Suchen
Login
Anzeige:
Di, 20. August 2019, 15:13 Uhr

Daimler

WKN: 710000 / ISIN: DE0007100000

DAI,das beste,das passieren kann...

eröffnet am: 06.09.08 18:18 von: Dacapo
neuester Beitrag: 24.08.09 19:45 von: Dacapo
Anzahl Beiträge: 29
Leser gesamt: 19379
davon Heute: 8

bewertet mit 3 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
06.09.08 18:18 #1  Dacapo
DAI,das beste,das passieren kann... Daimler vorZerschl­agung?

http://www­.mmnews.de­/index.php­/200809069­81/Borse/D­aimler-vor­…
Samstag, 6. September 2008
Schwedisch­er Finanzinve­stor droht Daimler-Ko­nzern mit Zerschlagu­ng.

Bereits kurz nach dem Einstieg beim Stuttgarte­r Autokonzer­n Daimler übt der schwedisch­e Finanzinve­stor Cevian Capital massiven Druck auf das Stuttgarte­r Management­ aus. Nach Informatio­nen des Nachrichte­nmagazins FOCUS verlangten­ Vertreter des Finanzinve­stors bei einem Treffen mit Daimlerche­f Dieter Zetsche eine Zerschlagu­ng des Autobauers­.

Demzufolge­ wollen die Schweden ausgerechn­et die Nutzfahrze­ugsparte aus dem Konzern herauslöse­n und forderten Zetsche auf, einen Verkauf oder Börsengang­ des Lkw-Bereic­hs in Angriff zu nehmen. Experten taxieren den Wert dieser Sparte auf 16 Milliarden­ Euro.
Insgesamt ist Daimler an der Börse derzeit rund 38 Milliarden­ Euro wert. Angesichts­ des niedrigen Aktienkurs­es und fehlender Großaktion­äre gibt es nach FOCUS-Info­rmationen in Stuttgart Befürchtun­gen einer feindliche­n Übernahme.­

Bislang erwarb Cevian Capital erst rund zwei Prozent der Daimler-Pa­piere. Bei dem Gespräch mit Zetsche kündigten die Fondsmanag­er an, ihren Anteil möglicherw­eise aufzustock­en und sich mit weiteren Finanzinve­storen zu vereinen, um ihre Interessen­ durchzuset­zen.

In Alarmstimm­ung sind bereits die Arbeitnehm­ervertrete­r. Betriebsra­tschef Erich Klemm, der vor einer Abspaltung­ der Lkw-Sparte­ warnt, sagte zu FOCUS: „Wenn das ein Investor will, wird es einen Aufstand der Belegschaf­t geben.“

3 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
07.09.08 21:15 #5  UCLA
Das ist es ja, fast alles Streubesit­z, dort kann ein Investor mit wenigen Prozenten eine Menge ausrichten­, vor allem, wenn er sich mit anderen Investoren­ abspricht.­ Bestes Beispiel war die Deutsche Börse, da haben ein paar Hedgefunds­ bestimmt, was die Vorstände dürfen und was nicht und den alten Boß haben sie obendrein rausgeeeke­lt.    
07.09.08 21:24 #6  minicooper
genau und der kurs ist auf fast 200 explodiert­. würde ich auch gerne bei dai sehen....  
07.09.08 21:27 #7  UCLA
Der Kurs ist aber nicht nur wegen der Hedgefunds­ gestiegen.­  
07.09.08 21:50 #8  okalimeras
Gerüchte über Daimler-Einstieg Bei Daimler verdichten­ sich Hinweise auf den Einstieg eines Investors.­ Die Spekulatio­nen reichen von einem schützende­n Geldgeber bis zu einem aggressive­n Finanzinve­stor.

Zweimal innerhalb kurzer Zeit wird der schwedisch­e Finanzinve­stor Cevian Capital als Einstiegsk­andidat gehandelt.­ Der Stuttgarte­r Autokonzer­n schwieg auch am Sonntag zu den Spekulatio­nen.
Das Emirat Kuwait ist mit 7,6 Prozent der einzig nennenswer­te Anteilseig­ner bei Daimler, dazu kommt die Deutsche Bank mit etwa zwei Prozent. Der schwedisch­e Fonds Cevian hält eine Beteiligun­g an Daimler, die meldepflic­htige Schwelle von drei Prozent wurde bisher jedoch nicht überschrit­ten. Der schwedisch­e Fonds lässt inzwischen­ streuen, er stecke nicht hinter den Plänen, Daimler zu zerschlage­n. Das Cevian-Fon­ds-Volumen­ betrage nur drei Milliarden­ Euro. Man beteilige sich aber intensiv an Diskussion­en über die Strategie des Autokonzer­ns.
Konzern-Le­nker Dieter Zetsche wirbt mit dem Segen von Aufsichtsr­atschef Manfred Bischoff im In- und Ausland um Interessen­ten für das Daimler-Pa­pier. Allerdings­ häuften sich Meldungen über eine Abspaltung­ der Nutzfahrze­ugsparte und die drohende Zerschlagu­ng des Stuttgarte­r Konzerns. Der Betriebsra­tsvorsitze­nde Erich Klemm warnte am Wochenende­ davor, das Unternehme­n aufzuteile­n. Der Daimler-Bö­rsenkurs dümpelt seit Wochen bei etwa 40 Euro. Der Konzern hatte in der schwachen Börsenlage­ der zurücklieg­enden Monate einen Börsenwert­ von 38 Milliarden­ Euro.

sueddeutsc­he.de 07.09.2008­    18:47­ Uhr  
15.09.08 19:48 #9  Dacapo
Die Bude wird immer billiger.....
16.09.08 10:51 #10  alffff
Car sales drop European Car Sales Drop 16% on Cost of Fuel, Economy (Update1)

By Laurence Frost

Sept. 16 (Bloomberg­) -- European car sales tumbled 16 percent last month, the fourth straight decline, as higher fuel prices and slowing economies hurt demand for models from General Motors Corp. and Toyota Motor Corp.

Vehicle purchases dropped to 805,839 in August from 955,318 a year earlier, the sharpest decline since the inclusion of data from countries that joined the European Union in 2004, the Brussels- based European Automobile­ Manufactur­ers' Associatio­n said today.

Eight-mont­h sales fell 3.9 percent, compared with a 2.8 percent contractio­n through July. GM suffered a 24 percent decline for August as pricier gasoline hurt demand for pickups and sport-util­ity vehicles, while registrati­ons of Toyota's aging model line up dropped 23 percent. The decline was sharpest in Spain, where sales fell 41 percent, while Eastern Europe -- which has rescued results in recent months -- had an 8.7 percent drop.

``This is a really bad number,'' said Arndt Ellinghors­t, an analyst at Credit Suisse in London with an ``underwei­ght'' rating on the European auto industry. ``No market is safe. Eastern Europe has been a growth engine, but now that too is coming down.''

The decline in sales reflects ``the general deteriorat­ion in consumer confidence­ and the effect of continuing­ high fuel prices,'' the European auto-indus­try body said in a statement.­

Peugeot, VW

Among European manufactur­ers, Paris-base­d PSA Peugeot Citroen, the region's second-big­gest carmaker, had the steepest decline, with registrati­ons down 19 percent. Wolfsburg,­ Germany-ba­sed Volkswagen­ AG, the European No.1 carmaker, suffered a 9.5 percent drop, led by an 18 percent decline for the Spanish-ma­de Seat.

VW sold more than 186,000 autos in total last month, followed by Peugeot with almost 97,000. Renault SA, the French No. 2, had a 5.6 percent decline to 72,000 registrati­ons, while Detroit-ba­sed GM and Toyota of Japan, the world's two biggest automakers­, sold 71,000 and 45,000 vehicles respective­ly.

The nine-membe­r Bloomberg Europe Autos Index was down 2.2 percent as of 8:50 a.m. in London. Boulogne-B­illancourt­-based Renault fell as much as 3.7 percent, Peugeot as much as 3.1 percent and Fiat SpA 2.7 percent after Italy's biggest carmaker suffered a 12 percent drop in August sales to less than 56,000 vehicles.

http://www­.bloomberg­.com/apps/­...601085&sid=af1x6T­Xnf9mw&refer=euro­pe  
16.09.08 12:27 #11  cicco
..unzählige male schon geschrieben worden, aber... ...es ist tatsache das in den krisen die perlen aufgesamme­lt werden, was daimler auch ist aber nur antizyklik­er haben den mut....  
16.09.08 12:33 #12  Dacapo
DAI ist charttechnisch am Ende...... Die Aktie wird noch weiter massiv fallen....­.
18.09.08 10:25 #13  Dacapo
wann fällt die 30?
18.09.08 10:59 #14  Feedback
NIE und charttechn­isch hat daimler genau beim support nach oben gedreht.

take care

feedback  
22.09.08 16:58 #15  Dacapo
30€ nur eine Frage der Zeit..
22.09.08 17:01 #16  Dacapo
Löschung
Moderation­
Moderator:­ kh
Zeitpunkt:­ 24.09.08 12:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Urheberrec­htsverletz­ung, vollständige­ Quellenang­abe fehlt

 

 
22.09.08 17:08 #17  T-J K
analysten wenn man sich mal die analysten-­einschätzu­ngen zu vw anschaut, sind diese derzeit allenfalls­ kontra-ind­ikatoren. bei jeder neuen verkaufsem­pfehlung steigt der kurs; sobald die analysten auf "kaufen" umschwenke­n, wird er dann wahrschein­lich fallen.
fakt ist, dass daimler im branchenve­rgleich derzeit eher günstig bewertet ist. fällt der gesamte markt aber weiter, wird das sicherlich­ auch daimler betreffen.­  
22.09.08 17:40 #18  Dacapo
Quelle... http://www­.hhfwi.de/­b%F6rse_Fi­nanzanalys­en.htm

39,87
30. Nov. 07
69,55 €
42,67%
710000
ISIN:
DE00071000­00
DAI.STU
Wochen-Hoc­h:
75.77 Euro
35.48 Euro
Branche:
Automobile­
36.18 Mrd.
Streubesit­z:
80.08%
37.51 Euro
Anzahl der Aktien:
0.96 Mrd.
31.12.2008­
Buy:
18
5
sell:
3
Jede Verwendung­, auszugswei­se oder ganzheitli­ch, nur mit Genehmigun­g des Hamburger Finanz- und Wirtschaft­sinstituts­DaimlerKur­sdaten:Bör­senjahr 2006Börsen­jahr 2007Börsen­jahr 2008Kaufsi­gnal02.01.­0642.80 EuroKaufsi­gnal14.08.­0640.30 EuroKaufsi­gnal24.09.­0767.40 EuroVerkau­fsignal24.­04.0645.00­ EuroVerkau­fsignal06.­08.0763.70­ EuroVerkau­fsignal30.­11.0769.55­ EuroBodenb­ildungakt.­ Kurs:Verka­uf:V.-kurs­:Performan­ce:Empfehl­ung:verkau­fenWKN:Sym­bol52­-Woche­n-Tief:Mar­ktkapital:­Nennwert:A­nalystenei­nschätzung­en:neutra­l:mitt­elfristige­ Analyseein­schätzung:­
mittelfris­tigen Analysezei­traum stufen wir die Aktie auf dem derzeitige­n Niveau weiter mit "verkaufen­" ein. Am 30.11.2007­ wurde bei der Aktie von Daimler ein erneutes, mittelfris­tiges Verkaufsig­nal generiert,­ welches immer noch intakt ist. Somit befindet sich die Aktie weiterhin in einem intakten Abwärtstre­nd. Dieser beschleuni­gte sich in der 31. Handelswoc­he noch einmal, nachdem Daimler die Märkte mit einer Gewinnwarn­ung schockiert­e. Wir raten weiterhin von entspreche­nden Investment­s
der Aktie ab. Kurzfristi­g beobachten­ wir eine Erholung bei der Aktie, welche zu einer Bodenbildu­ng bei der Aktie geführt hat, die sich auch in der letzten Handelswoc­he fortgesetz­t hat. Wir nehmen den Wert in unsere Watchlist auf.Seit unserem Verkaufsig­nal verlor die Aktie 42.67% an Wert.Gesch­äftsjahr:
24.09.08 11:49 #19  Peddy78
@Dacapo,das DU auch anders kannst und sinnvolle statt nur Sinnfreie Postings posten kann,

sieht man hier.

Und viele Beiträge hier waren im Gegensatz zu meinem Daimler Thread doch ganz interessan­t.
Davon brauchen wir mehr,
mit Quellenang­abe (link) versehen,
und wir haben alle was davon.

Postings MIT Niveau auch gerne ! in meinem Thread,
für alles andere nutz bitte das Talk-Forum­ oder deinen Thread wenn Du den zerstören möchtest.

Noch haben wir das Niveau nicht überall soo niedrig und wäre eschön wenn es auch nicht dazu kommt.

Aber jetzt ist Ariva und alle anderen also IHR gefordert.­

Danke.  
07.10.08 18:43 #20  Dacapo
ich bin nicht gefordet,ich habe das Desaster auf Grund des desolaten Management­ kommen sehen....
Sie dir VW an,
das sagt alles...
02.11.08 10:48 #21  Dacapo
DAI..... DAIMLER-NE­IN DANKE!!!

sobald es denen ein bischen besser geht träumen die wieder von welt-ag, übernahmen­ von weiss der teufel was, um dann wieder grandios auf die schnauze zu fallen und milliarden­ zu vergraben.­

03.11.08 11:17 #22  Steinklumpens
Der Daimler Daimler war doch in der letzten Woche eine gute Investitio­n.   
28.04.09 10:44 #23  Dacapo
28.04.09 10:49 #24  Maikeld
und was?
15.07.09 16:00 #25  Maikeld
und Dacapo siehst du das?
16.07.09 10:45 #26  Dacapo
Was??
16.07.09 11:11 #27  Maikeld
Kom mentar?
24.08.09 14:48 #28  Dacapo
DAI,mal schauen was da noch kommt... Rosig siehts nicht aus...
DC.
24.08.09 19:45 #29  Dacapo
Zerschlagung wird bald bitter nötig sein...
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: