Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 23. Juni 2018, 2:21 Uhr

EUR/USD (Euro / US-Dollar)

WKN: 965275 / ISIN: EU0009652759

EUR/USD: Grundstein für weitere Aufwärtsbewegungen gelegt


26.03.18 11:38
day-trading-live.de

Stadtlohn (www.aktiencheck.de) - Der EUR/USD (ISIN: EU0009652759, WKN: 965275) notierte am Freitagmorgen bei 1,2300/1,2340, so die Experten von "day-trading-live.de".

Der EUR habe am Morgen sein Tagestief formatiert. Von hier aus sei es dann, nach einem kleineren Rücksetzer an die 1,2350 gegangen. Auch hier sei es zunächst nicht weiter gegangen. Der EUR habe fast bis an das Tagestief zurückgesetzt, um von hier aus dann Schwung zu nehmen, um über die 1,2350 zu kommen. Das Währungspaar habe sich über diesem Level festsetzen können und sei bei 1,2352 aus dem Wochenhandel gegangen.

Die Experten von "day-trading-live.de" hatten in ihrem Setup auf der Oberseite erwartet, dass der EUR mit dem Überschreiten der 1,2361/63 weiter bis an die 1,2371/73 laufen könnte. Diese Bewegung habe sich eingestellt, das Anlaufziel sei exakt getroffen worden, das Setup habe damit gut gepasst. Die Rücksetzer seien nicht wesentlich unter die 1,2320 gegangen, die unteren Anlaufziele der Experten seien damit nicht erreicht worden.

Tageshoch: 1,2371 (Vortag: 1,2388) Tagestief: 1,2317 (Vortag: 1,2285) Range: Pips 56 (Vortag 103 Pips)

Abgleich der Range: (erwartet/Ist) Hoch: 1,2388/1,2373 Tief: 1,2288/1,2317

Der EUR habe sich mittlerweile wieder über die wesentlichen Widerstände im 4h-Chart schieben können. Damit habe er den Grundstein für weitere Aufwärtsbewegungen gelegt. Solange er über der 1,2320 notiere, habe er die Möglichkeit, weiter zu steigen. Anlaufziele wären übergeordnet die 1,2450 und dann das JH. Rutsche er unter die 1,2320 und bilde er zwei rote Kerzen unter diesem Level aus, müsste mit weiteren Rücksetzern gerechnet werden. (Betrachtung im 4h Chart)

Ausblick für heute:

Der EUR notiere heute Morgen im Bereich der 1,2350/1,2375 und damit über dem Niveau der Frühbörse am Freitagmorgen. Denkbar sei heute auf der Oberseite, dass der EUR versuchen könnte, sich zunächst über der 1,2360 zu etablieren. Gelinge dies, so könnte er dann versuchen, die 1,2371/73 und dann die 1,2386/88 zu erreichen. Denkbar sei, dass es hier zu Rücksetzern komme bzw. die Aufwärtsbewegung beendet sein könnte. Könne sich der EUR über die 1,2386/88 schieben, so wären die 1,2396/98, die 1,2404/06, die 1,2418/20, die 1,2429/31 und dann die 1,24639/41 bzw. die 1,2450/52 die nächsten Anlaufziele.

Könne sich der EUR nicht über der 1,2360 festsetzen, so könnten sich Rücksetzer einstellen, die zunächst bis an die 1,2353/51, an die 1,2344/42 und dann an die 1,2333/31 gehen könnten. Gehe es heute unter die 1,2333/31, so wären die 1,2321/19, das Tagestief vom Freitag und dann die 1,2312/10 bzw. die 1,2302/00 die nächsten Anlaufziele. Unter der 1,2302/00 wären die 1,2293/91, die 1,2285/83, die 1,2276/74, die 1,2268/66 und dann die 1,2255/53 bzw. die 1,2247/45 die weiteren Anlaufziele auf der Unterseite.

Widerstände und Unterstützungen:

Das Währungspaar EUR/USD habe seine Widerstände heute bei 1,2352/65 als auch bei 1,2411/59. Weitere Widerstände befänden sich bei 1,2506/66 als auch bei 1,2651. Unterstützungen würden aktuell heute bei 1,2284 als auch bei 1,2268/31 verlaufen. Weitere Unterstützungen würden sich bei 1,2198/41 als auch bei 1,2043/11 finden.

Die Experten von "day-trading-live.de" rechnen heute mit einem seitwärts/abwärts gerichteten Markt. Diese Einschätzung sei immer in Bezug auf die Vorbörse zu sehen. 1,2386 (1,2420) bis 1,2342 (1,2317) sei die heute von den Experten erwartete Tagesrange. (26.03.2018/ac/a/m)




 
22.06.18 , dpa-AFX
Devisen: Euro zieht wieder etwas an
NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs <EURUS.FX1> hat am Freitag im US-Handel wieder zugelegt. Zuletzt wurde die ...
22.06.18 , dpa-AFX
Devisen: Euro legt zu - Dollar auf dem Rückzug
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro <EURUS.FX1> hat am Freitag moderat zugelegt. Am späten Nachmittag kostete ...
22.06.18 , dpa-AFX
Devisen: Euro legt etwas zu
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro <EURUS.FX1> ist am Freitag etwas im Kurs gestiegen. Zwischenzeitliche Gewinne ...