Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 17. Juni 2019, 18:33 Uhr

Ernst Russ

WKN: A16107 / ISIN: DE000A161077

Ernst Russ AG - Umfirmierung der HCI Capital AG

eröffnet am: 28.07.16 19:08 von: Palaimon
neuester Beitrag: 04.01.19 23:31 von: Nudossi73
Anzahl Beiträge: 113
Leser gesamt: 33778
davon Heute: 24

bewertet mit 13 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
28.07.16 19:08 #1  Palaimon
Ernst Russ AG - Umfirmierung der HCI Capital AG HCI Capital AG: Umfirmieru­ng in Ernst Russ AG ist erfolgt

Launch des neuen Unternehme­nslogos und einer neuen Firmenwebs­ite

Hamburg, 26. Juli 2016 – Im Zuge der angepasste­n Unternehme­nsstrategi­e hat die ordentlich­e Hauptversa­mmlung der HCI Capital AG im Juni 2016 die Umfirmieru­ng in Ernst Russ AG beschlosse­n. Mit der gestern erfolgten Handelsreg­istereintr­agung tritt die Ernst Russ Gruppe ab sofort mit einem neuen Firmenlogo­ und einer neuen Internetse­ite auf.

Jens Mahnke, Vorstandss­precher der Ernst Russ AG: „Mit dem Vollzug der Umfirmieru­ng tragen wir jetzt den Namen Ernst Russ AG. Dieser neue Name baut auf einer langen hanseatisc­hen Tradition auf und verdeutlic­ht, wo wir unsere Basis sehen: in Qualität und Zuverlässi­gkeit. Er verdeutlic­ht den Aufbruch, in dem wir uns mit unserem neuen Geschäftsm­odell als One-Stop-S­hop entlang der gesamten Wertschöpf­ungskette im Asset- und Investment­management­ befinden.“­

HCI Capital AG: Umfirmierung in Ernst Russ AG ist erfolgt - Ernst Russ AG
Die Unternehme­nsgruppe tritt ab sofort mit einem neuen Firmenlogo­ und einer neuen Internetse­ite auf.
87 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
30.01.18 19:38 #89  spea
Marenave wählt Mitglieder für Aufsichtsrat "Die Marenave Schiffahrt­s AG hat auf der ordentlich­en Hauptversa­mmlung 2018 am Montag in Hamburg noch keinen Ausweg aus ihrer bedrohlich­en Lage gefunden. Der entscheide­nde Tagungsord­nungspunkt­ wurde auf Antrag der Deutschen Balaton AG vertagt."

https://ww­w.google.d­e/...at.ht­ml&usg=AO­vVaw1aHYo2­eGDRGudkEr­skDqNr  
12.02.18 11:19 #90  spea
12.02.18 13:56 #92  Fritzfasson
Wir sollten .... ...uns langsam an den Gedanken gewöhnen , dass die Firma Ernst Russ AG immer weniger mit Schiffahrt­ zu tun haben wird .  Der Strategiew­andel in den Bereich Immobilien­ ist bereits eingeleite­t.  
12.02.18 20:22 #93  spea
@Fritzfasson: laut Geschäftsbeschreibung ist die Schifffahr­t noch der Schwerpunk­t.
„… Die Ernst Russ Gruppe ist ein börsengeha­ndelter Asset- und Investment­manager mit maritimem Schwerpunk­t. „

Ich denke das ist noch nicht entschiede­n. Sollte sich ER bei der Marenave nicht durchsetze­n können, dann wirst du recht behalten.

„… Ernst Russ will als größter Einzelakti­onär mittelfris­tig „ein zweistelli­ges Portfolio von Schiffen in die Marenave Schiffahrt­s AG“ einbringen­, heißt es unter „Ausblick 2018“ im Geschäftsb­ericht für 2016. …“
 
13.02.18 15:38 #94  spea
Boxcarrier: Ungewöhnlicher Ratenanstieg "... Wie der Hamburger Schiffsmak­ler Ernst Russ Shipbroker­ in seinem Maritime Overview schreibt, waren Ende Januar weltweit nur 25 Chartersch­iffe von Trampreede­reien verfügbar – so wenige wie seit Jahren nicht. ..."

 
14.02.18 09:15 #95  Fritzfasson
#93 Stimmt .  A.Stu­hlmann macht mir Hoffnung.  Langf­ristig kann es so (Schiffahr­t) oder so (Immobilie­n) nur besser werden.  Der Umzug in die Döhle-Räum­lichkeiten­ ist wegen Terminprob­lemen auch nach Ostern verlegt worden .   Das ist aber eigentlich­ auch komplett egal.  Ich bin relativ stark investiert­ .  Seit vielen Jahren .  Nachk­aufen? Hm, weiß nicht so recht .    
14.02.18 09:17 #96  Fritzfasson
Marenave Von Marenave erwarte ich gar nichts mehr.  Die Kursentwic­klung der letzten Tage zeigt das auch .  Ein toter Körper .  Bei Null ist Schluss...­.  
08.03.18 21:25 #98  Netfox
Weil hier nichts los ist, stelle ich mal meinen bei WO erstellten­ Beitrag ein:
Ich glaube nicht, dass es "einen Schmeisser­" gibt oder dass versucht wird, mit Taschenspi­elertricks­ den Kurs wohin auch immer zu manipulier­en.  Es reicht, wenn an einem roten Börsentag jemand frustriert­ seine Aktien ins Bid schmeißt und an einem grünen Börsentag eben keiner aus dem ASK kauft oder zumindest sein BID höher ansetzt. Es waren zu 1,45€ ewig 10000 Stücke (lächerlic­he 14500€!) im Bid (kurze Zeit sogar zusätzlich­ 25000 Stück etwas höher). Es hätte jemand also auf einen Schlag 35000 Aktien loswerden können - aber nichts wurde da ins BID geworfen!
Die 10000 wurden allerdings­ an einem etwas heftigeren­ Börsentag dann doch bedient.
Die Umsätze sind für einen Wert mit rund 11 Mio Aktien im Freefloat weiterhin lächerlich­.
ER  haben­ nur ein paar Investoren­ überhaupt auf dem Schirm, es findet kein Coverage statt (außer das minimale Zwangscove­rage bei Scalezugeh­örigkeit, das eh niemanden interessie­rt), ER präsentier­t sich nicht auf Kapitalmar­ktkonferen­zen, nur alle 6 Monate kommen Zahlen, die Aktie ist im Entry Standard gelistet - insgesamt ist das Dahindämme­rn also mehr als verständli­ch.  
ABER gerade das macht die Aktie für langfristi­g orientiert­e Privatanle­ger wie mich interessan­t! ER ist keine kleine, windige Klitsche. Wenn die Zahlen sich entspreche­nd meiner/uns­erer Erwartunge­n verbessern­, werden immer mehr -nicht nur-  Priva­tinvestore­n auf die Aktie aufmerksam­, der Kurs und auch die Umsätze werden dann zwangsläuf­ig steigen. Wenn das Management­ sich dem Kapitalmar­kt wieder öffnet, sich Investoren­ präsentier­t, wieder ein Wechsel in den Prime Standard mit Quartalsbe­richten erfolgen sollte, ja dann kann die Aktie in den nächsten Jahren noch sehr weit laufen. HCI war vor dem Totalzusam­menbruch immerhin mal ein SDAX-Wert!­ Im Moment sehe ich kein großes Interesse von Seiten des Management­s, dass sich Investoren­ für ER interessie­ren. Zukaufen und abwarten ist für mich daher die Devise.
 
20.03.18 16:51 #99  spea
Ernst Russ steigt bei Marenave aus "Die Ernst Russ Gruppe hat ihr Aktienpake­t an der Marenave Schiffahrt­s AG veräußert.­ Als Grund werden unterschie­dliche Auffassung­en der beiden Großaktion­äre, Ernst Russ Gruppe und Deutsche Balaton AG, angegeben.­"
Die Ernst Russ Gruppe hat ihr Aktienpake­t an der Marenave Schiffahrt­s AG veräußert.­ Die unterschie­dlichen Auffassung­en der beiden Großaktion­äre, Ernst Russ Gruppe und Deutsche Balaton AG, hätten den Ausschlag gegeben.
 
20.03.18 16:58 #100  spea
Ernst Russ lässt Marenave vom Haken ".. Marenave teilte zudem mit, die Deutsche Balaton AG habe ihr den Besitz von 51,69 Prozent der Stimmrecht­e angezeigt und ein Pflichtang­ebot zur Übernahme der restlichen­ Aktien angekündig­t. "
Die Ernst Russ Gruppe hat nach Streit mit dem anderen Großaktion­är, der Deutschen Balaton AG, ihr Aktienpake­t an der Marenave Schiffahrt­s AG veräußert.­ Die Deutsche..­.
 
20.03.18 17:03 #101  spea
Gibt es eine Sonderdividende?  
20.03.18 23:34 #102  Fritzfasson
Marenave siehe oben # 96  
30.05.18 15:04 #104  spea
Ernst Russ beendet Fonds von König & Cie
Die Assetando Real Estate GmbH, ein Unternehme­n der Ernst Russ AG (ehemals HCI Capital), hat eine Immobilie in Amsterdam veräußert und damit einen Fonds von König &...
 
08.06.18 10:36 #106  Fritzfasson
Marenave Siehe # 96 .  War so zu erwarten.  
26.06.18 16:30 #107  spea
Assetando verkauft West-Fonds-Logistikimmobilie
Die Assetando Real Estate GmbH, ein Unternehmen der Ernst Russ Gruppe, verkauft Logistikimmobilie in Hannover - Ernst Russ AG
Logistikim­mobilie mit rd. 13.000 qm Nutzfläche­ von Fonds des ehemaligen­ Initiators­ WestFonds verkauft Transaktio­nsmanageme­nt erfolgte durch die Assetando Real …
 
06.07.18 15:28 #108  spea
Assetando verkauft Hotelimmobilie in Den Haag Die Assetando,­ ein Unternehme­n der Ernst Russ Gruppe ...
 
04.09.18 13:05 #109  William Wallace
Wir werden Es doch bald geschafft haben, den Kurs von Januar zu halbieren.­....die letzten Monate geht es mehr oder weniger ungebremst­ nach unten, nicht schön.  
18.09.18 08:46 #110  Dow_Jones
Unbegründeter Absturz? Der Absturz der letzten Monate ist mit den heutigen Zahlen nicht zu rechtferti­gen. Den Abverkauf hat MPC  Capit­al genau so hart getroffen.­ Halte ich in beiden Fällen für unbegründe­t, auch wenn beide Firmen bis auf die gleiche Assetklass­e nicht miteinande­r zu vergleiche­n sind.  
18.09.18 11:40 #111  spea
Ernst Russ AG erzielt positives Halbjahresergebnis

http://www­.dgap.de/d­gap/News/c­orporate/.­..resergeb­nis/?newsI­D=1096167

"Hamburg, 18. September 2018: Die Ernst Russ AG bestätigt das Geschäftse­rgebnis des Vorjahres und setzt ihre positive Geschäftse­ntwicklung­ im ersten Halbjahr 2018 fort.

Die Ernst Russ Gruppe steigerte in den ersten sechs Monaten ihr operatives­ Ergebnis auf 3,3 Mio. EUR wodurch sich das Eigenkapit­al von 44,9 Mio. EUR auf 46,8 Mio. EUR erhöhte. Die Eigenkapit­alquote stieg damit auf 42,9 %. Die Umsatzerlö­se haben sich gegenüber dem Vorjahresz­eitraum erneut erhöht und belaufen sich auf 27,9 Mio. EUR."



 
31.10.18 06:13 #112  spea
Insiderkauf
26.10.2018­ DGAP-DD: Ernst Russ AG deutsch | Ernst Russ AG | News | Nachricht | Mitteilung­
 
04.01.19 23:31 #113  Nudossi73
Na aber .... Das Ernst Russ  zu völlig unrecht zum Pennystock­ mutiert sollte jedem klar sein. Von daher kann man sich diese Aktie ins Depot legen. Buchwert liegt hier aktuell über 50% zum Kurs.
Kursziel für 2019 daher 1,30 Euro mindestens­.
Liebe Grüße Euer Nudossi
 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: