Suchen
Login
Anzeige:
Do, 4. Juni 2020, 7:36 Uhr

Enel

WKN: 928624 / ISIN: IT0003128367

Enel: Gutes Ergebniswachstum durch EE-Geschäft - Leichter Anstieg der Nettoverschuldung - Aktienanalyse


09.11.18 11:30
LBBW

Stuttgart (www.aktiencheck.de) - Enel-Aktienanalyse von Erkan Aycicek, CEFA und Senior Investment Analyst von der LBBW:

Erkan Aycicek, CEFA und Senior Investment Analyst der LBBW, bekräftigt in einer aktuellen Aktienanalyse die Kaufempfehlung für die Aktie des italienischen Versorgers Enel S.p.A. (ISIN: IT0003128367, WKN: 928624, Ticker-Symbol: ENL, Nasdaq OTC-Symbol: ESOCF).

Das nachhaltige EBITDA habe einen Anstieg von 6,2% auf 12 Mrd. EUR (H1: 2,6%) gezeigt und die Markterwartungen leicht übertroffen. Das berichtete EBITDA habe bei 12,1 Mrd. EUR und somit 6% über Vorjahr gelegen, begünstigt sei der Anstieg im Wesentlichen durch den Ausbau der Erneuerbaren Energien, die Erträge aus dem Verkauf von 80% des Kapitals von acht Projektgesellschaften in Mexiko, gestiegene Margen in Brasilien nach dem Erwerb von Eletropaulo, in den USA nach dem Erwerb von EnerNOC und des Vertriebsgeschäftes sowie einer Margenverbesserung im Retailgeschäft. Dadurch hätten die negativen Auswirkungen der Wechselkursentwicklung von 425 Mio. EUR mehr als ausgleichen werden können. Durch eine Reduzierung des Finanzergebnisses habe das Nettoergebnis bei 3,0 Mrd. EUR gelegen, ein Anstieg von 15,1%. Auf nachhaltiger Basis habe ein Anstieg von 11,8% auf 2,9 Mrd. EUR zu Buche gestanden.

Der operative Cash Flow habe bei 7,1 Mrd. EUR gelegen (VJ: 7,2 Mrd. EUR). Die Investitionen von 5,5 Mrd. EUR (unverändert), Akquisitionen von 1,5 Mrd. EUR und Dividenden von 3,4 Mrd. EUR (VJ: 2,8 Mrd. EUR) hätten daraus nicht vollständig finanziert werden können.

Die ausgewiesene Nettoverschuldung habe mit 43, 1 Mrd. EUR (H1: 41,6 Mrd. EUR) über dem Wert zum Jahresende 2017 von 37,4 Mrd. EUR gelegen. Dies sei u.a. den Zukäufen, der Zahlung der Dividende und ungünstige Wechselkursentwicklungen geschuldet gewesen. Die Finanzkennzahlen hätten sich ebenfalls leicht verschlechtert gezeigt. Die Ratio Net Debt/Ordinary EBITDA liege nun bei 2,6x (LTM), nach 2,4x zum Jahresende 2017.

Die Dividende solle sich auf insgesamt 0,28 EUR/Aktie belaufen, wovon 0,14 EUR/Aktie auf die Zwischendividende (Zahlung im Januar 2019) entfallen würden (+33%).

Das EBITDA solle von 2018 (16,2 Mrd. EUR) bis 2020 auf 18,2 Mrd. EUR steigen, während das nachhaltige Nettoergebnis von 4,1 auf 5,4 Mrd. EUR zulegen solle. Mit Blick auf die Dividende sollten ab 2018 70% des Nettoergebnisses ausgeschüttet werden.

Erkan Aycicek, CEFA und Senior Investment Analyst der LBBW, bewertet die Aktie von Enel weiterhin mit "kaufen". Das Kursziel bleibe bei 5,60 EUR. (Analyse vom 08.11.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Enel-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Enel-Aktie:
4,46 EUR -1,33% (09.11.2018, 09:55)

Tradegate-Aktienkurs Enel-Aktie:
4,469 EUR +0,11% (09.11.2018, 09:01)

ISIN Enel-Aktie:
IT0003128367

WKN Enel-Aktie:
928624

Ticker-Symbol Enel-Aktie:
ENL

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Enel-Aktie:
ESOCF

Kurzprofil Enel S.p.A.:

Enel S.p.A. (ISIN: IT0003128367, WKN: 928624, Ticker-Symbol: ENL, Nasdaq OTC-Symbol: ESOCF) ist eine in Italien angesiedelte internationale Gruppe von Stromanbietern, mit Aktivitäten in den Bereichen Stromerzeugung, Transport, Verteilung und Stromversorgung. Das Unternehmen betreibt Wasser-, Thermal-, Kern-, Wind- und Solarkraftwerke in 40 Ländern auf vier Kontinenten und konzentriert sich insbesondere auf Energiegewinnung durch erneuerbare Energien. Das Tochterunternehmen Enel Green Power und betreibt ausschließlich Kraftwerke auf Wasser-, Wind-, Geothermie-, Solar- und Biomassebasis in Europa und Amerika. (09.11.2018/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
03.06.20 , Aktiennews
Enel Chile: Reicht das?
Der Kurs der Aktie Enel Chile steht am 03.06.2020, 19:02 Uhr an der heimatlichen Börse New York bei 3.99 USD. Der ...
01.06.20 , Aktiennews
Enel SpA: Was könnte jetzt noch passieren?
An der Börse BrsaItaliana notiert die Aktie Enel SpA am 01.06.2020, 21:50 Uhr, mit dem Kurs von 6.901 EUR. Die Aktie ...
29.05.20 , CREDIT SUISSE
Credit Suisse hebt Ziel für Enel auf 7,80 Euro - ' [...]
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Enel von 7,40 auf 7,80 Euro ...