Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 19. August 2019, 18:56 Uhr

Investorentag von Tesla kann Marktteilnehmer nicht überzeugen - Kraft Heinz bekommt neuen CEO


23.04.19 11:50
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Feiertagsbedingt war das Nachrichtenaufkommen über das lange Wochenende sehr gering, auch in den USA, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Tesla (ISIN: US88160R1014, WKN: A1CX3T, Ticker-Symbol: TL0, Nasdaq-Symbol: TSLA) habe gestern bei seinem Investorentag zum Thema "Autonomes Fahren" trotz einiger Ankündigungen (u.a. Roboter-Taxis ab 2020, Produktion eigener Chips für autonomes Fahren) die Marktteilnehmer nicht überzeugen können. Die Aktie habe wegen einer von CEO Musk indirekt angedeuteten Kapitalerhöhung bei einem kaum veränderten US-Handel rund 3,9% an Wert verloren.

Samsung (ISIN: US7960502018, WKN: 881823, Ticker-Symbol: SSUN) habe indes die für 26. April geplante Markteinführung seines ersten faltbaren Smartphone wegen Qualitätsproblemen einiger Testgeräte auf unbestimmte Zeit verschoben.

Der krisengeschüttelte Nahrungsmittelkonzern Kraft Heinz (ISIN: US5007541064, WKN: A14TU4, Ticker-Symbol: KHNZ, NASDAQ-Ticker: KHC) bekomme einen neuen CEO. Die Aktie habe nach der Ankündigung gleich einmal den größten Tagessprung (+2,5%) seit einem Monat gemacht, um kurz darauf aber wieder all diese Kursgewinne abzugeben. (23.04.2019/ac/a/m)