Suchen
Login
Anzeige:
So, 26. Mai 2019, 14:19 Uhr

Tesla

WKN: A1CX3T / ISIN: US88160R1014

Tesla: Schwacher Jahresauftakt - Nettoverlust auch in Q2 - Verkaufen, Kursziel reduziert! Aktienanalyse


25.04.19 17:31
Independent Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Tesla-Aktienanalyse von Analyst Sven Diermeier von Independent Research:

Sven Diermeier, Analyst von Independent Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Verkauf der Aktie des Herstellers von Premium-Elektroautos Tesla Motors Inc. (ISIN: US88160R1014, WKN: A1CX3T, Ticker-Symbol: TL0, Nasdaq-Symbol: TSLA) und senkt das Kursziel von 250 USD auf 240 USD.

Nach zwei Quartalen mit Gewinn sei der Elektroautobauer in Q1/2019 wieder in die Verlustzone geraten und habe dabei umsatz- und ergebnisseitig sowohl die Analystenerwartungen als auch den Marktkonsens deutlich verfehlt. Zudem sei der freie Cashflow negativ gewesen, der gemeinsam mit der erfolgten Rückzahlung der Wandelanleihe die liquiden Mittel auf 2,20 Mrd. USD (per 31.03.2019) reduziert habe. Die Investitions-Guidance sei gesenkt worden. Zudem rechne das Unternehmen nun auch für Q2/2019 - wenn auch gegenüber dem Vorquartal reduzierten - Nettoverlust (bisher: Nettogewinn). Eine Kapitalerhöhung rücke daher nach Meinung des Analysten näher. Das Absatzziel für 2019 sei hingegen bestätigt worden.

Dass Tesla schwach ins neue Geschäftsjahr starte, stelle für Diermeier keine Überraschung dar, aber dessen Ausmaß. Er habe daher seine Erwartungen gesenkt. Der Analyst sei nach wie vor skeptisch, dass Tesla im E-Auto-Leitmarkt China nachhaltig Fuß fassen könne. Zudem nehme die Konkurrenz durch neue Elektro- und Hybridmodelle von etablierten Herstellern zu. Der Ratingausblick (S&P, Moody's) laute auf "negativ" (keine Investmentgrade-Ratings).

Sven Diermeier, Analyst von Independent Research, bekräftigt seine Verkaufsempfehlung für die Tesla-Aktie. (Analyse vom 25.04.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Tesla-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Tesla-Aktie:
227,20 Euro -3,48% (25.04.2019, 16:51)

Tradegate-Aktienkurs Tesla-Aktie:
225,10 Euro -2,89% (25.04.2019, 17:06)

Nasdaq-Aktienkurs Tesla-Aktie:
USD 251,44 -2,79% (25.04.2019, 17:07)

ISIN Tesla-Aktie:
US88160R1014

WKN Tesla-Aktie:
A1CX3T

Ticker Symbol Tesla-Aktie Deutschland:
TL0

Ticker Symbol Tesla-Aktie Nasdaq:
TSLA

Kurzprofil Tesla Inc.:

Tesla Inc. (ISIN: US88160R1014, WKN: A1CX3T, Ticker-Symbol: TL0, Nasdaq-Symbol: TSLA) ist einer der weltweit führenden Hersteller von Elektro-Sportwagen. Tesla Motors produziert emissionsfreie Seriensportwagen (Tesla Roadster) und Premium-Limousinen (Tesla Model S).

Daneben verkauft Tesla Inc. verschiedene Komponenten für elektrische Antriebsstränge an führende Autohersteller wie Daimler oder Toyota.

Mit der Übernahme des Sonnenstromunternehmens SolarCity knüpft Tesla an die Strategie an ein integrierter Großkonzern zu werden.

Hauptsitz von Tesla Inc. ist Palo Alto, Kalifornien, USA.

CEO: Elon Musk (25.04.2019/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
24.05.19 , Motley Fool
Tesla-Versicherungsprodukte: Hat Warren Buffett s [...]
Als Tesla (WKN:A1CX3T) neulich die enttäuschenden Ergebnisse des ersten Quartals veröffentlichte, ging es ...
24.05.19 , Finanztrends
Tesla: Es ist verwirrend!
Die Nachrichten über Tesla könnten derzeit kaum widersprüchlicher sein: Während von manchen bereits ...
24.05.19 , dpa-AFX
POLITIK/ROUNDUP: Scheuer will Prämien für Elekt [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will die staatliche Prämie für den Kauf ...