Suchen
Login
Anzeige:
Do, 23. Mai 2019, 20:49 Uhr

Steinhoff International Holdings N.V.

WKN: A14XB9 / ISIN: NL0011375019

Steinhoff: Immenses Risiko - Aktienanalyse


01.02.19 10:45
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Steinhoff-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Andreas Deutsch, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Möbelhändlers Steinhoff (ISIN: NL0011375019, WKN: A14XB9, Ticker-Symbol: SNH) unter die Lupe.

Knapp 14 Monate sei es jetzt her, dass bei Steinhoff die Bombe geplatzt sei. Das Unternehmen habe Bilanzauffälligkeiten zugeben müssen, die Steinhoff-Aktie sei eingebrochen. Einige Zocker würden die Hoffnung nicht aufgeben, dass beim schwer angeschlagenen Möbelhändler doch noch alles gut werde. Einen wichtigen Hinweis, wie es aktuell um Steinhoff bestellt sei, sollten die Zahlen am 28. Februar liefern. Dann wolle der Möbelkonzern einen Zwischenbericht zum Geschäftsjahr 2018/19 veröffentlichen.

Steinhoff bleibe eine Black Box. Wie die Geschichte ausgehe, sei völlig unklar. Wer spekuliere, sollte sich des immensen Risikos der Steinhoff-Aktie bewusst sein, so Andreas Deutsch, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 01.02.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Steinhoff-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Steinhoff-Aktie:
0,1119 EUR -0,97% (01.02.2019, 09:51)

Tradegate-Aktienkurs Steinhoff-Aktie:
0,112 EUR +0,90% (01.02.2019, 10:24)

ISIN Steinhoff-Aktie:
NL0011375019

WKN Steinhoff-Aktie:
A14XB9

Ticker-Symbol Steinhoff-Aktie:
SNH

Kurzprofil Steinhoff International Holdings N.V.:

Steinhoff International Holdings N.V. (ISIN: NL0011375019, WKN: A14XB9, Ticker-Symbol: SNH) ist ein Einzelhandelskonzern. Er produziert und vertreibt in erster Linie Möbel und Haushaltswaren. Das Kerngeschäft von Steinhoff International Holdings N.V. ist dabei die Produktion und der Verkauf von einer großen Bandbreite an Möbeln und Einrichtungsgegenständen. Steinhoff International Holdings N.V. veräußert seine Produkte in unterschiedlichen Einzelhandelsketten der Gruppe, z. B. Conforama, Poco, Lipo oder Harveys. Steinhoff International Holdings N.V. vertreibt über die im Jahr 2015 gekaufte Pepkor-Gruppe auch Gebrauchsartikel des täglichen Bedarfs. Unter der Marke Unitrans Automotive ist Steinhoff International Holdings N.V. auch als Autohändler in Südafrika tätig. Steinhoff International Holdings N.V. operiert in Europa, Asien und Afrika. (01.02.2019/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
13:35 , Der Aktionär
Steinhoff: Keine Zeit fürs Geschäft - Aktienanalys [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Steinhoff-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Andreas Deutsch, Redakteur ...
TILP Rechtsanwälte: LG Frankfurt am Main eröffne [...]
Frankfurt am Main/Kirchentellinsfurt (www.aktiencheck.de) - TILP Rechtsanwälte: LG Frankfurt am Main eröffnet ...
22.05.19 , Der Aktionär
Steinhoff: Unkalkulierbares Glücksspiel - Aktienanaly [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Steinhoff-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Lars Friedrich, Redakteur ...