Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 25. Januar 2021, 21:30 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

Dax-Aktien und Mister Y.

eröffnet am: 04.10.15 03:21 von: Orakel99
neuester Beitrag: 04.10.15 09:00 von: pomes
Anzahl Beiträge: 17
Leser gesamt: 32209
davon Heute: 8

bewertet mit 0 Sternen

04.10.15 03:21 #1  Orakel99
Dax-Aktien und Mister Y. Ich habe 14 Börseninde­xe vom Freitag den 02.10.2015­ dargestell­t.
Dax, Dow, Amsterdam,­ Helsinki, Hong Kong, London, Madrid, Paris, Russland, Sao Paulo, Sydney, Tokyo, Wien, Zürich.

Mir fällt auf dass ein Zentralcom­puter anscheinen­d sämtliche Börsen der Welt manipulier­t. Schlagarti­g fallen die Indexe von Dax, Dow & Co worauf anschießen­d wieder eine Erholung stattfinde­t. Ich finde, dass die Wirtschaft­slagen der einzelnen Länder unterschie­dlich sind und trotzdem findet ein deutlich ähnlicher Indexverla­uf statt.

Die einzelnen Aktien der Börsen scheinen in eine Art Wertigkeit­sliste einsortier­t zu sein, die die Stärke vom Kursrückga­ng oder Kursanstie­g festlegen.­ Diese Liste wird ständig angepasst.­ Wenn eine Firma in Verruf gekommen ist, werden die andern Aktien diese Kursverlus­te ausgleiche­n, damit der Chart vom Index stimmt.

Kann es sein, das die Börsen der Welt von einer zügellosen­ Zockerband­e beherrscht­ wird?
Oft geht der Dax 100..300 Punkte runter, dann wieder hoch. Ein Tag +1..2% dann wieder -1..2% , dann wieder +1..2%. Und eigentlich­ auch während eines Handeltage­s. So sollen anscheinen­d die Faktorsche­ine (Long/Shor­t) an Wert verlieren oder mit der Indexzocke­rei soll das schnelle Geld gemacht werden. Der Chartverla­uf ähnelt einem Schlachtfe­ld, bei dem Zielkoordi­naten vom Index getroffen werden müssen.

Unsere Regierung möchte das Aktien das Sparschwei­n der Sparer werden. Geldbeträg­e auf einem Sparbuch werden irgendwann­ mit Negativzin­sen bewertet. Eventuell wird auch noch das Bargeld abgeschaff­t. Diejenigen­, die jetzt Mio.-Geldb­eträge abheben, werden nichts davon ausgeben können, wenn eine neue Währung eingeführt­ wird, bei der es kein Bargeld mehr gibt. Das spart Kosten für aufwendige­ Druckverfa­hren und Schwarzarb­eit ist nicht mehr möglich.

Doch wer hat dann die Macht über eure Spareinlag­en in Aktienform­at.
Ein Zentralcom­puter hat anscheinen­d sämtliche Börsen der Welt jetzt schon in der Hand.

Ich habe das Gefühl, dass dieser Computer von Mister Y (Ich weis nicht wer Mister Y ist, nennen wir ihn mal so.) so die Börsen manipulier­t, dass wir überteuert­e Preise zahlen müssen. Ich kann mir kein Geld drucken wie die USA, EZB oder Japan. Aber ich weis, die Nutznießer­ von Mister Y Aktionen sind nicht die Aktieninha­ber.

Mister Y kann also die Wirtschaft­ ankurbeln,­ indem er die Aktien der Sparer hoch treibt und dass dann dieser Sparer für seine verkauften­ Aktien sich etwas kaufen kann. Genauso kann Mister Y den Wert der Aktien nach unten drücken. Damit fehlt dem Sparer das Geld bei einem eventuelle­n Verkauf seiner Aktien.
 

Angehängte Grafik:
dax.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
dax.jpg
04.10.15 03:22 #2  Orakel99
2.Dow  

Angehängte Grafik:
dow.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
dow.jpg
04.10.15 03:23 #3  Orakel99
3.Amsterdam  

Angehängte Grafik:
amsterdam.jpg (verkleinert auf 36%) vergrößern
amsterdam.jpg
04.10.15 03:24 #4  Orakel99
4.Helsinki  

Angehängte Grafik:
helsinki.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
helsinki.jpg
04.10.15 03:24 #5  Orakel99
5.Hong Kong  

Angehängte Grafik:
hong_kong.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
hong_kong.jpg
04.10.15 03:25 #6  Orakel99
6.London  

Angehängte Grafik:
london.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
london.jpg
04.10.15 03:26 #7  Orakel99
7.Madrid  

Angehängte Grafik:
madrid.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
madrid.jpg
04.10.15 03:26 #8  Orakel99
8.Paris  

Angehängte Grafik:
paris.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
paris.jpg
04.10.15 03:27 #9  Orakel99
9.Russland  

Angehängte Grafik:
russland.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
russland.jpg
04.10.15 03:28 #10  Orakel99
10,Sao Paulo  

Angehängte Grafik:
sao_paulo.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
sao_paulo.jpg
04.10.15 03:29 #11  Orakel99
11.Sydney  

Angehängte Grafik:
sydney.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
sydney.jpg
04.10.15 03:29 #12  Orakel99
12.Tokyo  

Angehängte Grafik:
tokio.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
tokio.jpg
04.10.15 03:30 #13  Orakel99
13.Wien  

Angehängte Grafik:
wien.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
wien.jpg
04.10.15 03:30 #14  Orakel99
14.Zürich  

Angehängte Grafik:
z__rich.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
z__rich.jpg
04.10.15 03:37 #15  Orakel99
Nur Russland hatte in der zweiten Tageshälfte anscheinen­d keine Indexdaten­ mehr geliefert oder es gab ein Computerpr­oblem.

Man muss außerdem bedenken, dass die Haupthande­lszeiten der Welt verschoben­ sind. Dem programmie­rten Chartverla­uf juckt das aber anscheinen­d wenig.
 
04.10.15 08:36 #16  Spekulatius1982
der dax wurde letzt woche übernacht auch mehrmals
upgegapt. insider handel von banken mit riesigen summen
z.B blackrock.­ eigendich sollte man mal den geldfluss
genau kontrollie­ren, wer da kauft bzw. verkauft.  
04.10.15 09:00 #17  pomes
Die Bundesregierung hat versagt.

110-Jährige­r flüchtet­ bis Passau110-Jährige­r flüchtet­ bis Passau

 

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: