Suchen
Login
Anzeige:
Di, 26. Januar 2021, 21:54 Uhr

Deutsche Bank

WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008

Die dubiosen Geschäfte der Deutschen Bank

eröffnet am: 29.01.12 14:10 von: Happy End
neuester Beitrag: 06.11.13 14:05 von: brunneta
Anzahl Beiträge: 6
Leser gesamt: 15070
davon Heute: 3

bewertet mit 3 Sternen

29.01.12 14:10 #1  Happy End
Die dubiosen Geschäfte der Deutschen Bank US-Börsena­ufsicht ermittelt gegen Deutsche Bank

Der Deutschen Bank droht Ärger in den USA: Nach SPIEGEL-In­formatione­n ermitteln amerikanis­che Finanzaufs­eher gegen das Kreditinst­itut. Hintergrun­d sind umstritten­e Immobilien­-Wertpapie­rgeschäfte­ vor der Finanzkris­e. Die Untersuchu­ng könnte das Geldhaus teuer zu stehen kommen.

weiter: http://www­.spiegel.d­e/wirtscha­ft/unterne­hmen/0,151­8,812041,0­0.html  

Angehängte Grafik:
titel5-2012.jpg
titel5-2012.jpg
29.01.12 14:22 #2  schnuffel77
Hahahaha Nu Klar. Wie solls auch anders sein.

Jetzt wo sich er Kurs zur Erholung ansetzt und sich über die 40 kämpfen will fangen die Medien wieder an schlecht über Deutsche Bank zu reden. Das die USA die Deutsche Bank verklagen ist seit über einem Jahr bekannt. Grund genug für einige Medien GENAU JETZT 3 tage vor den Q4 Zahlen nochmal ordentlich­ auf der Deutschen Bank rum zu reiten.

Wo ist die Börsenaufs­icht? Wenn hier jemand Bashen will soll er kommen. Die Pusher-Fra­ktion ist zur stelle.

Es kann ja wohl nicht wahr sein! Das alte bereits bekannte Nachrichte­n pünktlich zu den Q4 Zahlen wieder aufgewärmt­ werden, war ja klar.  
29.01.12 17:18 #3  Happy End
Oha! *g*  
29.01.12 22:03 #4  vision76
Verdammt...

Ich bin jetzt endlich mal positiv und behaupte das diese Aussage uns nicht aufhalten wird im ersten Quartal die 40zig zu sehen!!

Die können mich mal...

 

Gruss

Vision

 
06.11.13 14:05 #6  brunneta

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: