Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 17. Juli 2019, 2:29 Uhr

Steinhoff International Holdings N.V.

WKN: A14XB9 / ISIN: NL0011375019

Steinhoff: Nächste Wochen könnten etwas Licht ins Dunkel bringen - Aktie bleibt ein Glücksspiel - Aktienanalyse


14.06.19 23:48
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Steinhoff-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Andreas Deutsch, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", nimmt die Aktie des Möbelhändlers Steinhoff (ISIN: NL0011375019, WKN: A14XB9, Ticker-Symbol: SNH) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Steinhoff werde am Dienstag seine Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 veröffentlichen. Es sei der erste von gleich fünf wichtigen Terminen im Sommer. Im Juli solle ein Analystentreffen veranstaltet werden. Von sechs Analysten, die die Steinhoff-Aktie laut Bloomberg noch im Jahr 2017 bewertet hätten, covere sie nun keiner mehr. "Der Aktionär" habe bei den Experten nachgefragt, was sie sich vom Analystentreffen versprechen würden. Die meisten wollten sich nicht öffentlich äußern. Nur der New Yorker Analyst Anthony Campagna von ISS-EVA habe gesagt, dass er an dem Treffen zwar nicht teilhaben werde, aber er sei trotzdem sehr interessiert, was die Pläne für das Geschäft seien, wie Steinhoff seine Strategie zukünftig umsetzen wolle.

Es gebe noch viele Fragezeichen bei Steinhoff: Könne man die Sünden der Vergangenheit abschütteln? Werde es noch weitere hohe Abschreibungen geben? Wie viel Schadensersatz werde Steinhoff den Investoren zahlen müssen? Es sei möglich, dass die nächsten Wochen zumindest etwas Licht ins Dunkel bringen würden.

Für "Der Aktionär" bleibt die Steinhoff-Aktie ein Glücksspiel, so Andreas Deutsch von "Der Aktionär". (Analyse vom 14.06.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Steinhoff-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Steinhoff-Aktie:
0,0911 EUR -2,04% (14.06.2019, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Steinhoff-Aktie:
0,0921 EUR -1,29% (14.06.2019, 22:26)

ISIN Steinhoff-Aktie:
NL0011375019

WKN Steinhoff-Aktie:
A14XB9

Ticker-Symbol Steinhoff-Aktie:
SNH

Kurzprofil Steinhoff International Holdings N.V.:

Steinhoff International Holdings N.V. (ISIN: NL0011375019, WKN: A14XB9, Ticker-Symbol: SNH) ist ein Einzelhandelskonzern. Er produziert und vertreibt in erster Linie Möbel und Haushaltswaren. Das Kerngeschäft von Steinhoff International Holdings N.V. ist dabei die Produktion und der Verkauf von einer großen Bandbreite an Möbeln und Einrichtungsgegenständen. Steinhoff International Holdings N.V. veräußert seine Produkte in unterschiedlichen Einzelhandelsketten der Gruppe, z. B. Conforama, Poco, Lipo oder Harveys. Steinhoff International Holdings N.V. vertreibt über die im Jahr 2015 gekaufte Pepkor-Gruppe auch Gebrauchsartikel des täglichen Bedarfs. Unter der Marke Unitrans Automotive ist Steinhoff International Holdings N.V. auch als Autohändler in Südafrika tätig. Steinhoff International Holdings N.V. operiert in Europa, Asien und Afrika. (14.06.2019/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
16.07.19 , Der Aktionär
Steinhoff: Weg zur Rettung nicht nur lang, sondern [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Steinhoff-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Lars Friedrich vom Anlegermagazin ...
15.07.19 , Der Aktionär
Steinhoff: Leichtes Umsatzplus stimmt bei genauer [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Steinhoff-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Lars Friedrich vom Anlegermagazin ...
12.07.19 , Der Aktionär
Steinhoff: Es gibt noch viel zu tun - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Steinhoff-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Andreas Deutsch vom Anlegermagazin ...