Suchen
Login
Anzeige:
Di, 12. November 2019, 17:01 Uhr

Deutsche Telekom

WKN: 555750 / ISIN: DE0005557508

Deutsche Telekom: Aufwärtstrend fortgesetzt - Aktienanalyse


21.10.19 13:00
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Telekom-Aktienanalyse vom Online-Anlegermagazin "Der Aktionär":

Maximilian Völkl von "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Mobilfunkriesen Deutsche Telekom AG (ISIN: DE0005557508, WKN: 555750, Ticker-Symbol: DTE, Nasdaq OTC-Symbol: DTEGF) unter die Lupe.

Die Aktie der Deutschen Telekom setze ihren Aufwärtstrend im freundlichen Marktumfeld auch in der neuen Woche fort. Erstmals seit 2017 notiere der DAX-Titel wieder über der 16-Euro-Marke. Weitere Kursgewinne könnten nun schnell folgen - an den operativen Aussichten habe sich allerdings zuletzt wenig geändert.

Mit dem Sprung über den massiven Widerstand unterhalb der 16,00-Euro-Marke wäre der Weg nach oben nun vorerst frei. Die Gap bei 16,62 Euro, die bereits seit Juni 2017 offen sei, könnte nun geschlossen werden. Selbst das Mehrjahreshoch aus dem Mai 2017 bei 18,14 Euro könnte wieder in den Fokus rücken.

Operativ würden die bestimmenden Themen bei der Telekom derweil die altbekannten bleiben. Während der 5G-Ausbau in Deutschland noch viel Zeit benötigen werde, rücke eine Entscheidung in den USA immer näher. Die Fusion der Tochter T-Mobile US mit dem Wettbewerber Sprint sei inzwischen von allen Behörden genehmigt worden. Im Dezember könnte dann die endgültige Absegnung folgen. Am 9. Dezember würden die Gerichte über die Klage mehrerer US-Bundesstaaten entscheiden, die durch den Deal steigende Preise und wegfallende Arbeitsplätze befürchten würden.

Wahrscheinlich sei, dass das Gericht sich nicht gegen die Entscheidung des US-Justizministeriums stelle und die Fusion genehmigen werde. T-Mobile US könnte dann die Platzhirsche AT&T und Verizon in den USA angreifen. Das dürfte auch der deutschen Mutter Schwung verleihen.

Konservative Anleger bleiben bei der Deutschen Telekom an Bord, so Maximilian Völkl von "Der Aktionär". (Analyse vom 21.10.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Deutsche Telekom.

Börsenplätze Deutsche Telekom-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Telekom-Aktie:
15,93 EUR +0,38% (21.10.2019, 13:14)

XETRA-Aktienkurs Deutsche Telekom-Aktie:
15,944 EUR +0,08% (21.10.2019, 12:58)

ISIN Deutsche Telekom-Aktie:
DE0005557508

WKN Deutsche Telekom-Aktie:
555750

Ticker-Symbol Deutsche Telekom-Aktie Deutschland:
DTE

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Deutsche Telekom-Aktie:
DTEGF

Kurzprofil Deutsche Telekom AG:

Die Deutsche Telekom AG (ISIN: DE0005557508, WKN: 555750, Ticker-Symbol: DTE, Nasdaq OTC-Symbol: DTEGF) gehört mit rund 178 Millionen Mobilfunk-Kunden, 28 Millionen Festnetz- und 20 Millionen Breitband-Anschlüssen zu den führenden integrierten Telekommunikations-Unternehmen weltweit.

Die Deutsche Telekom bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz/Breitband, Mobilfunk, Internet und Internet-TV für Privatkunden sowie Lösungen der Informations- und Kommunikationstechnik für Groß- und Geschäftskunden.

Die Deutsche Telekom ist in mehr als 50 Ländern vertreten. Im Geschäftsjahr 2018 hat die Deutsche Telekom mit weltweit rund 216.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 75,7 Milliarden Euro erwirtschaftet - rund 66 Prozent davon außerhalb Deutschlands. (21.10.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
15:48 , Der Aktionär
Deutsche Telekom: Netzanbieter in Deutschland arbe [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Telekom-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Maximilian Völkl ...
12:56 , dpa-AFX
ROUNDUP: Vodafone wächst wieder und rechnet m [...]
LONDON (dpa-AFX) - Der britische Telekomkonzern Vodafone ist im ersten Geschäftshalbjahr dank der Unitymedia-Übernahme ...
09:09 , dpa-AFX
Vodafone kehrt zu Umsatzwachstum zurück
LONDON (dpa-AFX) - Der britische Telekomkonzern Vodafone ist im ersten Geschäftshalbjahr dank der Unitymedia-Übernahme ...