Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 24. Mai 2019, 6:47 Uhr

Boeing erhält im März keine einzige Bestellung für 737 MAX - Levi Strauss mit Umsatz- und Gewinnplus


11.04.19 11:32
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Boeing (ISIN: US0970231058, WKN: 850471, Ticker-Symbol: BCO, NYSE-Euronext-Symbol: BA) (-1,1%) hat das erste Mal seit fast sieben Jahren im Monat März keine einzige Bestellung für seine Maschinen des Typs 737 MAX erhalten, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Boeings Bestseller dürfe derzeit aufgrund eines Flugverbots nicht abheben.

Tesla (ISIN: US88160R1014, WKN: A1CX3T, Ticker-Symbol: TL0, Nasdaq-Symbol: TSLA) (+1,4%), General Motors (ISIN: US37045V1008, WKN: A1C9CM, Ticker-Symbol: 8GM, NYSE-Symbol: GM) (+1,0%) und Ford (ISIN: US3453708600, WKN: 502391, Ticker-Symbol: FMC1, NYSE-Symbol: F) (+1,3%) hätten von Plänen einiger US-Abgeordneten, wonach die steuerlichen Anreize für den Kauf von Elektrofahrzeugen ausgeweitet werden sollten, profitiert.

Levi Strauss (ISIN: US52736R1023, WKN: A2PFHR, Ticker-Symbol: LV2B, NYSE-Symbol: LEVI) (+4,0%) habe bei seiner ersten Zahlenvorlage seit dem Börsengang sowohl ein Umsatz- als auch ein Gewinnplus ausweisen können.

Delta Airlines (ISIN: US2473617023, WKN: A0MQV8, Ticker-Symbol: OYC, NYSE-Symbol: DAL) (+1,6%) werde die Kapazitäten in der wichtigen Sommerreisesaison nicht verringern und habe damit Sorgen über zu hohe Kapazitäten und damit fallende Preise zerstreut. Der Gewinn der drittgrößten US-Fluggesellschaft habe im ersten Quartal am oberen Rand der Erwartungen gelegen.

In Europa würden heute der deutsche Verpackungsmittelhersteller Gerresheimer (ISIN: DE000A0LD6E6, WKN: A0LD6E, Ticker-Symbol: GXI, NASDAQ OTC-Symbol: GRRMF) und das französische Cateringunternehmen Sodexo (ISIN: FR0000121220, WKN: 870935, WKN: SJ7) Quartalszahlen vorlegen. (11.04.2019/ac/a/m)