Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 21. August 2019, 7:38 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX testet alten Widerstand - Geldpolitik nimmt wieder Fuß vom Gas


18.04.19 11:42
CMC Markets

Es wird jetzt doch keine Senkung des Reservesatzes durch die chinesische Notenbank geben. Nachdem die jüngsten umfangreichen Liquiditätsmaßnahmen bereits halfen, das Wachstum zu stützen, will man es in Peking mit Geldgeschenken nicht übertreiben. Dieser Stil dürfte der neue Tonfall der Notenbanken werden. Nach der starken Aktienrally könnten sie zunehmend darauf hinweisen, dass sich die makroökonomische Datenlage aufgehellt habe. Zwar sei die Stützung der Märkte mit lockerer Geldpolitik weiter notwendig, aber auf zusätzliche Geldgeschenke dürfe die Börse in den kommenden Monaten nicht mehr hoffen.
 
Der Deutsche Aktienindex hat heute die Chance, die Marke von 12.110 Punkte und den dort liegenden alten starken Widerstand als neue Unterstützung zu testen. Man darf gespannt sein, ob hier wieder genug Käufer stehen, die bereit sind, dort schon wieder zu kaufen. Wenn nicht, dürfte der Ausflug darüber nur von kurzer Dauer gewesen sein.  
 

Das Beige Book, also der Wirtschaftsbericht der lokalen Bezirke der amerikanischen Notenbank, zeigt für Ende März und Anfang April ein moderates Wachstum der US-Wirtschaft. Einige berichteten sogar über eine leichte Beschleunigung. Also wie in China sehen wir auch in den USA zuletzt wieder eine leichte Verbesserung der konjunkturellen Lage. Von daher wird es auch seitens der Federal Reserve in Zukunft nicht mehr notwendig sein, die Märkte mit immer neuen geldpolitischen Zusagen bei Laune zu halten.



Hinweise zum Artikel und zum Handel mit CFDs:

Die Inhalte dieser Pressemitteilung/dieses Artikels (nachfolgend: „Inhalte“) sind Bestandteil der Marketing-Kommunikation von CMC Markets, Niederlassung Frankfurt am Main der CMC Markets UK Plc (nachfolgend “CMC Markets”) und dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahin gehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.


Unsere Produkte unterliegen Kursschwankungen und Sie können Ihr gesamtes investiertes Kapital verlieren. Diese Produkte eignen sich nicht für alle Investoren. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten. Sie sollten auch unsere Risikowarnungen für die jeweiligen Produkte lesen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

powered by stock-world.de

14.08.19 , CMC Markets
DAX setzt Seitwärtstrend fort - Stimmungsschwan [...]
Die Börse bleibt ein Wechselbad der Stimmungen und die Anleger damit in einem Wechselbad der Gefühle. ...
13.08.19 , CMC Markets
DAX kämpft weiter gegen den Abwärtssog - US-C [...]
Der US-Chiphersteller Micron Technology sieht eine kräftige Nachfragebelebung. Das ist deshalb bemerkenswert, ...
12.08.19 , CMC Markets
DAX scheitert mit Erholungsversuch - Mehr Risiken [...]
Der Deutsche Aktienindex folgt jetzt seinem saisonalen Muster. In den vergangenen zehn Jahren hat der Index typischerweise ...
12.08.19 , CMC Markets
DAX versucht die Erholung - Chinas Yuan wertet [...]
Die weltweite Rezessionsgefahr steigt, da die Wahrscheinlichkeit dafür schwindet, dass die Amerikaner einen ...
10.08.19 , CMC Markets
DAX bleibt im Bärenland - Sinkende Ölnachfrage p [...]
Um einhunderttausend Barrel täglich dürfte die weltweite Ölnachfrage in diesem und im nächsten ...

 
05:42 , Finanztrends
Börsenradio Märkte am Morgen Mi. 22.08.19, DAX [...]
Am Dienstag war die Luft heraus. Der DAX verlor -0,55 % bei 11.651 Punkten. Wird es am Mittwoch Jerome und am Donnerstag ...
20.08.19 , Devin Sage
X-Sequentials DAX Index Trading für den 21.8.201 [...]
Sehr geehrte Leser/Innen,DAX Index:Der DAX Index fand mit 11266.5 Punkten Unterstützung an der X-Sequentials "X" ...
20.08.19 , Finanztrends
Börsenradio Marktbericht, DAX-Pause -0,5 %, morg [...]
Am Dienstag war die Luft heraus. Der DAX verlor -0,55 % bei 11.651 Punkten. Wird es am Mittwoch Jerome und am Donnerstag ...