Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 1. Juli 2022, 22:11 Uhr

Twitter

WKN: A1W6XZ / ISIN: US90184L1026

Twitter: Die US-Börsenaufsicht SEC nimmt den Einstieg von Elon Musk als Großinvestor unter die Lupe - Aktienanalyse


27.05.22 22:07
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Twitter-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Emil Jusifov vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von Twitter Inc. (ISIN: US90184L1026, WKN: A1W6XZ, Ticker-Symbol: TWR, NYSE-Symbol: TWTR) unter die Lupe.

Die US-Börsenaufsicht SEC habe den Einstieg von Elon Musk als Großinvestor bei Twitter unter die Lupe genommen. Die Behörde habe vom Tesla-Chef bereits am 4. April Auskunft über die Einhaltung von Vorschriften bei der Offenlegung seiner Twitter-Beteiligung verlangt. Das gehe aus einem Brief der SEC an Musk hervor.

Aktionärsklagen würden Musk wegen verspäteter SEC-Pflichtmitteilungen Marktmanipulation und Wertpapierbetrug vorwerfen. Er selbst habe sich bislang nicht geäußert. Die SEC weise Musk in dem Schreiben darauf hin, dass er sein Investment bei Twitter wohl nicht vorschriftsgemäß offengelegt habe. Musk habe am 4. April mitgeteilt, mehr als 9 Prozent an dem Unternehmen zu halten.

In den USA seien Investoren verpflichtet, binnen zehn Tagen Beteiligungen von mehr als 5 Prozent zu melden. Das habe Musk offenbar versäumt. Aktionäre von Twitter hätten ihn deshalb bereits verklagt. Sie würden meinen, dass er durch die Missachtung der Regel günstig weiter Aktien kaufen und seine Beteiligung habe ausbauen können.

In dem Brief der SEC gehe es nicht nur um die Meldefristen, sondern auch um die Art der Offenlegung. So habe Musk zunächst ein Formular eingereicht, das ihn als sogenannten passiven Investor einstufe, der keinen Einfluss auf die Unternehmensführung nehme. Doch Musk habe sich von Anfang an stark in Managementfragen eingemischt und dann kurzerhand einen Übernahmeplan lanciert. Dem habe Twitter letztlich auch zugestimmt. Allerdings sei derzeit ungewiss, ob der Deal gelinge. Das Formular habe Musk nachträglich in eines für aktive Investoren geändert.

Musk liege seit Jahren mit der SEC im Clinch. So habe er 2018 wegen irreführender Tweets eine Geldstrafe an die SEC zahlen müssen. Nun bekomme er wieder Ärger mit der Behörde. Zudem würden bereits Klagen der Twitter-Aktionäre gegen ihn laufen.

Der Tesla-Gründer sollte den Übernahmestreit mit Twitter so schnell wie möglich klären. Sonst riskiere er, nicht nur Twitter, sondern auch seinem guten Ruf in der Anlegerwelt und somit auch seinem wichtigsten Projekt, also auch Tesla zu schaden. Anleger halten sich von Twitter wegen zu hoher Unsicherheit rund um die Musk-Übernahme fern, so Emil Jusifov von "Der Aktionär". (Analyse vom 27.05.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Twitter-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Twitter-Aktie:
37,44 EUR +2,74% (27.05.2022, 22:02)

XETRA-Aktienkurs Twitter-Aktie:
37,365 EUR +2,95% (27.05.2022, 17:35)

NYSE-Aktienkurs Twitter-Aktie:
40,225 USD +1,78% (27.05.2022, 21:50)

ISIN Twitter-Aktie:
US90184L1026

WKN Twitter-Aktie:
A1W6XZ

Ticker-Symbol Twitter-Aktie:
TWR

NYSE-Symbol Twitter-Aktie:
TWTR

Kurzprofil Twitter Inc.:

Twitter Inc. (ISIN: US90184L1026, WKN: A1W6XZ, Ticker-Symbol: TWR, NYSE-Symbol: TWTR) bietet eine Kommunikationsplattform, die auf digitalen Kurznachrichten basiert. Jede Mitteilung (Tweet), die über den Dienst veröffentlicht wird, ist sofort für jedermann sichtbar. In die Texte können zudem Bilder und Videos eingebettet werden. Für die Nutzung des Services stehen mittlerweile zahlreiche Apps und Add-ons beispielsweise für Web-Browser zur Verfügung, die die abonnierten Tweets übersichtlich darstellen. Besonders während Fernsehausstrahlungen oder anderen Großereignissen werden Tweets als Diskussionsmedium über das aktuelle Geschehen genutzt.

Umsatz generiert das Unternehmen durch das Hinzufügen von Anzeigen in Form von Tweets, das Hinweisen auf bestimmte Nutzer (zahlende Kunden) oder das Einblenden von gesponserten Schlagworten in die Top 10-Themenliste. (27.05.2022/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
38,17 plus
+2,09%
680,50 plus
+1,05%
20:47 , Aktiennews
Twitter Aktie: Was ist hier nur passiert?
An der Börse New York notiert die Aktie Twitter am 01.07.2022, 10:49 Uhr, mit dem Kurs von 37.39 USD. Die Aktie ...
15:38 , dpa-AFX
Ministerinnen für Kennzeichnungspflicht geschönter [...]
HAMBURG (dpa-AFX) - Die Gleichstellungsministerinnen und -minister der Länder wollen eine Kennzeichnungspflicht ...
12:46 , Aktiennews
Twitter Aktie: Dass es dann wirklich so schnell ge [...]
An der Börse New York notiert die Aktie Twitter am 01.07.2022, 10:49 Uhr, mit dem Kurs von 37.39 USD. Die Aktie ...