Suchen
Login
Anzeige:
Di, 7. April 2020, 1:30 Uhr

Infineon

WKN: 623100 / ISIN: DE0006231004

Infineon: Ordentliches Q4 - Chinas Automarkt im Rückwärtsgang - Kursziel gekappt - Aktienanalyse


12.11.18 18:21
LBBW

Stuttgart (www.aktiencheck.de) - Infineon-Aktienanalyse von Ralph Szymczak, Investmentanalyst von der LBBW:

Ralph Szymczak, Investmentanalyst der LBBW, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Anlagevotum für die Aktie des Chipherstellers Infineon Technologies AG (ISIN: DE0006231004, WKN: 623100, Ticker-Symbol: IFX, Nasdaq OTC-Symbol: IFNNF).

Infineon habe in Q4 die Markterwartungen bei positiven Währungseffekten und höheren Qimonda-Rückstellungen teilweise übertroffen. Die operative Rendite habe dabei mit 19,5% den Vorquartalswert überboten, während auch der China-Umsatzanteil auf 26% angestiegen sei. Im Segment Automotive habe Infineon trotz anhaltend guter Nachfrage nach Elektro- und Hybridfahrzeugen die hohen Erwartungen nicht erfüllen können. Die Sparte Industrial Power Control habe u.a. dank guter Nachfrage im Bereich regenerative Energien die Prognosen getroffen. Der Bereich Power Management & Multimarket habe durch steigende Nachfrage bei der Stromversorgung starke Ergebnisse publiziert. Das Segment Chip Card & Security habe u.a. aufgrund von Bezahlkarten die Erwartungen verfehlt. Die Investitionen seien stärker angestiegen. Trotz moderater Mittelzuflüssen sei die Netto-Cash-Position auf 1,0 Mrd. EUR angestiegen.

Hinsichtlich Q1 und 2019 sei Infineon auch dank positiver Währungseffekte anhaltend zuversichtlich und rechne mit einer guten Automobil- und einer schwächeren Security-bzw. Industrie-Chip-Nachfrage. Infineon übernehme das Dresdner Startup Silectra für 124 Mio. EUR und sichere sich dadurch u.a. Patente für eine innovative Sägetechnologie, mit der sich die Chip-Ausbeute je Waver deutlich erhöhen lasse.

Chinas Automarkt sei in 10/2018 laut dem chinesischen PKW-Verband PCA um an Dynamik zunehmende 13,2% und damit den 5. Monat in Folge geschrumpft. Erstmals seit mind. 20 Jahren drohe damit in 2018 ein Rückgang der Absatzzahlen. Infineon habe sich auf die zukunftsträchtigen Themen Energieeffizienz, Mobilität und Sicherheit fokussiert. Infineon wolle auch nach der gescheiterten Wolfspeed-Übernahme über Akquisitionen wachsen, was in der volatilen Halbleiterbranche mit größeren Risiken behaftet sei und damit nach Erachten des Analysten das Hauptrisiko für Infineon darstelle.

Ralph Szymczak, Investmentanalyst der LBBW, stuft die Infineon-Aktie auch aufgrund des unsicheren chinesischen Marktes weiterhin mit "halten" ein und senkt sein Peergroup basiertes Kursziel von 23,50 EUR auf 17,00 EUR. (Analyse vom 12.11.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Infineon-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Infineon-Aktie:
16,765 EUR -7,83% (12.11.2018, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Infineon-Aktie:
16,765 EUR -8,16% (12.11.2018, 17:54)

ISIN Infineon-Aktie:
DE0006231004

WKN Infineon-Aktie:
623100

Ticker-Symbol Infineon-Aktie:
IFX

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Infineon-Aktie:
IFNNF

Kurzprofil Infineon Technologies AG:

Die Infineon Technologies AG (ISIN: DE0006231004, WKN: 623100, Ticker-Symbol: IFX, Nasdaq OTC-Symbol: IFNNF) ist ein weltweit führender Anbieter von Halbleiter-lösungen, die das Leben einfacher, sicherer und umweltfreundlicher machen. Mikroelektronik von Infineon ist der Schlüssel für eine lebenswerte Zukunft. Mit weltweit etwa 37.500 Beschäftigten erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2017 (Ende September) einen Umsatz von rund 7,1 Milliarden Euro. Infineon ist in Frankfurt unter dem Symbol "IFX" und in den USA im Freiverkehrsmarkt OTCQX International Premier unter dem Symbol "IFNNY" notiert. (12.11.2018/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
15,61 plus
+8,80%
14,14 plus
+5,95%
06.04.20 , Der Aktionär
Infineon: Die Ausschläge werden kleiner - Aktienan [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Infineon-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Marion Schlegel vom Anlegermagazin ...
05.04.20 , Finanztrends
Wochenanalyse: Infineon Technologies Aktie – Jetzt [...]
An der Heimatbörse Xetra notiert Infineon per 03.04.2020, 14:23 Uhr bei 13.51 EUR. Infineon zählt zum Segment ...
05.04.20 , Finanztrends
Airbus, Lufthansa, Varta, Commerzbank, Infineon, S [...]
Die Gesamt-Trefferquote lag bei 78,26 Prozent. Bei den im März vorgeschlagenen Short-Trades lag die Trefferquote ...