Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 5. Dezember 2020, 19:11 Uhr

Evonik Industries

WKN: EVNK01 / ISIN: DE000EVNK013

Evonik: Eckdaten ergebnisseitig besser als erwartet - Ausblicksanpassung - Rating erhöht! Aktienanalyse


19.10.20 12:58
Independent Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Evonik-Aktienanalyse von Analyst Sven Diermeier von Independent Research:

Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research, stuft in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Spezialchemiekonzerns Evonik Industries AG (ISIN: DE000EVNK013, WKN: EVNK01, Ticker-Symbol: EVK, Nasdaq OTC-Symbol: EVKIF) von "halten" auf "kaufen" hoch.

Der Konzern habe Eckdaten für das Q3/2020 präsentiert, die ergebnisseitig über den Erwartungen gelegen hätten (u.a. Umsatz: 2,92 (Vj.: 3,23; Analystenerwartung: 2,95; Marktkonsens: 2,93) Mrd. Euro; bereinigtes EBITDA: 519 (Vj.: 543; Analystenerwartung: 475; Marktkonsens: 471) Mio. Euro; bereinigtes EPS: 0,40 (Vj.: 0,42; Analystenerwartung: 0,34; Marktkonsens: 0,36) Euro). Sie würden das gleiche Bild (sequentielle Verbesserung, aber noch Rückgang ggü. Vorjahresquartal) wie bei den Branchenunternehmen zeigen.

Der Ergebnis-Ausblick für 2020 sei "nur" eingeengt worden (bereinigtes EBITDA: 1,8 bis 2,0 (bisher: 1,7 bis 2,1; Gj. 2019: 2,15; bisherige Analystenerwartung: 1,97) Mrd. Euro (entspreche bezogen auf den unveränderten Mittelwert (1,9 Mrd. Euro): -12% y/y; zum Vergleich Covestro trotz Ausblicksanhebung: -25% y/y). Die Guidance für die Barmittel-Umwandlungsrate (freier Cash-flow zu EBITDA) im laufenden Geschäftsjahr sei erhöht worden (>35% (bisher: mindestens 33,3%; Gj. 2019: 33,3%)).

Diermeier habe seine Prognosen mehrheitlich angehoben (u.a. bereinigtes EPS 2020e: 1,46 (alt: 1,44) Euro; berichtetes EPS 2020e: 1,13 (alt: 1,14) Euro; bereinigtes EPS 2021e: 1,80 (alt: 1,76) Euro; berichtetes EPS 2021e: 1,52 (alt: 1,48) Euro).

Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research, stuft die Evonik-Aktie (seit Jahresbeginn: -15%) von "halten" auf "kaufen" hoch. Das Kursziel laute unverändert 25 Euro. (Analyse vom 19.10.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Evonik-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Evonik-Aktie:
22,74 EUR -1,39% (19.10.2020, 12:29)

Tradegate-Aktienkurs Evonik-Aktie:
22,77 EUR -1,64% (19.10.2020, 12:43)

ISIN Evonik-Aktie:
DE000EVNK013

WKN Evonik-Aktie:
EVNK01

Ticker-Symbol Evonik-Aktie:
EVK

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Evonik-Aktie:
EVKIF

Kurzprofil Evonik Industries AG:

Evonik (ISIN: DE000EVNK013, WKN: EVNK01, Ticker-Symbol: EVK, Nasdaq OTC-Symbol: EVKIF) ist ein weltweit führendes Unternehmen der Spezialchemie. Der Konzern ist in über 100 Ländern aktiv und erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von13,1 Mrd. Euro und einen Gewinn (bereinigtes EBITDA) von 2,15 Mrd. Euro. Dabei geht Evonik weit über die Chemie hinaus, um den Kunden innovative, wertbringende und nachhaltige Lösungen zu schaffen. Mehr als 32.000 Mitarbeitern verbindet dabei ein gemeinsamer Antrieb: "Wir wollen das Leben besser machen, Tag für Tag." (19.10.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Independent Research hebt Ziel für Evonik auf 27 [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Evonik nach positiven Studienergebnisse ...
01.12.20 , aktiencheck.de
Evonik: Short-Engagement von Marshall Wace deutl [...]
Essen (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Marshall Wace LLP erhöht Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der ...
Evonik treibt den Konzernumbau weiter voran - Ku [...]
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Evonik-Aktienanalyse von Analyst Sven Diermeier von Independent Research: Sven Diermeier, ...