Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 30. September 2020, 8:40 Uhr

Frequentis

WKN: A2PHG5 / ISIN: ATFREQUENT09

Frequentis-Aktie mit stabiler Entwicklung nach erfolgreichem IPO


22.05.19 15:18
BankM

Die BankM - Repräsentanz der flatex Bank AG ("BankM") hat den Börsengang der Frequentis AG im regulierten Markt in Frankfurt und Wien rund eineinhalb Jahre intensiv vorbereitet und die Platzierung zum IPO gemeinsam mit der Commerzbank als Joint Bookrunner und Joint Lead Manager erfolgreich begleitet. Im Rahmen einer Pre-IPO-Platzierung sowie eines öffentlichen Angebots wurde ein Gesamtvolumen in Höhe von rund EUR 70 Mio. bei institutionellen und privaten Investoren platziert. Seit dem 14. Mai 2019 werden die Aktien der Frequentis AG unter dem Tickersymbol FQT, der Wertpapierkennnummer (WKN) A2PHG5 und der internationalen Wertpapierkennnummer (ISIN) ATFREQUENT09 im Regulierten Markt (General Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse sowie im Regulierten Markt (prime market) der Wiener Börse gehandelt.


 


Die 1947 in Wien gegründete Frequentis AG steht für Lösungen, die die Welt sicherer machen. Als international tätiger Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Leitzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben entwickelt und vertreibt die Unternehmensgruppe maßgeschneiderte "Control Center Solutions" in den Bereichen Air Traffic Management (für zivile und militärische Flugsicherung) und Public Safety & Transport (für Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt und Bahn). Frequentis beschäftigt weltweit rund 1.850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 eine Betriebsleistung von EUR 293,9 Mio. und ein EBIT von EUR 15,6 Mio. Mit dem Börsengang möchte Frequentis die Transformation vom inhaber- zum managementgeführten Unternehmen weiter vorantreiben und die finanzielle Unabhängigkeit und Flexibilität der Firmengruppe langfristig sicherstellen.


 


Mit diesem Ziel hat BankM den Börsengang so strukturiert und vorbereitet, dass dieser möglichst unabhängig vom Marktumfeld dargestellt werden konnte. Gerade für ein Unternehmen wie Frequentis, das aus seiner Tätigkeit im sicherheitskritischen Umfeld über ein hohes Sicherheitsbewusstsein verfügt, war dies sehr wichtig. Grundlage für das erfolgreiche Projekt war einerseits die dem öffentlichen Angebot vorausgehende Pre-IPO-Platzierung sowie die hohe Transparenz der Gesellschaft gegenüber Investoren und Medien im Rahmen der IPO-Roadshow. Das hohe Zeichnungsinteresse aus dem Retail-Bereich - rund 20% des Platzierungsvolumens aus dem öffentlichen Angebot (einschließlich Mehrzuteilung) wurden an Privatanleger aus Deutschland und Österreich zugeteilt, wobei jede Order mit rund 80% der Nachfrage bedient wurde - bestätigen das.


 


Die Platzierung der Frequentis AG ist die jüngste von über 100 Transaktionen mit einem Gesamt-volumen von rund EUR 850 Mio., die BankM in den vergangenen beiden Jahren in unterschiedlicher Funktion begleitet hat. Das Angebot von BankM umfasst dabei vom Börsengang bis zur Zahlstellenfunktion das gesamte Spektrum der Fremd- und Eigenkapitalbeschaffung für mittelständische Unternehmen.


 


 


Die vollständige Meldung finden Sie auch unter folgendem Link:


BankM: Pressemitteilung vom 22. Mai 2019




WEDER ZUR DIREKTEN NOCH INDIREKTEN VERBREITUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE IN DIE BZW. INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA ODER JAPAN ODER ANDEREN LÄNDERN, IN DENEN DIE VERBREITUNG DIESER MITTEILUNG RECHTSWIDRIG IST. ES GELTEN WEITERE BESCHRÄNKUNGEN. BITTE BEACHTEN SIE DEN WICHTIGEN HINWEIS AM ENDE DIESER PRESSEMITTEILUNG.


 



powered by stock-world.de

29.09.20 , BankM
DATRON AG: Wiederkehrendes Geschäft als Stabi [...]
Sehr geehrte Damen und Herren,   die Umsatzentwicklung der DATRON AG (ISIN DE000A0V9LA7, ...
22.09.20 , BankM
Mittelstand „Made in China“
Der „klassische Mittelständler“ steht in Deutschland für Familientradition, Innovation und den ...
22.09.20 , BankM
10 Jahre KMU-Anleihen – Altes Spiel, neues Level?
Der Markt für Mittelstandsanleihen entsprang 2010 den Nachwehen der Finanzkrise. Zehn Jahre später könnte ...
11.09.20 , BankM
CeoTronics AG: Nach Rekordjahr gilt es den Wach [...]
das Geschäftsjahr 2019/20 (Geschäftsjahresende 31.5.) war für CeoTronics AG (ISIN DE0005407407, ...
03.09.20 , BankM
EASY SOFTWARE AG: Solides 1. Halbjahr trotz [...]
Die EASY SOFTWARE AG (ISIN DE000A2YN991, General Standard, ESY GR) hat im ersten Halbjahr dank der ...

 
07.09.20 , Aktiennews
Frequentis: Was ist hier nur passiert?
Frequentis weist am 07.09.2020, 19:48 Uhr einen Kurs von 17 EUR an der Börse Frankfurt auf.Unsere Analysten haben ...
26.08.20 , Aktiennews
Frequentis: Ist das wirklich wahr?
Per 26.08.2020, 14:19 Uhr wird für die Aktie Frequentis am Heimatmarkt Frankfurt der Kurs von 16.3 EUR angezeigt.Diese ...
24.08.20 , BankM
Frequentis AG: Operativ nur gering von Pandemie [...]
MiFID II – Hinweis: Diese Studie wurde auf Grundlage einer Vereinbarung mit dem Emittenten erstellt. Die Studie wurde ...