Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 1. April 2020, 14:03 Uhr

Großbritannien: Einkaufsmanagerindex (PMI) für den Dienstleistungssektor im Oktober auf 50,0 Punkte zugelegt


06.11.19 13:10
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - In Großbritannien legte der Einkaufsmanagerindex (PMI) für den Dienstleistungssektor im Oktober von 49,5 auf 50,0 Punkte zu (Konsens: 49,7), so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Damit habe sich die Stimmung in der britischen Wirtschaft zum Start des 4. Quartals zwar leicht gebessert, insgesamt würden die zuletzt veröffentlichten Umfragewerte aber nach wie vor auf eine leichte Kontraktion der Wirtschaft hindeuten. Insofern dürfte die britische Notenbank auf ihrer Sitzung am Donnerstag keinen Grund dafür haben, wieder deutlich optimistischer in die Zukunft zu blicken, geschweige denn eine geldpolitische Trendwende vorzubereiten. Insgesamt habe sich das Britische Pfund nach der Veröffentlichung der Daten leicht gestärkt gezeigt. Mit deutlicheren Verlusten des Euro zum Pfund sei indes erst bei einem Abgleiten unter die jüngsten Tiefpunkte bei rund 0,858 GBP zu rechnen. (06.11.2019/ac/a/m)