Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 22. Januar 2021, 17:42 Uhr

Deutsche Bank

WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008

Deutsche Bank: Corona als Chance - Aktienanalyse


23.11.20 09:25
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Fabian Strebin vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Bankenkonzerns Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) unter die Lupe.

Früher habe es nicht pompöser und repräsentativer sein können. Jetzt würden viele Unternehmen umdenken, wenn es um die eigenen Immobilien gehe. Denn die Miete sei teuer und durch die Corona-Krise beschleunige sich der Trend auch zu dauerhaftem Home-Office rasant. Auch die Deutsche Bank wolle diesen Weg offenbar gehen.

"Wir werden anders aufgestellt sein und es wird eine Art Hybrid Modell geben", habe CEO Christian Sewing am Freitag bei einer virtuellen Bankenkonferenz zum Thema Home-Office gesagt, so die Nachrichtenagentur Reuters. Die Arbeit von zu Hause aus habe sich während der Krise bewährt. Teilweise hätten 85% der weltweit rund 87.000 Deutsche-Bank-Mitarbeiter im Homeoffice gearbeitet und dies habe gut funktioniert.

Es sei aber zu kurz gedacht, nur um Mietkosten für Büroräume zu sparen, Mitarbeiter im Home-office zu lassen. "Neue Ideen und Innovationen entstehen nur, wenn Menschen zusammenarbeiten", habe Sewing deutlich gemacht. "Ich bin sicher, dass unsere Türme im kommenden Jahr wieder belegt sein werden." Tatsächlich gehe es bei dem Konzern nicht nur um die Frankfurter Zentrale sondern um etliche weitere Immobilien, die gemietet seien.

Die Deutsche Bank habe nach Jahren mittlerweile wieder ihre Kosten im Griff. Das Ziel bis zum Ende 2020 diese auf 19,5 Mrd. Euro zu drücken, sei erreichbar. In zwei Jahren sollten es nur noch 17 Mrd. Euro sein. Neben allen Risiken und Problemen, die Corona mit sich bringe, könnte die Deutsche Bank mit dem Home-Office-Modell bei den Kosten weiter gut vorankommen.

Es bleibe dabei: Charttechnisch sollte demnächst die Kurslücke ab 9,12 Euro in Angriff genommen werden. Dann wäre der nächste Widerstand um 9,65 Euro. Bei Rücksetzern sollten Anleger die Marke von 8,65 Euro beachten. Investierte könnten dabeibleiben und auf weitere Kursgewinne setzen, so Fabian Strebin vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 23.11.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Deutsche Bank-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
9,083 EUR +0,83% (23.11.2020, 09:11)

XETRA-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
8,96 EUR -0,34% (20.11.2020, 17:35)

NYSE-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
10,69 USD -0,56% (20.11.2020, 22:10)

ISIN Deutsche Bank-Aktie:
DE0005140008

WKN Deutsche Bank-Aktie:
514000

Ticker-Symbol Deutsche Bank-Aktie:
DBK

NYSE Ticker-Symbol Deutsche Bank-Aktie:
DB

Kurzprofil Deutsche Bank AG:

Die Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) bietet vielfältige Finanzdienstleistungen an - vom Zahlungsverkehr und dem Kreditgeschäft über die Anlageberatung und Vermögensverwaltung bis hin zu allen Formen des Kapitalmarktgeschäfts. Zu ihren Kunden gehören Privatkunden, mittelständische Unternehmen, Konzerne, die Öffentliche Hand und institutionelle Anleger. Die Deutsche Bank ist Deutschlands führende Bank. Sie hat in Europa eine starke Marktposition und ist in Amerika und der Region Asien-Pazifik maßgeblich vertreten. (23.11.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
12:28 , Finanztrends
Siemens Aktie, Adidas Aktie und Deutsche Bank A [...]
Der Wert des DAX wird aktuell mit 13842 Punkten angegeben (Stand 09:05 Uhr) und ist damit im Minus (-0.54 Prozent). Der ...
12:28 , Finanztrends
Siemens Aktie, Adidas Aktie und Deutsche Bank A [...]
Der Wert des DAX wird aktuell mit 13842 Punkten angegeben (Stand 09:05 Uhr) und ist damit im Minus (-0.54 Prozent). Der ...
11:01 , Cornelia Frey
Im Fokus: Deutschland
DAX Für die Märkte stand in dieser Woche besonders ein Ereignis ...