Suchen
Login
Anzeige:
Di, 2. Juni 2020, 10:20 Uhr

Siemens Healthineers

WKN: SHL100 / ISIN: DE000SHL1006

Siemens Healthineers: Neupositionierung von Diagnostics trägt erste Früchte - Kursziel rauf! Aktienanalyse


06.11.18 10:36
LBBW

Stuttgart (www.aktiencheck.de) - Siemens Healthineers-Aktienanalyse von Analyst Volker Stoll von der LBBW:

Volker Stoll, Investmentanalyst der LBBW, erhöht in einer aktuellen Aktienanalyse das Kursziel für die Aktie der Siemens Healthineers AG (ISIN: DE000SHL1006, WKN: SHL100, Ticker-Symbol: SHL) von 36 EUR auf 39 EUR.

Das organische Wachstum sei mit 4,2% höher gewesen als von Stoll (3,2%) und dem Konsens (3,6%) erwartet. Das unerwartet starke Umsatzwachstum sei prinzipiell von allen drei Segmenten getragen gewesen. Hervorzuheben sei dabei die am oberen Ende der Erwartungen liegenden Absatzerfolge der Diagnoseplattform Atellica. Dennoch habe aber der Umsatz mit 3,7 Mrd. EUR in Q4 wegen erheblicher Wechselkursbelastungen um 25 Mio. EUR unter den Markterwartungen gelegen. Der adjustierte Gewinn habe mit 374 Mio. EUR (Konsenserwartung 369 Mio. EUR) überwiegend wegen Wechselkurseffekten in der Höhe von -78 Mio. EUR um 8% unterhalb des Vorjahresniveaus gelegen. Zusätzliche Sondereffekte (z.B. aktienbasierte Vergütungen) hätten Netto mit etwa 60 Mio. EUR belastet.

Der Ausblick auf 2019 (4 bis 5% organisches Wachstum, adjustierte Vorsteuermarge von 17,5 bis 18,5%) lege beim Umsatzwachstum und Margenniveau relativ zum Vergleichsjahr 2018 sogar etwas zu. Das Management erwarte für alle drei Divisionen eine solide Entwicklung.

Die Neupositionierung von Diagnostics scheine gut voranzuschreiten. Im vierten Quartal hätten mehr als 430 (Q3 310, Q2 250) Atellica Systeme verkauft werden können, nachdem im ersten Quartal nur 90 Geräte gemeldet worden seien. Bis 2020 sollten 7.000 Geräte jährlich verkauft werden. Die organische Wachstumsrate des Diagnosticssegments habe aber auch in Q4 mit 3% noch deutlich unterhalb der Wachstumsraten der Konkurrenten gelegen. Prinzipiell dürfte aber von der anziehenden installierten Basis auch das organische Wachstum profitieren.

Stoll ermittle basierend auf einem DCF-Modell einen fairen Wert je Aktie von 39 EUR. Wegen des soliden organischen Umsatzwachstums hebe der Analyst sein Kursziel von 36 EUR auf 39 EUR an.

Volker Stoll, Investmentanalyst der LBBW, stuft die Siemens Healthineers-Aktie aufgrund des ausgeglichenen Chancen-Risikoprofils weiterhin mit dem Rating "halten" ein. Risiken lägen in einer schwächeren Entwicklung des Gesundheitsmarktes. (Analyse vom 06.11.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Siemens Healthineers-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Siemens Healthineers-Aktie:
36,72 EUR -1,17% (06.11.2018, 10:00)

Tradegate-Aktienkurs Siemens Healthineers-Aktie:
36,84 EUR +0,11% (06.11.2018, 10:11)

ISIN Siemens Healthineers-Aktie:
DE000SHL1006

WKN Siemens Healthineers-Aktie:
SHL100

Ticker-Symbol Siemens Healthineers-Aktie:
SHL

Kurzprofil Siemens Healthineers AG:

Die Siemens Healthineers AG (ISIN: DE000SHL1006, WKN: SHL100, Ticker-Symbol: SHL) unterstützt Gesundheitsversorger weltweit dabei, mehr zu erreichen, indem es ihnen dabei hilft, die Präzisionsmedizin auszubauen, die Gesundheitsversorgung neu zu gestalten, die Patientenerfahrung zu verbessern und das Gesundheitswesen zu digitalisieren. Als führendes Unternehmen der Medizintechnik entwickelt Siemens Healthineers sein Produkt- und Serviceportfolio stetig weiter. Das gilt für die Kernbereiche der Bildgebung für Diagnostik und Therapie sowie für die Labordiagnostik und die molekulare Medizin. Zusätzlich werden die Angebote im Bereich digitale Gesundheitsservices und Krankenhausmanagement gemeinsam mit den Betreibern stetig weiterentwickelt.

Im Geschäftsjahr 2017, das am 30. September 2017 endete, erzielte Siemens Healthineers ein Umsatzvolumen von 13,8 Milliarden Euro und ein Ergebnis von 2,5 Milliarden Euro und ist mit rund 48.000 Beschäftigten weltweit vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.healthcare.siemens.com. (06.11.2018/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
09:45 , Der Aktionär
Siemens Healthineers: Grünes Licht für Corona-Anti [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Siemens Healthineers-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Marion Schlegel ...
08:52 , Motley Fool
Siemens Energy vor der Abspaltung: 3 wichtige Fr [...]
Vor wenigen Tagen legte Siemens (WKN: 723610) den Spaltungsbericht vor. Es ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zur ...
01.06.20 , dpa-AFX
Siemens Healthineers erhält US-Zulassung für Coron [...]
TARRYTOWN (dpa-AFX) - Der Medizintechnik-Konzern Siemens Healthineers hat in den USA grünes Licht für ...