Suchen
Login
Anzeige:
So, 15. September 2019, 14:40 Uhr

GAM Holding

WKN: A0YBKX / ISIN: CH0102659627

GAM Holding: Gewinnwarnung, keine Dividende für 2018 - Aktienanalyse


13.12.18 13:19
Vontobel Research

Zürich (www.aktiencheck.de) - GAM Holding-Aktienanalyse von Aktienanalyst Andreas Venditti von Vontobel Research:

Der Aktienanalyst von Vontobel Research, Andreas Venditti, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Anlagevotum für die Aktie der GAM Holding AG (ISIN: CH0102659627, WKN: A0YBKX, Ticker-Symbol: GAD, SIX Swiss Ex: GAM).

Im Oktober und November habe GAM Nettoabflüsse von CHF -4,2 Mrd. verzeichnen müssen. Damit sinke das verwaltete Vermögen (AuM) zum 30. November auf CHF 60,8 Mrd. (30. September: CHF 66,8 Mrd.).

GAM rechne mit einem zugrunde liegenden Vorsteuergewinn von ca. CHF 125 Mio. (VTe: CHF 137 Mio.; Konsens: CHF 144 Mio.). Dies impliziere für H2/2018 einen Gewinn von nur CHF 34 Mio. (H1/2018: CHF 91 Mio.), ein Rückgang um 65% gegenüber dem Vorjahr. Auf IFRS-Basis prognostiziere GAM einen Nettoverlust von rund CHF -925 Mio. (H1/2018: CHF +29 Mio.). Darin enthalten seien Goodwill-Abschreibungen der Gruppe von CHF 885 Mio., ein Wertminderungsaufwand von CHF 62 Mio. in Verbindung mit Cantab sowie Restrukturierungsaufwendungen und Beratungskosten in Höhe von CHF 30 Mio. Bis zum Ende 2019 sollten die Kosten für die feste Vergütung sowie die G&A-Aufwendungen um CHF >40 Mio. sinken.

Angesichts des deutlich niedrigeren AuM und der zeitlichen Verteilung des Restrukturierungsprogramms erwarte GAM für 2019 "deutlich" tiefere Ergebnisse als 2018 (zugrunde liegender Vorsteuergewinn in GJ 2019E: VTe CHF 108 Mio.; Konsens: CHF 102 Mio.). Aufgrund der für 2018 erwarteten Ergebnisse und des Ausblicks für 2019 werde der Verwaltungsrat für 2018 keine Dividende vorschlagen, um die Kapitalpuffer wieder zu stärken (VTe: CHF 0,40; Konsens: CHF 0,48).

Die Abflüsse aus dem Kernbereich Investment Management würden sich (H1/2018: CHF +2,6 Mrd.; Q3: CHF -5,3 Mrd.; Oktober/November: CHF -4,2 Mrd.) beschleunigen und das Potenzial an Managementgebühren reduzieren. Der Analyst werde seine AuM-Schätzung für IM in GJ 2018E (VTe: CHF 64,5 Mrd.) reduzieren. Die Kostensenkungen würden etwas höher ausfallen als erwartet (VTe: CHF -32 Mio.). Die Kostenschätzungen dürften jedoch weniger stark sinken als die Erträge, was erneut zu geringeren Gewinnschätzungen führe. Nachdem für 2018 keine Dividende ausgeschüttet worden sei, plane GAM die Auszahlung von über 50% des Gewinns vor Sondereffekten.

Der Aktienanalyst von Vontobel Research, Andreas Venditti, bewertet die GAM Holding-Aktie weiterhin mit dem Votum "hold". Die Herabsetzung des Kursziels (CHF 6,00) werde geprüft. (Analyse vom 13.12.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze GAM Holding-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs GAM Holding-Aktie:
3,028 EUR -24,22% (13.12.2018, 11:15)

SIX Swiss Exchange-Aktienkurs GAM Holding-Aktie:
3,514 CHF -23,24% (13.12.2018, 13:00)

ISIN GAM Holding-Aktie:
CH0102659627

WKN GAM Holding-Aktie:
A0YBKX

Ticker-Symbol GAM Holding-Aktie:
GAD

SIX Swiss Exchange Ticker-Symbol GAM Holding-Aktie:
GAM

Kurzprofil GAM Holding AG:

Die GAM Holding AG (ISIN: CH0102659627, WKN: A0YBKX, Ticker-Symbol: GAD, SIX Swiss Ex: GAM) ist eine der führenden unabhängigen, reinen Vermögensverwaltungsgruppen der Welt. Sie bietet aktive Anlagelösungen und -produkte für Institutionen, Finanzintermediäre und Privatkunden an. Das Investment Management Kerngeschäft der Gruppe wird durch eine Private Labelling Sparte ergänzt, die Management-Company- und andere unterstützende Dienstleistungen für Dritte anbietet. GAM beschäftigt über 900 Mitarbeitende in 13 Ländern und betreibt Anlagezentren in London, Cambridge, Zürich, Hongkong, New York, Lugano und Mailand. Die Vermögensverwalter werden von einem umfassenden weltweiten Vertriebsnetz unterstützt.

Die Aktien von GAM (Symbol "GAM") mit Sitz in Zürich sind an der SIX Swiss Exchange notiert und Teil des Swiss Market Index Mid (SMIM). Die Gruppe verwaltet per 31. März 2018 Vermögen von CHF 162,3 Milliarden (USD 169,4 Milliarden). (13.12.2018/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
31.07.19 , Vontobel Research
GAM Holding: Mittelflüsse im Investment Manageme [...]
Zürich (www.aktiencheck.de) - GAM Holding-Aktienanalyse von Aktienanalyst Andreas Venditti von Vontobel Research: Der ...
30.07.19 , Vontobel Research
GAM Holding: Restrukturierung kommt gut voran - [...]
Zürich (www.aktiencheck.de) - GAM Holding-Aktienanalyse von Aktienanalyst Andreas Venditti von Vontobel Research: Der ...
10.07.19 , Vontobel Research
GAM Holding: Massiver Gewinneinbruch und weitere [...]
Zürich (www.aktiencheck.de) - GAM Holding-Aktienanalyse von Aktienanalyst Andreas Venditti von Vontobel Research: Der ...