Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 29. Mai 2020, 2:27 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX nähert sich wieder der 10.000 – Hoffnung auf den Aufschwung nach der Krise


06.04.20 10:10
CMC Markets

Nachdem US-Präsident Trump in der vergangenen Woche noch vor „sehr schmerzhaften zwei Wochen“ für sein Land warnte, sieht er nun „Licht am Ende des Tunnels“ der Corona-Krise. Zwar nicht unbedingt ein Widerspruch, aber Anleger sollten vorsichtig sein, hieraus die Wende hin zum Positiven abzuleiten. 
 
Auch in Deutschland warnt die Politik davor, aufgrund der zwar leicht Hoffnung machenden Zahlen bei Neuinfektionen mit dem Coronavirus bereits Entwarnung zu geben. Kanzleramtschef Helge Braun betonte, der Höhepunkt sei noch nicht erreicht und stimmt damit die Bevölkerung auf den schwierigsten Teil dieser Krise mit den höchsten Infektionszahlen erst noch ein. Irgendwo dazwischen dürfte die Wahrheit liegen. Aber auch an der Börse kennt sie noch keiner, und deshalb dürften die Schwankungen am Aktienmarkt auch in dieser Woche anhalten. 
 
Einerseits will zwar kein Anleger in das berühmte fallende Messer greifen, andererseits aber auch nicht den Moment der Bodenbildung mit einem dann einsetzenden Aufwärtstrend verpassen. Und die gute Nachricht aus der vergangenen Woche ist, dass trotz aller schlechter Wirtschaftsdaten vor allem vom US-Arbeitsmarkt überzeugte Anleger bei Aktien zugegriffen haben. 
 
Aktuell setzen die Investoren, die nun kaufen, auf die Erholung und Rally nach der Krise. Wenn die Lockdown-Maßnahmen – wann auch immer – gelockert werden, dürfte die Konjunktur mit der überbordenden, in den vergangenen Wochen bereitgestellten Liquidität, wieder anfangen zu laufen. Selbst Inflation könnte dann wieder ein Thema werden, und das ist durchaus eine gute Nachricht.  Denn in den vergangenen Jahren kämpften die Notenbanken rund um den Globus darum, dass die Preise wieder steigen. Wenn die Inflation in einem zukünftigen Aufschwung tatsächlich wieder anspringen würde, wäre dies eine willkommene Entlastung für die Geldpolitik. Dies könnte dann auch zu einer Gesundung des Bankensystems beitragen. Dann wäre die Fiskalpolitik endlich stärker gefragt. Am Ende also könnte diese Krise sehr viel Positives hervorbringen.

Hinweise zum Artikel und zum Handel mit CFDs:

Die Inhalte dieser Pressemitteilung/dieses Artikels (nachfolgend: „Inhalte“) sind Bestandteil der Marketing-Kommunikation von CMC Markets, Niederlassung Frankfurt am Main der CMC Markets UK Plc (nachfolgend “CMC Markets”) und dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahin gehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.


Unsere Produkte unterliegen Kursschwankungen und Sie können Ihr gesamtes investiertes Kapital verlieren. Diese Produkte eignen sich nicht für alle Investoren. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten. Sie sollten auch unsere Risikowarnungen für die jeweiligen Produkte lesen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

powered by stock-world.de

28.05.20 , CMC Markets
DAX schnuppert gefährliche Höhenluft – Sorglosigke [...]
An der Wall Street hat der S&P500 gestern das erste Mal seit dem 5. März wieder über ...
27.05.20 , CMC Markets
DAX in Richtung 12.000 unterwegs – Das Hier und [...]
Die Sektor-Rotation im Aktienmarkt mit einem übergeordneten Trend nach oben geht weiter. Die Aktien, ...
27.05.20 , CMC Markets
DAX bleibt in Bullenhand – Nun werden auch potenz [...]
Der Deutsche Aktienindex setzt seine Rally fort. In der aus technischer Sicht gestern erreichten Zielzone ...
26.05.20 , CMC Markets
DAX bleibt über 11.500 Punkten – Die Aussicht au [...]
Die Wiedereröffnung der Wirtschaft lockt Aktienkäufer aufs Börsenparkett. Die große ...
26.05.20 , CMC Markets
DAX erreicht Zielzone – Gewinnmitnahmen oder Rall [...]
Das Licht am Ende des Tunnels der Lockdown-Maßnahmen wird immer heller. Wirtschaft und Gesellschaft ...

 
28.05.20 , Aktiennews
ETFlab DAX (Ausschuttend): Dies ist jetzt besonde [...]
Der ETFlab DAX (Ausschuttend)-Kurs wird am 28.05.2020, 19:02 Uhr mit 52.43 EUR festgestellt.Die Aussichten für ETFlab ...
28.05.20 , dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Rally geht we [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag seinen Erholungskurs weiter fortgesetzt. Nach einem ...
28.05.20 , dpa-AFX
Aktien Frankfurt Schluss: Rally geht weiter - Expe [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag seinen Erholungskurs weiter fortgesetzt. Nach einem ...