Suchen
Login
Anzeige:
Di, 25. Juni 2019, 15:51 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX kann Gewinne nicht halten - Weiterhin lockere Geldpolitik sorgt für Zuversicht


18.03.19 18:17
CMC Markets

Soviel steht nach dem ersten Handelstag der neuen Woche fest, die Zuversicht ist den Anlegern über das Wochenende erhalten geblieben. Trotz Brexit-Wirren und eines womöglich doch erst später im Jahr stattfindenden USA-China-Gipfels im Handelsstreit bleibt die Stimmung positiv – auch wenn die Gewinne an der Frankfurter Börse im Tagesverlauf nicht gehalten werden konnten.
 
Die Wall Street könnte in den kommenden Tagen den zündenden Funken für eine Rally des Deutschen Aktienindex auf 12.000 Punkte setzen. Denn der S&P 500 hat den Kampf mit dem entscheidenden Widerstand bei 2.821 Punkten aufgenommen. Gelingt der Sprung darüber, wäre Platz für eine Rally bis auf 2.877 Punkte mit der Aussicht auf einen Test der alten Rekordhochs. Dem würde dann auch der DAX folgen. 
 

Es hat sich langsam herumgesprochen: Die Zinswende der Europäischen Zentralbank fällt aus. Und auch die Federal Reserve sollte am Mittwoch weiter grünes Licht in geldpolitischer Hinsicht geben. In dieser Erwartung dürften Anleger bereits jetzt damit beginnen, sich im Aktienmarkt zu positionieren. 



Hinweise zum Artikel und zum Handel mit CFDs:

Die Inhalte dieser Pressemitteilung/dieses Artikels (nachfolgend: „Inhalte“) sind Bestandteil der Marketing-Kommunikation von CMC Markets, Niederlassung Frankfurt am Main der CMC Markets UK Plc (nachfolgend “CMC Markets”) und dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahin gehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.


Unsere Produkte unterliegen Kursschwankungen und Sie können Ihr gesamtes investiertes Kapital verlieren. Diese Produkte eignen sich nicht für alle Investoren. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten. Sie sollten auch unsere Risikowarnungen für die jeweiligen Produkte lesen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

powered by stock-world.de

10:43 , CMC Markets
DAX zwischen Hoffnung und Angst - Wette gege [...]
Auch an Tag zwei der Handelswoche mit dem wohl wichtigsten Termin der vergangenen Wochen am Ende herrscht ...
24.06.19 , CMC Markets
DAX konsolidiert zum Wochenstart - Lufthansa kan [...]
Heute war ein klassischer Konsolidierungstag im Deutschen Aktienindex. Mit Blick auf den G20-Gipfel ...
24.06.19 , CMC Markets
DAX tritt vor G20-Gipfel auf der Stelle - Nach de [...]
Die Geldpolitik hat in der vergangenen Woche zumindest verbal vorgelegt, nun ist die Wirtschaftspolitik ...
21.06.19 , CMC Markets
DAX legt Verschnaufpause ein - In der kommende [...]
Hätten sich die Aktienmärkte in den vergangenen Tagen nicht so verausgabt, wären die ...
21.06.19 , CMC Markets
DAX bleibt gut unterwegs - Geldpolitische Antidepr [...]
Es besteht eine gute Chance, dass es die beiden wichtigsten Notenbanker Draghi und Powell mit ihren jüngsten ...

 
14:53 , dpa-AFX
Aktien Frankfurt: Dax gibt leicht nach - Iran und G [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger haben sich am Dienstag angesichts des Iran-Konflikts und des immer noch ungelösten ...
14:43 , dpa-AFX
Vermögensverwalter DWS: 'Welt bricht 2019 trotz [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Vermögensverwalter DWS blickt trotz Handelsstreitigkeiten, Brexit und geopolitischer ...
DAX stabilisiert sich
Der DAX tauchte im vorbörslichen Handel zunächst bis unter 12.200 Punkte ab, konnte sich dann aber wieder ...