Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 1. Juni 2020, 4:09 Uhr

Engie

WKN: A0ER6Q / ISIN: FR0010208488

Engie: Solide Neunmonatszahlen - Verschuldung sinkt dank Assetverkäufen - Kaufen! Aktienanalyse


09.11.18 11:10
LBBW

Stuttgart (www.aktiencheck.de) - Engie-Aktienanalyse von Erkan Aycicek, CEFA und Senior Investment Analyst von der LBBW:

Erkan Aycicek, CEFA und Senior Investment Analyst der LBBW, bekräftigt in einer aktuellen Aktienanalyse die Kaufempfehlung für die Aktie des französischen Energiekonzerns Engie SA (vormals GDF SUEZ) (ISIN: FR0010208488, WKN: A0ER6Q, Ticker-Symbol: GZF, EN Paris: GSZ, Nasdaq OTC-Symbol: GDSZF).

Das ausgewiesene EBITDA habe einen Rückgang gegenüber Vorjahr von 0,3% (organisch +5%) auf 6,5 Mrd. EUR gezeigt. Das EBITDA habe einen negativen Wechselkurseffekt enthalten, der insbesondere auf die Abwertung des Brasilianischen Real- und US-Dollar gegenüber dem Euro zurückzuführen gewesen sei. Zudem habe es einen negativen ScopeEffekt enthalten, der vor allem aus dem Verkauf des Kohlekraftwerks Loy Yang B in Australien Anfang 2018 resultiert habe. Das Operative Ergebnis habe bei 3,5 Mrd. EUR und somit auf Vorjahresniveau gelegen.

Der berichtete Cash Flow from Operations (Unternehmensdefinition, nach Zinsen) habe bei 4,7 Mrd. EUR (Vj: 5,3 Mrd. EUR) gelegen. Mithilfe der Veräußerungserlöse in Höhe von 4,2 Mrd. EUR hätten die Investitionen von 5,7 Mrd. EUR und die Dividende von 1,5 Mrd. EUR finanziert werden können.

Die vom Unternehmen berichtete Nettoverschuldung (ohne Rückstellungen) habe bei 20,6 Mrd. EUR gelegen, rund 1,9 Mrd. EUR unter dem Wert zum FY 2017 (22,5 Mrd. EUR). Die Finanzkennzahlen lägen mit einer Ratio Net Debt/EBITDA von 2,25x weiterhin deutlich unterhalb der Zielgröße von 2,5x und würden sich leicht zum Gesamtjahr 2017 verbessert zeigen, als 2,26x zu Buche gestanden hätten.

Das EBITDA solle eher leicht unter dem unteren Rand des Korridors von 9,3 bis 9,7 Mrd. EUR liegen. Das Unternehmen sehe einen negativen EBITDA-Effekt aus den nuklearen Ausfällen in Belgien von rund 600 Mio. EUR für das Gesamtjahr 2018. Das nachhaltige Nettoergebnis solle am unteren Rand der Guidance von 2,45 und 2,65 Mrd. EUR liegen. Gleichzeitig werde die Ratio Net Debt/EBITDA unter 2,5x und ein A Rating erwartet. Außerdem sei die Dividende von 0,75 EUR/Aktie für das Geschäftsjahr 2018 bestätigt worden.

Erkan Aycicek, CEFA und Senior Investment Analyst der LBBW, stuft die Aktie von Engie mit "kaufen" ein. Das Kursziel sei von 16,50 auf 15 EUR gesenkt worden. (Analyse vom 08.11.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Engie-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Engie-Aktie:
12,30 EUR +0,20% (09.11.2018, 09:26)

Euronext Paris-Aktienkurs Engie-Aktie:
12,31 EUR +0,29% (09.11.2018, 10:26)

ISIN Engie-Aktie:
FR0010208488

WKN Engie-Aktie:
A0ER6Q

Ticker-Symbol Engie-Aktie:
GZF

Euronext - Paris Ticker-Symbol Engie-Aktie:
GSZ

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Engie-Aktie:
GDSZF

Kurzprofil Engie SA:

Engie SA (vormals GDF SUEZ) (ISIN: FR0010208488, WKN: A0ER6Q, Ticker-Symbol: GZF, EN Paris: GSZ, Nasdaq OTC-Symbol: GDSZF) ist eine internationale Unternehmensgruppe, die im Bereich Energieversorgung mit Strom und Erdgas international tätig ist. Als einer der größten Energieversorger weltweit ist sie in der Erschließung und Produktion von Erdgas, der Erzeugung von Strom, der Energiebeschaffung und dem Energiehandel wie auch im Infrastrukturmanagement engagiert. Dazu kommen Umweltprojekte und -angebote wie Wasserversorgung und Abfallwirtschaft. Das Unternehmen ist auf allen Kontinenten der Welt tätig. Mit einer Beteiligung von über 35 Prozent ist der französische Staat Hauptaktionär der Gesellschaft. (09.11.2018/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
25.05.20 , Aktiennews
Engie: Ist das eine Gewinn-Chance?
Per 25.05.2020, 16:40 Uhr wird für die Aktie Engie am Heimatmarkt EN Paris der Kurs von 9.98 EUR angezeigt. Das ...
25.05.20 , dpa-AFX
Australiens 'dreckigstes' Braunkohlekraftwerk abgeri [...]
CANBERRA (dpa-AFX) - Australiens "dreckigstes" Braunkohlekraftwerk gehört der Vergangenheit an. Das ...
21.05.20 , GOLDMAN SACHS
Goldman belässt Engie auf 'Buy' - Ziel 13,10 Euro
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Engie auf "Buy" ...