Suchen
Login
Anzeige:
Do, 16. August 2018, 15:34 Uhr

mic

WKN: A0KF6S / ISIN: DE000A0KF6S5

mic-Aktie: Spuk vorbei? Aktienanalyse


14.02.18 09:09
Vorstandswoche.de

Haar (www.aktiencheck.de) - mic-Aktienanalyse von "Vorstandswoche.de":

Die Aktienexperten von "Vorstandswoche.de" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der mic AG (ISIN: DE000A0KF6S5, WKN: A0KF6S, Ticker-Symbol: M3B) unter die Lupe.

Die Experten würden die Aktie der mic AG weiterhin sehr skeptisch sehen. Firmenchef Andreas Empl sei noch im Dezember 2017 schnell auf den Hype um das Thema Blockchain aufgesprungen. Die neu formierte Chainledger Systems AG, eine 100%-Beteiligung der mic, habe mit der Tymlez B.V. eine Investmentvereinbarung getroffen. "Tymlez B.V. wird eine umfangreiche Lizenz ihrer eigenentwickelten und vielfach bewährten Blockchain Solution Plattform als White Label gegen Anteile an der Chainledger Systems und einer Barkomponente in die Chainledger Systems AG einbringen." Klinge nett; ob es was bringe? Jedenfalls sei damit die Aktie kräftig gepuscht worden. In der Spitze sei das Papier auf einen Kurs von über 1 Euro geklettert. Allerdings sei kräftig abgeladen worden. Aktuell notiere die Aktie bei 69 Cent. Der Spuk sei schon wieder vorbei.

Die Aktienexperten von "Vorstandswoche.de" raten bei dieser Zockeraktie besser Zuschauer zu bleiben. (Analyse vom 14.02.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze mic-Aktie:

Xetra-Aktienkurs mic-Aktie:
0,676 EUR (13.02.2018)

Tradegate-Aktienkurs mic-Aktie:
0,632 EUR (13.02.2018)

ISIN mic-Aktie:
DE000A0KF6S5

WKN mic-Aktie:
A0KF6S

Ticker-Symbol mic-Aktie:
M3B

Kurzprofil mic AG:

Als Venture-Capital-Investor beteiligt sich die Münchner mic AG (ISIN: DE000A0KF6S5, WKN: A0KF6S, Ticker-Symbol: M3B) frühzeitig an aussichtsreichen Unternehmen schwerpunktmäßig in den Wachstumsmärkten Big Data, Industrie 4.0, Infrastruktur- und Energiemanagement, Internet of Things, Telemedizin und Wearable Technologies.

Mithilfe ihres internationalen Netzwerks verhilft die mic-Gruppe den Beteiligungen zur raschen und erfolgreichen Positionierung und unterstützt sie bei der Suche nach Investoren für die Wachstumsfinanzierung. Die mic AG ist seit Oktober 2006 im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. Mehr Informationen zur mic AG erhalten interessierte Anleger unter www.mic-ag.eu. (14.02.2018/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
09:05 , Aktien Global
mic AG: Noch im Umbruch
Der Jahresabschluss der mic AG dokumentiere aus Sicht von SMC-Research Fortschritte in der Restrukturierung, auch wenn ...
31.07.18 , dpa-AFX
DGAP-News: mic AG: Jahresabschluss 2017 vom [...]
mic AG: Jahresabschluss 2017 vom Aufsichtsrat gebilligt und uneingeschränktes Testat erteilt ^ DGAP-News: ...
02.07.18 , dpa-AFX
DGAP-Adhoc: mic AG gibt vorläufige Zahlen für 2 [...]
mic AG gibt vorläufige Zahlen für 2017 bekannt ^ DGAP-Ad-hoc: mic AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Vorläufiges ...