Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 22. Februar 2019, 17:13 Uhr

Deutschland: Gastgewerbeumsatz im November 2018 preisbereinigt um 2,5% höher als im November 2017


18.01.19 08:35
aktiencheck.de

Wiesbaden (www.aktiencheck.de) - Das Gastgewerbe in Deutschland setzte im November 2018 preisbereinigt (real) 2,5% mehr um als im November 2017, so das Statistische Bundesamt (Destatis) in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Wie Destatis weiter mitteilt, stieg der Umsatz nicht preisbereinigt (nominal) um 5,0%.

Die Beherbergungsunternehmen wiesen im November 2018 real 3,1% höhere Umsätze als im Vorjahresmonat aus. Der Umsatz in der Gastronomie stieg im November 2018 um 2,1% gegenüber dem November 2017. Innerhalb der Gastronomie lag der Umsatz der Caterer um 0,4% über dem Wert des Vorjahresmonats.

Von Januar bis November 2018 setzte das Gastgewerbe real 1,2% und nominal 3,4% mehr um als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Kalender- und saisonbereinigt (Verfahren Census X-12-ARIMA) stieg der Umsatz im November 2018 im Vergleich zum Oktober 2018 real um 0,1% und nominal um 0,4%.

Mehr Details unter:

https://www.destatis.de/DE/PresseService/Presse/Pressemitteilungen/2019/01/PD19_025_45213.html;jsessionid=5D223F8BB74A70A672E8BDE646BA85AD.InternetLive2 (18.01.2019/ac/a/m)