Suchen
Login
Anzeige:
Di, 7. April 2020, 2:35 Uhr

Intel

WKN: 855681 / ISIN: US4581401001

Intel: Gutes Q3 - Starker Ausblick - Aktienanalyse


14.11.18 11:55
LBBW

Stuttgart (www.aktiencheck.de) - Intel-Aktienanalyse von Analyst Ralph Szymczak von der LBBW:

Ralph Szymczak, Investmentanalyst der LBBW, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Chipherstellers Intel Corp. (ISIN: US4581401001, WKN: 855681, Ticker-Symbol: INL, NASDAQ-Symbol: INTC).

Intel habe in Q3 die Erwartungen erneut übertroffen. In der (PC-) Client Computing Sparte seien dabei dank hoher (High-End-)PC-Nachfrage und Mobilfunk-Chips für Apple Rekord-Umsätze publiziert worden. In der wichtigen Server-Sparte habe Intel vom anhaltend starken Ausbau der Kapazitäten bei TK- und Cloud-Anbietern besser als erwartet und auf Rekordniveau profitieren können. Die Sparte IoT habe ihr hohes Wachstum wie erwartet fortgesetzt. In den Segmenten NSG (Speicherlösungen) und PSG (ehemals Altera) ei es auch dank Mobileye zu größtenteils guten Ergebnissen gekommen. Intel habe bei relativ hohen Investitionen hohe Mittelzuflüsse erwirtschaftet und eine steigende Verschuldung publiziert.

Das Unternehmen habe eine zum Vorjahr gestiegene Dividende ausgeschüttet und für 2,7 Mrd. USD Aktien zurückgekauft. Der Ausblick auf das Folgequartal habe dank anhaltendem Wachstum u.a. in der Client-Sparte und gutem Makroumfeld die Erwartungen übertroffen.

Die Prognosen für 2018 seien erneut angehoben worden, wobei ein sich verschärfender Handelsstreits mit China lt. Intel mittelfristig für "Gegenwind" sorgen würde. Intel wolle seine Probleme bei der 10-nm Fertigung von Chips u.a. mit einer erhöhten 14-nm Produktion, der Auslagerung an TSMC und einem besserem Chip-Design kompensieren und bis H2/2019 behoben haben. Nachdem Intel die Einstellung von Teilen seiner Entwicklung von Mobilfunk-Chips verkündet habe, bleibe das Unternehmen in diesem lukrativen Markt dennoch präsent. Im anhaltend unsicheren PC-Geschäft, welches das Hauptrisiko für Intel darstelle, sollten Windows 10 und neue Chip-Generationen für eine Stabilisierung sorgen.

Auch aufgrund der ansprechenden Dividendenrendite bekräftigt Ralph Szymczak, Investmentanalyst der LBBW, in einer aktuellen Aktienanalyse seine Kaufempfehlung für die Intel-Aktie mit dem unveränderten, Peergroup basierten Kursziel von 58 USD. (analyse vom 14.11.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Intel-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Intel-Aktie:
41,97 EUR -1,39% (14.11.2018, 11:08)

Tradegate-Aktienkurs Intel-Aktie:
42,08 EUR +0,14% (14.11.2018, 11:45)

Nasdaq-Aktienkurs Intel-Aktie:
47,39 USD +1,59% (13.11.2018, 22:00)

ISIN Intel-Aktie:
US4581401001

WKN Intel-Aktie:
855681

Ticker-Symbol Intel-Aktie:
INL

NASDAQ Ticker-Symbol Intel-Aktie:
INTC

Kurzprofil Intel Corp.:

Intel Corp. (ISIN: US4581401001, WKN: 855681, Ticker-Symbol: INL, NASDAQ-Symbol: INTC) ist ein US-Chiphersteller mit Hauptsitz in Santa Clara (Kalifornien). Das Unternehmen wurde 1968 von Mitarbeitern des Unternehmens Fairchild Semiconductor gegründet. Intel ist vor allem für PC-Mikroprozessoren bekannt, bei denen das US-Unternehmen einen globalen Marktanteil von ca. 80% hält. Darüber hinaus produziert Intel diverse weitere Sorten von Mikrochips für Computer, z.B. Chipsätze für Mainboards, WLAN und Netzwerkkarten sowie Embedded CPUs und Flash-Speicher. (14.11.2018/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
06.04.20 , Finanztrends
JPMorgan Chase Aktie, IBM Aktie und Intel Aktie: [...]
Die Notierung des Dow Jones Industrial Average-Index wird derzeit mit 27944 Punkten angegeben (Stand 15:30 Uhr), ist ...
06.04.20 , Raymond James
Intel: Upgrade
St. Petersburg (www.aktiencheck.de) - Rating-Update: Christopher Caso, Analyst von Raymond James, stuft die Aktie ...
06.04.20 , Finanztrends
Cintas Aktie, United Airlines Aktie und Intel Aktie: [...]
Der NASDAQ-100-Index notiert aktuell (Stand 15:30 Uhr) mit 8415.75 Punkten mehr oder weniger unverändert (0 Prozent). ...