handel startete dort erst am Freitag um 15:30 Uhr unserer Zeit. Da hatte der Trader dank des sehr hohen Hebels den eigentlich überschaubaren Rücksetzer der Aktie längst in Gewinne zwischen 170 und 291 Prozent umgemünzt. So clever handeln echte Profis! Das wikifolio (plus 49 Prozent bei nur 6,4 Prozent Maximalverlust) hat dank dieses Erfolgstrades ebenfalls einen neuen Rekordstand erreicht.


EventTrader EventTrader DE000LS9GBW4 ISIN kopierenwikifolio ansehen Chart Analyse Bechmarks für Intraday nicht verfügbar20162017201820191000-5050 Kennzahlen
  • +48,5 % seit 03.03.2015
  • +6,0 % 1 Jahr
  • - Risiko-Faktor 
  • EUR 3.458.679,73 investiertes Kapital
Über 3 Mio. € investiertes Kapital! Die 10 meistgehandelten Aktien der letzten sieben Tage auf wikifolio.com
# Name ISIN Handelsvolumen Alle Trades Käufe
1  Wirecard DE0007472060 € 853 742 480 57%
2  Alibaba US01609W1027 € 545 013 304 67%
3  Deutsche Bank DE0005140008 € 2 398 642 274 56%
4  Varta DE000A0TGJ55 € 191 043 255 61%
5  Apple US0378331005 € 68 486 246 63%
6  Amazon US0231351067 € 77 229 202 62%
   Evotec DE0005664809 € 293 794 200 50%
8  Adidas DE000A1EWWW0 € 326 558 198 48%
9  NEL NO0010081235 € 58 089 194 71%
10  Microsoft US5949181045 € 74 906 194 59%
So handelt die wikifolio.com Community!

Stöbern Sie durch wikifolio.com Insights und erfahren Sie, wie die Community investiert und was die Trader zu Einzeltiteln zu sagen haben.


wikifolio.com Insights

Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.




Disclaimer − Wichtiger rechtlicher Hinweis

wikifolio Financial Technologies AG hat alle zumutbaren Anstrengungen unternommen, um sicher zu stellen, dass die auf wikifolio.com bereitgestellten Informationen zur Zeit der Bereitstellung richtig und vollständig sind. Dennoch kann es zu unbeabsichtigten und zufälligen Fehlern gekommen sein, für die wir uns entschuldigen.




powered by stock-world.de

24.01.20 , wikifolio.com
Das richtige Hebelprodukt finden – so einfach geht's
Mit Hebelprodukten können Anleger erfolgreich an Marktentwicklungen partizipieren. Dazu braucht ...
24.01.20 , wikifolio.com
Reich mit gesundem Essen: HelloFresh toppt alle E [...]
Exakt eine Woche ist es her, dass der Kochboxen-Versender HelloFresh seine vorläufigen ...
23.01.20 , wikifolio.com
So kommen Deutschlands Sparer aus der Sicherheit [...]
Umfrage: Vor allem 18-29-Jährige suchen nach Empfehlungen Wien (23. Januar 2020) – Was kann ...
22.01.20 , wikifolio.com
Der „Fear & Greed Index“ – mit Emotionen Geld verd [...]
Furcht und Gier sind treibende Kräfte für Aktienkurse. CNN Money hat mit dem „Fear & ...
22.01.20 , wikifolio.com
Ballard Power und die Frage nach der Energie der [...]
Der Hype um Wasserstoff ist auch an der Börse längst angekommen. Seitdem das chemische ...

 
Weitere Analysen & News
Libyen-Konferenz in Berlin: Bundesregierung lässt K [...]
Am vergangenen Sonntag berieten Vertreter aus mehr als zehn verschiedenen Ländern, darunter die Staatschefs ...
Wochenausblick: DAX setzt sich bei 13.600 Punkt [...]
In der abgelaufenen Woche entwickelten sich die Aktienindizes wechselhaft. Unternehmenszahlen und Wirtschaftsdaten ...
Auslandsaktien: US-Tech-Aktien fliegen immer höhe [...]
Um über 50 Prozent ist die US-Tech-Börse Nasdaq ...