Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 19. Dezember 2018, 12:43 Uhr

SAP

WKN: 716460 / ISIN: DE0007164600

SAP: Nach Rückgang kaufen - Aktienanalyse


12.10.18 12:35
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - SAP-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Benedikt Kaufmann vom Anlegermagazin "Der Aktionär" rät in einer aktuellen Aktienanalyse die SAP-Aktie (ISIN: DE0007164600, WKN: 716460, Ticker-Symbol: SAP, Nasdaq OTC-Symbol: SAPGF) nachzukaufen.

Rasant sei das Wertpapier nach Erreichen des Allzeithochs gesunken. "Der Aktionär" meine: Nach diesem Rückgang kaufen, denn es verfüge über starke Unterstützungen.

Rund 10% sei es nach Erreichen des Allzeithochs bei 108,42 Euro nach unten gegangen. Der Titel habe erst bei der 200-Tage-Linie seine Kursverluste gestoppt. Aktuell verlaufe der wichtige Gleitende Durchschnitt bei 95,34 Euro. Doch die 200-Tage-Linie sei nicht die einzige Marke, die im kurzfristigen Abwärtstrend die Kurse stütze: So markiere der Bereich um 95,00 Euro eine weitere Unterstützungszone.

Neben charttechnischen Marken bekomme die Aktie Unterstützung von Analysten. Alex Tout von der Deutschen Bank hebe das Kursziel von 110,00 auf 120,00 Euro und sehe die Aktie im Vergleich zur Peergroup weiterhin als attraktiv bewertet an.

Charttechnische Unterstützung und fundamental gute Aussichten - Benedikt Kaufmann von "Der Aktionär" bleibt bullish für die SAP-Aktie und empfiehlt auch vor den Zahlen nächste Woche: Nachkaufen und weiter auf den langfristigen Aufwärtstrend setzen. (Analyse vom 12.10.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze SAP-Aktie:

Xetra-Aktienkurs SAP-Aktie:
98,41 EUR +1,37% (12.10.2018, 12:15)

Tradegate-Aktienkurs SAP-Aktie:
98,14 EUR +0,94% (12.10.2018, 12:27)

ISIN SAP-Aktie:
DE0007164600

WKN SAP-Aktie:
716460

Ticker-Symbol SAP-Aktie:
SAP

NYSE Ticker-Symbol SAP-Aktie:
SAP

Reuters-Kürzel SAP-Aktie:
SAPG.DE

Kurzprofil SAP SE:

Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt die SAP SE (ISIN: DE0007164600, WKN: 716460, Ticker-Symbol: SAP, Nasdaq OTC-Symbol: SAPGF) Firmen jeder Größe und Branche, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Vom Back Office bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät - SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Mehr als 378.000 Kunden aus der privaten Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung setzen auf SAP-Anwendungen und -Dienstleistungen, um ihre Ziele besser zu erreichen. Weitere Informationen unter www.sap.de. (12.10.2018/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
18.12.18 , news aktuell
Carsten Thoma, Mitgründer von SAP Hybris und C [...]
San Francisco (ots/PRNewswire) - Sitecore® (http://www.sitecore.com/), der weltweit führende Anbieter von Digital ...
17.12.18 , dpa-AFX
DGAP-Stimmrechte: SAP SE (deutsch)
SAP SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung ...
17.12.18 , dpa-AFX
DGAP-DD: SAP SE (deutsch)
DGAP-DD: SAP SE deutsch ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die ...