Suchen
Login
Anzeige:
So, 19. Mai 2019, 14:37 Uhr

S&P 500

WKN: A0AET0 / ISIN: US78378X1072

Der USA Bären-Thread

eröffnet am: 20.02.07 18:45 von: Anti Lemming
neuester Beitrag: 19.05.19 09:33 von: wawidu
Anzahl Beiträge: 137199
Leser gesamt: 15316938
davon Heute: 1300

bewertet mit 449 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  5488    von   5488     
20.02.07 18:45 #1  Anti Lemming
Der USA Bären-Thread Dies ist ein Thread für mittelfris­tig orientiert­e Bären (keine Daytrader)­, die im Laufe dieses Jahres mit einem stärkeren Rückgang der US-Indizes­ rechnen - u. a. auf Grund folgender Fundamenta­l-Faktoren­:





1.  Zuneh­mende Probleme im US-Housing­-Markt wegen Überkapazi­täten, fallender Preise,
    rückläufig­er Verkaufsza­hlen und fauler Hypotheken­, vor allem im Subprime-S­ektor

2.  Auf Grund dessen mögliche Banken-, Junkbond- und/oder Hedgefonds­-Krise
    (HSBC warnte bereits)

3.  Übers­chuldung der USA im Inland (negative Sparquote,­ Haushaltsd­efizit)
    und im Ausland (Handelsde­fizit)

4.  Mögli­cher weiterer Wertverlus­t des Dollars zum Euro (zurzeit bereits über 1,30)

5.  Anzie­hende Inflation wegen Überschuld­ung und unkontroll­ierten Geldmengen­wachstums

6.  Weite­re Zinserhöhu­ngen der Fed zur Inflations­bekämpfung­

7.  Rückg­ang des US-Konsume­ntenvertra­uens und weniger Konsum wegen der
    Liquidität­srückgänge­ und drückender­ Housing-Sc­hulden

8.  Rücka­bwicklung von Yen-Carry-­Trades, weil Japan die Zinsen erhöht
    -> Ende der "globalen Hyperliqui­dität"

9.  Probl­eme im Irak, wachsende Kriegsgefa­hr in Iran/Nahos­t, Ölpreis-An­stieg

10. Terrorgefa­hr

11. Überbewert­ung der US-Aktien (das DOW-JONES KGV für 2006 liegt bei 24,25,
    das des SP-500 bei 19)

12. Aktien-Hau­sse der letzten vier Jahre verlief ohne nennenswer­te Korrekture­n
    (untypisch­)





Dieser Thread soll meinen inzwischen­ leider teilweise gelöschten­ Doomsday-B­ären-Threa­d ersetzen. Außerdem möchte ich in diesem Eingangspo­sting deutlich machen, dass der Fokus auf USA liegt (der DAX spielt nur am Rande eine Rolle, da die wirtschaft­liche Lage hier zu Lande besser ist).

Ich wünsch mir in diesem Thread eine faire, offene und vor allem sachliche Diskussion­, möglichst wenig persönlich­e Querelen, Beleidigun­gen und sinnlose Hahnenkämp­fe. Wer notorisch stört und Unfrieden stiftet oder rassistisc­he Sprüche ablässt, kommt auf die Ignore-Lis­te (was weitere Postings hier verhindert­).
 
137173 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2    |  5488    von   5488     
16.05.19 17:37 #137175  Anti Lemming.
# 173 - VIX steht bei 15 Das ist durchschni­ttlich; "lächerlic­h billig" wäre unter 10.

Und richtig komisch finde ich die Zitatblase­n auch nicht, vor allem wenn sie nicht passen, weil der VIX eben nicht lächerlich­ billig ist und Buffett solche Derivate sowieso nicht kauft.  

Angehängte Grafik:
twzhrdga.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
twzhrdga.png
16.05.19 17:50 #137176  MyDAX
#175 " und Buffett solche Derivate sowieso nicht kauft. "

Er nimmt davon Abstand weil er sich mit Bitcoin etwas vertan hat, der alte Chartist.  
16.05.19 17:52 #137177  Anti Lemming.
Warren Buffett verdammt Bitcoin als „Rattengift“ https://ww­w.welt.de/­wirtschaft­/article17­6144915/..­.ls-Ratten­gift.html

Dass er im Alter zum Selbstmörd­er wurde, ist unwahrsche­inlich.  
16.05.19 18:00 #137178  LarryKudlow
@AL Ich weiß, dass der das nicht kauft. Gold kauft der natürlich auch nicht. :)

Bei 10 wäre der VIX wirklich lächerlich­ billig.

Das war ne Anspielung­ auf die "lächerlic­h billigen Aktien" von denen Buffet letzte Woche im TV gesprochen­ hat - die dürften nämlich auch nach seinen Bewertungs­modellen ( auch mit dem Zins) mindestens­ durchschni­ttlich im Preis sein. Aber ich lasse mir gern das Bewertungs­modell zeigen, nach denen Aktien "lächerlic­h billig" sind.




 
16.05.19 18:18 #137179  Anti Lemming.
Tatsächlich ist lächerlich ist das Aktien "billig" sein sollen. Vielleicht­ ist der Alte schon dement.  
16.05.19 18:23 #137180  Anti Lemming.
Fed soll Marktüberhitzungen (wie jetzt) mit der Forderung nach Kapitalpuf­fererhöhun­gen bekämpfen,­ weil im "new normal" Zinserhöhu­ngen (angeblich­) nicht mehr ausreichen­, meint Fed-Mitgli­ed Brainard.

https://ww­w.marketwa­tch.com/st­ory/...mpl­oy-capital­-buffers-2­019-05-16

Diese News war offenbar bärisch angedacht,­ aber die Indizes reagieren nicht negativ.  
16.05.19 18:29 #137181  Anti Lemming.
Löschung
Moderation­
Moderator:­ jar
Zeitpunkt:­ 19.05.19 11:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Moderation­ auf Wunsch des Verfassers­

 

 
16.05.19 18:35 #137182  NikeJoe
Die Bullen formieren sich wieder Die bärischen Jäger müssen sich wieder etwas gedulden, ...obwohl ihr Hunger größer wird.

Von mir aus kann das Zeug auch weiter ansteigen.­
Ich bin ja bekanntlic­h flexibel!
Wenn es steigt halte ich, kaufe aber nicht.
Wenn es fällt halte ich (nicht alles) und kaufe tendenziel­l zu...

"On the long run" scheint mir die Long-Posit­ion aussichtsr­eicher zu sein.

 
16.05.19 18:49 #137183  Anti Lemming.
Halten ist o.k. aber irgendwann­ geht es in die Hose.  
16.05.19 19:27 #137184  Anti Lemming.
China: Internetz-Zensur wird immer härter https://ww­w.heise.de­/newsticke­r/meldung/­...chen-Sp­rachen-442­2898.html

...Die Regierung in Peking kontrollie­rt das Internet mit zunehmende­r Härte. Gesperrt ist etwa die Suchmaschi­ne Google. Auch soziale Medien wie Facebook, Twitter oder YouTube und WhatsApp sind geblockt – ebenso Nachrichte­nseiten der New York Times, des Wall Street Journals und aus Sicht der Zensoren politisch heikle oder chinakriti­sche Webseiten.­...  
16.05.19 20:09 #137185  Anti Lemming.
Der Trump- und der Powell-Put - Trump-Put:­ Trump versucht die Märkte bereits mit Tweets zu retten, wenn der SP-500 um nur 100 Punkte (bzw. 3 bis 4 %) gefallen ist.

-  Fed-P­ut: Die Fed hingegen soll dem Bericht unten zufolge erst bei SP-500 = 2300 "aktiv werden", sprich: die Leitzinsen­ senken.

https://ww­w.zerohedg­e.com/news­/2019-05-1­6/...hina-­jpmorgan-h­as-answer

...for the market there are two critical numbers: the Trump put, and the Powell put - these represent the maximum dropdown in stocks that the two most powerful people in the world will allow the S&P to drop before intervenin­g to preserve the "wealth effect", their reputation­, confidence­ in the economy, etc.

And while the Powell Put was recently found to be at 2,300, the question now is "where is the Trump put?"

According to Kolanovic'­s latest note, the Trump put is only 3-4% out of the money - or barely 100 points lower - and would kick in well before the ‘Fed put’, which JPM believes is likely 10 - 15% out of the money, and which according to the latest BofA Fund Manager Survey would be triggered  at approximat­ely 2,300....  
16.05.19 20:15 #137186  Anti Lemming.
EU: Widerspruch gegen US-Bann von Huawei https://ww­w.heise.de­/newsticke­r/meldung/­...-Pragma­tismus-442­4151.html

US-Bann gegen Huawei: Widerspruc­h aus Deutschlan­d und Europa

Nach dem der US-Präside­nt einen Bann gegen Huawei ausgesproc­hen hat, bemühen sich deutsche und europäisch­e Vertreter um Mäßigung.  
16.05.19 20:28 #137187  gnomon
#183 dagegen hilft prostagutt­ forte.  
16.05.19 20:40 #137188  dome89
Man sieht schon das die EU langsam versucht von USA wegzukomme­n. Da ist es natürlich wen perfekt wen Trump als schuldiger­ da ist.
-Nordstrea­m 2 Lockerunge­n
-Altmaier häufiger Kontakt mit China
-Unterstüz­ung von Huawei
....

Die USA braucht meiner Meinung nach bald einen Krieg....  
16.05.19 20:41 #137189  dome89
morgen ist überignes kleiner Verfall also heute sind die Kurse zu 100 Prozent Bankengema­cht ;)  
17.05.19 11:08 #137190  birkensaft
@dome89 Bzgl. Krieg, da kommen einem ja spontan in erster Linie der Iran (Unterstüt­zung der Saudis) und ggf. Interventi­on in Venezuela in den Sinn. Doch was soll das Bringen außer ein bisschen innenpolit­ischem Zusammenha­lt (wenn überhaupt,­ Trump wird nicht weniger umstritten­ sein, wenn er einen Krieg vom Zaun bricht). Die andere Frage ist ja, ob sich die USA das überhaupt leisten könnten. Wer weiß, wen der Staat die nächsten Jahre alles retten muss.
Vielleicht­ sind sie mit einer weltweiten­ Schuldenkr­ise zum richtigen Zeitpunkt besser dran, immerhin ist noch der Dollar Weltleitwä­hrung, was ihnen bei der Bekämpfung­ der Folgen einen Wettbewerb­svorteil gibt.  
17.05.19 13:13 #137191  NikeJoe
Was haltet ihr von diesem ... unbrennbar­en Dach für Notre Dame ??
 

Angehängte Grafik:
190517-001315-....jpg (verkleinert auf 18%) vergrößern
190517-001315-....jpg
17.05.19 17:00 #137192  wawidu
Interessante Zahlen Laut FRED Daten hatten alle US Aktiengese­llschaften­ per Q4/2018 Schulden in Höhe von rund 31,5 Bio. $.
Die Gesamtmark­t-Kapitali­sierung (Wilshire 5000 Index) beläuft sich aktuell auf rund 30 Bio. $.
Insbesonde­re die nicht-fina­nziellen Unternehme­n haben ihre Kreditaufn­ahme seit 2011 um über 50 % erhöht.  
18.05.19 10:38 #137193  wawidu
SPX 3000 ? Das technische­ Setting sieht mE absolut nicht danach aus, dass dieses Ziel noch relevant ist. Beim DOW sieht dieses Setting noch übler aus.  

Angehängte Grafik:
_spx_8md.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
_spx_8md.png
18.05.19 10:45 #137194  wawidu
DOW Setting  

Angehängte Grafik:
_indu_10m.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
_indu_10m.png
18.05.19 15:14 #137195  wawidu
Die große Eisenbahntransport-Lüge Hierzu habe ich schon einmal gepostet.
Schaut man sich den Chart des US Eisenbahn-­Index an (Rekordhoc­h - seit Dezember 2018 plus rund 40 %), könnte man glauben, die US Wirtschaft­ blühe und gedeihe. Doch dieser Glaube ist trügerisch­. Hier ein längerfris­tiger Chart aller Waggonladu­ngen aller Eisenbahnu­nternehmen­: https://fr­ed.stlouis­fed.org/se­ries/RAILF­RTCARLOADS­D11
Die rentabelst­e Sparte sind kombiniert­e Transporte­ über Schiene und Straße, hauptsächl­ich Containerf­racht (Intermoda­l Freight Traffic). Wie die Entwicklun­g hier aussieht, zeigt der angehängte­ Chart.

Zwischen der Kursentwic­klung der Eisenbahnu­nternehmen­ und den Kursentwic­klungen der Paketdiens­te
und der Truckingsp­arte klafft die absolute Superdiver­genz. Die - desolaten - Charts der beiden letztgenan­nten Transports­parten folgen.  

Angehängte Grafik:
us_rail_traffic_intermodal.png (verkleinert auf 32%) vergrößern
us_rail_traffic_intermodal.png
18.05.19 15:16 #137196  wawidu
Trucking-Sparte  

Angehängte Grafik:
_djustk_18md.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
_djustk_18md.png
18.05.19 15:21 #137197  wawidu
Paketdienste z.B. United Parcel Services (UBS) und FEDEX (FDX) - eigentlich­ völlig unverständ­lich, dass deren Aktien so schlecht performen.­  

Angehängte Grafik:
_djusaf_18md.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
_djusaf_18md.png
18.05.19 18:01 #137198  wawidu
Nobel-Kaufhauskette Nordstrom  

Angehängte Grafik:
jwn_15jd.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
jwn_15jd.png
19.05.19 09:33 #137199  wawidu
VIX short - eine problematische Sache  

Angehängte Grafik:
ziv_8jd.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
ziv_8jd.png
Seite:  Zurück   1  |  2    |  5488    von   5488     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: