Suchen
Login
Anzeige:
Di, 2. Juni 2020, 10:24 Uhr

Telekom Austria

WKN: 588811 / ISIN: AT0000720008

Telekom Austria: Q3 ohne negative Überraschungen, Jahresausblick bestätigt - Kaufempfehlung - Aktienanalyse


07.11.18 12:37
LBBW

Stuttgart (www.aktiencheck.de) - Telekom Austria-Aktienanalyse von Investmentanalystin Bettina Deuscher von der LBBW:

Bettina Deuscher, Investmentanalystin der LBBW, rät in einer aktuellen Aktienanalyse zum Kauf der Aktie der Telekom Austria Aktiengesellschaft (ISIN: AT0000720008, WKN: 588811, Ticker-Symbol: TA1, NASDAQ OTC-Symbol: TKAGY).

Die wirtschaftliche Entwicklung in Q3 habe insgesamt die Markterwartungen erfüllt. Obwohl beim Umsatz im Vergleichszeitraum des Vorjahres Einmaleffekte enthalten gewesen seien, habe Telekom Austria eine Umsatzsteigerung um 1,4% yoy erzielt. Der Konsens habe mit einer lediglich stabilen Entwicklung (+0,3% yoy) gerechnet. Ohne Währungs- und Einmaleffekte hätten die Umsatzerlöse um 2,1% zugenommen, was mit höheren Serviceumsätzen (+1,6%) in Österreich, Bulgarien, der Republik Serbien und der Republik Mazedonien sowie höheren Erlösen aus dem Verkauf von Endgeräten begründet worden sei.

Mit Blick auf ein niedriges Ausgangsniveau habe das Unternehmen ertragsseitig mit einem EBITDA in Höhe von 389,8 Mio. EUR ebenfalls die Konsenserwartung übertroffen. Die EBITDA-Einbußen hätten -4,9% yoy betragen, während der Konsens mit einem Rückgang von -7,8% yoy gerechnet habe. Obwohl die Roaming-Kosten sowie die Kosten der Netzwerkwartung niedriger ausgefallen seien, hätten sich die Kosten unter dem Strich erhöht, was v.a. auf höheren Werbe- und Content-Kosten sowie höheren Aufwendungen für A1 Digital geschuldet gewesen sei.

Ohne Restrukturierungsaufwendungen sei das EBITDA in Q3 leicht um +0,3% yoy gestiegen. Ohne die Währungs- und Einmaleffekte sowie die Restrukturierungsaufwendungen habe das EBITDA in Österreich, der Republik Serbien, Bulgarien und der Republik Mazedonien ein Wachstum verzeichnet. Der Free Cash Flow in den ersten neun Monaten 2018 habe sich im Vergleich zum Vorjahr stabil entwickelt. Die Erhöhung des Net Debt/EBITDA (2,0; Dez. 2017: 1,7) sei i. W. mit der Rückzahlung der Hybridanleihe zum ersten Call Termin begründet worden. Der Jahresausblick sei unverändert bestätigt worden. Die Analystin ermittle DCF-Modell basiert ein unverändertes Kursziel von 7,65 EUR.

Aufgrund des aktuell vorhandenen Kurspotenzials hebt Bettina Deuscher, Investmentanalystin der LBBW, ihr Rating für die Telekom Austria-Aktie von "halten" auf "kaufen" an. Die größten Risiken für den Investment Case sehe sie in einer unerwarteten Verschärfung des Wettbewerbs in für Telekom Austria wichtigen Regionen sowie Länder-, Währungs- und Akquisitionsrisiken. (Analyse vom 07.11.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Telekom Austria-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Telekom Austria-Aktie:
6,73 EUR +0,75% (07.11.2018, 10:23)

Wiener Börse Telekom Austria-Aktie:
6,71 EUR +0,60% (07.11.2018, 12:04)

ISIN Telekom Austria-Aktie:
AT0000720008

WKN Telekom Austria-Aktie:
588811

Ticker-Symbol Telekom Austria-Aktie:
TA1

NASDAQ OTC-Symbol Telekom Austria-Aktie:
TKAGY

Kurzprofil Telekom Austria AG:

Die Telekom Austria AG (ISIN: AT0000720008, WKN: 588811, Ticker-Symbol: TA1, NASDAQ OTC-Symbol: TKAGY) ist als führender Kommunikationsanbieter im CEE-Raum mit rund 23 Millionen Kunden in acht Ländern tätig: in Österreich (A1), Slowenien (Si.mobil), Kroatien (Vipnet), der Republik Serbien (Vip mobile) und der Republik Mazedonien (Vip operator), Bulgarien (Mobiltel), Weißrussland (velcom) sowie in Liechtenstein (mobilkom liechtenstein). Der Gesamtmarkt der acht Länder umfasst rund 41 Mio. Einwohner. Die Unternehmensgruppe beschäftigt rund 16.000 MitarbeiterInnen per 31. Dezember 2013 und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von rund 4,2 Mrd. EUR. Das breit gefächerte Portfolio umfasst Produkte und Dienstleistungen im Bereich Sprachtelefonie, Breitband Internet, Multimedia-Dienste, Daten- und IT-Lösungen, Wholesale sowie Payment-Lösungen. (07.11.2018/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
28.05.20 , Aktiennews
Telekom Austria: Hoch bewertet?
An der Börse Vienna notiert die Aktie Telekom Austria am 28.05.2020, 10:41 Uhr, mit dem Kurs von 6.26 EUR. Die Aktie ...
27.05.20 , Xetra Newsboard
XETR : INSTRUMENT_EVENT TA1
DIVIDEND/INTEREST INFORMATION - 28.05.2020;Das Instrument TA1 AT0000720008 TELEKOM AUSTRIA AG EQUITY wird cum Dividende/Zinsen ...
27.05.20 , Xetra Newsboard
DIVIDEND/INTEREST INFORMATION - 28.05.2020 [...]
FOLGENDE WERTPAPIERE WERDEN AM 27.05.2020 CUM DIVIDENDE/ZINSEN UND AM 28.05.2020 EX DIVIDENDE/ZINSEN GEHANDELT. THE ...