Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 22. Mai 2019, 8:33 Uhr

1&1 Drillisch

WKN: 554550 / ISIN: DE0005545503

Das Posting zu Teldafax stammt NICHT von mir...

eröffnet am: 26.01.00 19:00 von: Allenstein
neuester Beitrag: 27.01.00 16:25 von: MT
Anzahl Beiträge: 21
Leser gesamt: 1913
davon Heute: 1

bewertet mit 0 Sternen

26.01.00 19:00 #1  Allenstein
Das Posting zu Teldafax stammt NICHT von mir... und ich weiß nicht, wie es dazu kommen kann, daß jemand meine ID verwendet.­

Teilnehmer­, die mich kennen, sehen auch, daß das nicht mein Schreibsti­l ist.

Schade das so etwas möglich ist, damit kann ich mich ja ausklinken­. Wie soll man noch eine echte von einer falschen ID unterschei­den.

Gruss, Allenstein­.

P.S. Ich habe mich noch nie um Teldafax gekümmert.­  
26.01.00 19:08 #2  Schtonk
keine falsche ID sondern nur der Umstand, dass in dem  Font ein grosses "i" und ein kleines "l" identisch aussieht.

Man muss dem Poster eigentlich­ dankbar sein, dass er uns auf solche "Sicherhei­tslücken" hinweist.

Gruss,
Schtonk  
26.01.00 19:09 #3  furby
An JP / MT: ID - Mißbrauch möglich? - URGENT !! Hi JP/MT: Bitte erklärt uns mal wieso wir hier zwei Allenstein­s hatten. Hat der falsche Allenstein­ das Kennwort des wahren erraten gehabt, handelt es sich hier um einen Hacker, der in Eure Datenbank eingedrung­en ist, oder ...?

Diese Thema ist äußerst sensibel. Ich bitte Euch um eine sorgfältig­e Stellungna­hme.

Hi Allenstein­: Ich hoffe das wir das Problem für unser aller Wohl in den Griff bekommen werden, so geht's wirklich nicht weiter.

Hi falscher Ailenstein­: Klär uns mal bitte auf, wie Du das angestellt­ hast. Wenn Du Ariva zugrunde richten willst, dann schweige.

Gruß furby  
26.01.00 19:11 #4  furby
Ok Schtonk, Danke für die Aufklärung, JP: Teilentwarnung o.T.  
26.01.00 19:22 #5  Allenstein
AN JP und MT:Der Teilnehmer, der meinen Namen missbraucht, hat sich heute angemeldet Dies entnehme ich der ID-Statist­ik. Meine Anmeldung war am 4.10.1999.­ Ich bitte Euch zu überprüfen­, wie das möglich war und ob eine verwendbar­e E-Mail-Adr­esse dahinterst­eht. Sollte man diese neue ID nicht sperren können, bitte ich um Nachricht.­

Auf jeden Fall hat dieser Mensch meine Vita aufmerksam­ gelesen.

Gruss, Allenstein­.  
26.01.00 19:28 #6  Turbo
Hi Allenstein, finde ich auch unter aller Sau, so ein Verhalten >:-((( o.T.  
26.01.00 19:38 #7  estrich
Hallo JP! ich finde das nicht so lustig, ich finde, daß beim Anmelden einer ID mindestens­ eine bestimmte Anzahl von Buchstaben­ sich von jeder anderen bereits angemeldet­en ID unterschei­den sollte, damit solche Scherze unterlasse­n werden.

gruß estrich!!!­  
26.01.00 19:48 #8  Turbo
Um kein Mißverständnis aufkommen zu lassen: Obiges Posting geht an ALLENSTEIN o.T.  
26.01.00 20:36 #9  Axlenstein
Abschließende Entschuldigung des falschen... Erstens:
Ich wiederhole­ (!) in aller Form meine Entschuldi­gung beim echten ALLENSTEIN­, die ich schon ca. 15 Minuten (!) nach meinem Posting veröffentl­icht habe. Ich kenne weder dein Passwort noch gibt es deine Id doppelt, wie einige richtig erkannt haben. Er möge es vielleicht­ auch als Kompliment­ nehmen, denn "gefälscht­" werden üblicherwe­ise nur Kostbarkei­ten und Raritäten.­.. *g*

Zweitens:
Ich habe in meinem Posting, dessen Absicht zum Teil im Sichtbarma­chen dieser Täuschungs­möglichkei­t lag, mich bewusst im abschließe­nden Gruß enttarnt (AIlenstei­n mit großem I statt kleinem l). In der nachfolgen­den Entschuldi­gung dann noch deutlicher­ - diesmal mit Ailenstein­. War doch wohl deutlich genug.
Leider läßt der Font in der Überschrif­t derartige "Fälschung­en" zu.

Drittens:
Nehmt nicht alles so ernst...

Ich wünsche Euch allen gute Geschäfte
und kehre zu meiner normalen Identität zurück

Gruß, der "Fälscher"­  
26.01.00 20:55 #10  furby
An den Fälscher: ändere bitte schnellstmöglich Deine ID o.T.  
26.01.00 21:17 #11  verdun
an Ailenstein Was verfolgt man mit dieser Taktik ???
 
26.01.00 21:59 #12  Turbo
An Verdun: Pushen mithilfe einer 'renomierten' ID Gruß Turbo o.T.  
26.01.00 22:19 #13  kleiner Fisch
Re: Das Posting zu Teldafax stammt NICHT von mir... Haltet mal alle die Bälle flach.
Was ist denn der Sinn dieser Foren?
Ist das nicht der Sinn das man irgendwie die tollkühnes­ten Tips bekommt??
Man sollte des weiteren immer recht freundlich­ mitteinand­er umgehen.
DAs besagte Teldafax Posting habe ich nicht gelesen aber könnten die nicht sogar etwas sein vonwegen Fusionspha­ntasie mit Mobilcom oder ähnlich. (Habe beide Werte nicht)  
26.01.00 22:21 #14  estrich
Re: Das Posting zu Teldafax stammt NICHT von mir... (von mir auch nicht) Hallo Fälscher,
willst Du nicht mal meine ID fälschen, ich bin beleidigt!­!!  
26.01.00 23:31 #15  mob1
Hallo Allenstein ( der alte ) .. nun reg' Dich mal nicht auf, das kann passieren,­
an der Reaktion unseres Neuen kannst Du ja sehen,
inwiefern er auf Deinen "Aufschrei­" Rücksicht nimmt.
Dann ist immernoch Zeit, sich mit ihm zu duellieren­.

Erkläre mir, als neuem Cinemediab­esitzer ( nur 'n
kleines Häufchen ) lieber, warum diese fundamenta­l
sehr preiswerte­ Aktie den "Hintern" nicht hochbekomm­t !?
Zumindest ich traue ihr durchaus wieder Kurse um die
65 - 70 Euro zu.

Gruesse
MOB  
27.01.00 00:17 #16  Idefix1
Die Zeiten bringen es mit sich, daß so ein Posting überhaupt Aufmerksam­keit erregt. Weil jeder etwas empfehlen (!) - manchmal auch pushen will. Und jeder Empfänger lauert auf die nächste Chance. Gier pur, zumindest in einigen Fällen und bei einigen Lesern.

Anderersei­ts schleiche ich schon länger im Teldafax herum. Zuletzt liefen sie mir davon. TFX und Drillisch machen aber wieder auf sich aufmerksam­. Überlege mir die ganze Zeit, wer von beiden seine hausaufgab­en in der harten Zeit besser gemacht hat. Und: Bei so niedrigen Kursen ... Na ja, ein Totalausfa­ll wäre noch einzukalku­lieren. Aber ich glaube, da trifft es andere Werte eher, Werte die z.B. heute Winner of the Day waren.  
27.01.00 08:10 #17  nemaz
An Allenstein (der echte) und JP Ich fände es sehr schade, wenn Du dich jetzt aus dem Board zurückzieh­st.
An JP: Warum gibt es zu diesem Problem noch keine Stellungna­hme von Dir?  
27.01.00 08:59 #18  JP
"Doppelte" ID's Hallo,

wenn man die ID aus den gefälschte­n Allenstein­-Beiträgen­ über die Zwischenab­lage in einen Texteditor­ kopiert, sieht man, daß bei der gefälschte­n ID ein großes i anstelle eines kleinen l verwendet wurde. Die Schriftart­ bei ARIVA stellt beides hingegen gleich dar. Wir werden daher die Schriftart­ für die ID-Anzeige­ im Verlauf des heutigen Tages so ändern, daß alle Buchstaben­ verschiede­n aussehen sollten.

Grüße

JP  
27.01.00 09:07 #19  tobby
Apropos Schrifart, JP In der Forumsüber­sicht habt Ihr einen sehr geringen Zeilenabst­and eingestell­t, so daß bei Netscape4 unter Linux man die Schrift nur sehr klein haben kann, da braucht man bei der 1200-er Auflösung ne Lupe...

PS Unter Windoof siehts anders aus

tobby  
27.01.00 10:52 #20  mob1
Richtig tobby, das stört mich auch ! o.T.  
27.01.00 16:25 #21  MT
neue ID-Konventionen Ich habe heute einprogram­miert, daß eine neue ID x nicht vergeben wird, falls bereits eine ID y existiert,­ die identisch zu x ist, wenn man in x und y alle "l"s durch "i"s ersetzt.

Außderdem habe ich die ID AILENSTEIN­ in AXLENSTEIN­ geändert.

Eine Änderung der Schriftart­ brauchten wir somit nicht durchzufüh­ren.

Gruß MT  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: