Suchen
Login
Anzeige:
Do, 4. Juni 2020, 7:35 Uhr

Schaltbau Holding

WKN: A2NBTL / ISIN: DE000A2NBTL2

Schaltbau: Q3-Umsatz steigt, EBIT belastet durch Wertberichtigungen - LBBW rät zum Verkauf - Aktienanalyse


09.11.18 10:35
LBBW

Stuttgart (www.aktiencheck.de) - Schaltbau-Aktienanalyse von Per-Ola Hellgren, Senior Investment Analyst von der LBBW:

Per-Ola Hellgren, Senior Investment Analyst der LBBW, bekräftigt in einer aktuellen Aktienanalyse die Verkaufsempfehlung für die Aktie der Schaltbau Holding AG (ISIN: DE000A2NBTL2, WKN: A2NBTL, Ticker-Symbol: SLT).

In Q3/2018 sei der Umsatz der Schaltbau-Gruppe auf vergleichbarer Basis (ohne die Umsatzbeiträge der veräußerten Pintsch Bubenzer-Gruppe und der zum Verkauf gestellten Sepsa-Gruppe) um 9,0% auf 117,5 Mio. EUR gestiegen (Vj.: 107,8 Mio. EUR). Das EBIT habe -10,9 Mio. EUR betragen (Vj.: -11,7 Mio. EUR). Der EBIT-Ausweis in Q3/2018 sei mit außerordentlichen Berichtigungen der Wertansätze der Tochtergesellschaften Alte und Bode UK in Höhe von insgesamt 12,3 Mio. EUR belastet. Dadurch würden sich allerdings die bilanziellen Risiken der Schaltbau-Gruppe wesentlich reduzieren. Bereinigt um diese und weitere Einmaleffekte würde das EBIT 5,7 Mio. EUR betragen haben.

Für das Gesamtjahr 2018 erwarte Schaltbau nach wie vor einen Umsatz in der Bandbreite von 480 bis 500 Mio. EUR. Ohne Berücksichtigung von Sondereffekten, wie von Schaltbau definiert, prognostiziere das Unternehmen im Geschäftsjahr 2018 eine EBIT-Marge von etwa 3%.

Die Analysten der LBBW hätten ihre Prognose nach unten adjustiert. In den kommenden Monaten würden sie weitere Fortschritte bei der Neuorientierung für möglich halten, die ihre Bewertung positiv beeinflussen könnten. Auf Grundlage ihrer aktualisierten DCF-Analyse würden die Analysten der LBBW nun einen fairen Wert von ca. 21 EUR je Aktie ermitteln.

Per-Ola Hellgren, Senior Investment Analyst der LBBW, senkt damit sein Kursziel auf 21 von zuvor 24 EUR je Schaltbau-Aktie und bestätigt das Rating "verkaufen". Risiken sehe man vor allem bei möglichen Projektverschiebungen, der Schwäche einzelner Märkte sowie dem Umfang und dem weiteren Erfolg der eingeleiteten Restrukturierung. Hinzu kämen finanzwirtschaftliche Risiken hinsichtlich der Sicherstellung der Liquidität sowie der Financial Covenants. (Analyse vom 08.11.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Schaltbau-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Schaltbau-Aktie:
23,00 EUR -3,36% (09.11.2018, 09:04)

Börse Stuttgart-Aktienkurs Schaltbau-Aktie:
23,40 EUR +1,74% (09.11.2018, 09:15)

ISIN Schaltbau-Aktie:
DE000A2NBTL2

WKN Schaltbau-Aktie:
A2NBTL

Ticker-Symbol Schaltbau-Aktie:
SLT

Kurzprofil Schaltbau Holding AG:

Die Schaltbau Holding AG (ISIN: DE000A2NBTL2, WKN: A2NBTL, Ticker-Symbol: SLT) gehört mit einem Jahresumsatz von etwa 500 Mio. EUR und mit mehr als 3.000 Mitarbeitern zu den führenden Anbietern von Komponenten und Systemen für die Verkehrstechnik und die Investitionsgüterindustrie. Die Unternehmen der Schaltbau-Gruppe liefern komplette Bahnübergänge, Rangier- und Signaltechnik, Tür- und Zustiegssysteme für Busse, Bahnen und Nutzfahrzeuge, Toilettensysteme, Industriebremsen für Containerkräne und Windkraftanlagen, sowie Hoch- und Niederspannungskomponenten für Schienenfahrzeuge und andere Einsatzgebiete. Innovative und zukunftsorientierte Produkte machen Schaltbau zu einem maßgeblichen Partner in der Industrie, insbesondere der Verkehrstechnik. (09.11.2018/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
29.05.20 , Aktiennews
Schaltbau: Geht es jetzt um die Wurst?
Schaltbau weist am 29.05.2020, 19:41 Uhr einen Kurs von 26.9 EUR an der Börse Xetra auf. Das Unternehmen wird unter ...
15.05.20 , dpa-AFX
DGAP-DD: Schaltbau Holding AG (deutsch)
DGAP-DD: Schaltbau Holding AG deutsch ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, ...
29.04.20 , dpa-AFX
DGAP-News: Schaltbau Holding AG im ersten Qua [...]
Schaltbau Holding AG im ersten Quartal mit stabilem Umsatz und Ergebnisbelastung durch COVID-19-Pandemie ^ ...